Brettspiele bei Kickstarter: Aktuelle Crowdfunding Projekte

Brettspiele bei Kickstarter: Aktuelle Crowdfunding Projekte

Wir lieben Kickstarter! Es gibt auch ungewöhnlichen Projekten die Chance, erfolgreich finanziert zu werden. Neben den üblichen Verdächtigen wie CMON oder Queen Games, die ihre neuesten Brettspiele regelmäßig über Kickstarter anbieten, gibt es auch viele kleinere Projekte. Der Qualitäts-Check ist durch die Resonanz der Community quasi bereits eingebaut. Welche Brettspiele aktuell auf Kickstarter angesagt sind, fassen wir auf dieser Seite für euch zusammen.

Aktuelle Brettspiele bei Kickstarter

Viceroy: Times of Darkness bei Kickstarter
Lest auch unser Preview zu Viceroy: Times of Darkness
Dreams of Tomorrow bei Kickstarter

Mezo bei Kickstarter

Ancient Terrible Things: AwakeTen bei Kickstarter
Wish You Were Here bei Kickstarter

Lovelace & Babbage bei Kickstarter

Hard City the Board Game bei Kickstarter
Rise to Nobility: Beyond bei Kickstarter
D6 bei Kickstarter

Was ist Kickstarter?

Kickstarter ist eine der größten Crowdfunding Plattformen und hat sich als erste Anlaufstelle für Brettspiele herauskristallisiert. Hier finden ihr Projekte aus den USA, Europa und Asien. Ihr könnt kleine Verlage bei der Finanzierung ihres Herzensprojekts unterstützen oder das neueste Spiel von altbekannten Herstellern erwerben. Der Großteil der Brettspiele bei Kickstarter ist dabei in englischer Sprache. Diese Hürde sollte euch also nichts ausmachen, wenn ihr die Brettspiele per Crowdfunding unterstützen wollt.

Wie sicher sind Finanzierungen von Brettspielen bei Kickstarter?

Teilweise hat Kickstarter einen schlechten Ruf, der aber vor allem durch die gescheiterten Projekte aus dem Bereich Videospiele her rührt. Zum Glück hat der Tabletop-Bereich, in dem die Brettspiele bei Kickstarter verortet sind, diese Probleme nicht. Projekte, die innerhalb der Laufzeit erfolgreich finanziert sind, werden zu 99% auch produziert und ihr bekommt das Spiel, für das ihr bezahlt habt. Gerade bei kleineren Projekten und günstigen Spielen schlägt aber der Versand teilweise mächtig aufs Budget. Dessen solltet ihr euch auf jeden Fall bewusst sein.

Hinzu kommt, dass viele Spiele, die auf Kickstarter finanziert werden, nicht über den normalen Handel erhältlich sein werden. Teilweise liegt dies am zu großen Umfang an Material, was vor allem auf Miniaturen-Spiele zutrifft, teilweise an der zu kleinen Zielgruppe. Wenn ihr Spaß an ungewöhnlichen Projekten abseits der deutschen Verlagsprogramme habt und ab und zu gerne ein klitzekleines Risiko eingehen wollt, dann solltet ihr Kickstarter durchaus mal ausprobieren.

Warum wir an Brettspiele bei Kickstarter glauben

Wir versuchen auf Brettspielerunde.de wöchentlich ein Spiel herauszupicken und euch ausführlich vorzustellen. Für uns stellen Kickstarter Brettspiele eine tolle Möglichkeit dar, Spiele abseits der bekannten deutschen Verlagsprogramme kennenzulernen. Bei uns stehen eine Menge Kickstarter Spiele im Schrank und wir sind (fast) nie enttäuscht worden. In den letzten Jahren hat die Anzahl der Brettspiele auf Kickstarter deutlich zugenommen. Jede Woche starten mehrere Projekte, so dass man schnell den Überblick verlieren kann. Obwohl die Qualität der Spiele generell gestiegen ist, muss aber noch lange nicht jedes dieser Projekte auch gut sein. An unseren Fundstücken wollen wir euch auf diesem Wege teilhaben lassen.