Kategorie: Kickstarter Previews

Brettspiele bei Kickstarter: Thunderstone Quest – Back to the Dungeon

Brettspiele bei Kickstarter: Thunderstone Quest – Back to the Dungeon

Thunderstone Quest CoverDen ersten hässlichen Goblin habe ich bereits besiegt. Erwartungsgemäß hatte er nicht viel Brauchbares bei sich. Aber in den Tiefen dieses Dungeons sollen sich weitaus größere Schätze finden lassen. Es sollen allerdings auch gefährlichere Kreaturen dort hausen, als dieses Geschmeiss dort oben. Langsam steige ich die Stufen in den Dungeon hinab. Er wird immer dunkler, doch zum Glück habe ich eine Laterne dabei. Die Gänge erscheinen endlos. Wenigstens kann ich mich dank des Lichts gut orientieren und werde nicht von einem Oger überrascht oder so. “Wie dumm es gewesen wäre, hier ohne Licht im Dunkeln herumzuwandern”, denke ich, als meine Laterne erlischt und es um mich herum dunkel wird…

Thunderstone Quest ist eine Weiterentwicklung des ursprüglichen Deckbuilding-Spiels Thunderstone von Autor Mike Elliott und läuft aktuell auf Kickstarter als Kampagne des AEG-Verlags. Bereits letztes Jahr wurden das Grundspiel und die ersten Quests erfolgreich auf Kickstarter finanziert. Nun geht Thunderstone Quest in die nächste Runde. Zwei bis vier Spieler können sich hier in gefährliche Dungeons wagen, um den dortigen Bewohnern ihre Schätze abzuluchsen. Natürlich will jeder von euch die Schätze für sich alleine, Kooperation kommt also nicht in Frage, oder doch?

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Cthulhu – Death May Die

Brettspiele bei Kickstarter: Cthulhu – Death May Die

Cthulhu: Death May Die CoverDas riegige Ungetüm schob sich mehr und mehr in unsere Realtität. Ich konnte seinen stinkenden Atem bereits riechen, seine Tentakel förmlich auf meiner Haut spüren. Diese Nacht würde über das Schicksal der Menschheit entscheiden. Unser Sieg war eine Notwendigkeit. Wir würden einen alten Gott bezwingen, wir würden selbst zu Göttern werden! Ja, ich BIN ein GOTT, ein Gott des Feuers und alles um mich herum wird brennen. Die Kultisten würden brennen, der Alte würde brennen, ich selbst würde brennen… Der Tod selbst würde in meinen göttlichen Flammen umkommen.

Rob Daviau und Eric M. Lang haben sich in ihrem neuen Spiel des Cthulhu Mythos von H.P. Lovecraft angenommen. In ihrem Spiel Cthulhu: Death May Die für 1 bis 5 Spieler beweisen sie, dass sogar der Tod sterben kann. Denn die Ermittler können den großen Alten, der durch ein Ritual beschworen wird, nur aufhalten, indem sie ihn töten. Ein Ding der Unmöglichkeit. Aber bis zu diesem Punkt haben eure Charaktere bereits Einiges durchgemacht. Im Grunde haben sie all das getan, was man nicht tun sollte, wenn man seine geistige Gesundheit behalten möchte. Über diesen Punkt sind eure Helden bereits hinaus. Der Wahnsinn hat sie in ihren Klauen und sie sind der Meinung, dass der große Alte ein für alle Mal aufgehalten werden muss. Nur der Tod ist die endgültige Lösung.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Tang Garden

Brettspiele bei Kickstarter: Tang Garden

Tang Garden CoverDie Kaiserin wollte den prächtigen Garten nun endlich mit eigenen Augen sehen, den ihr Gemahl schon so lange von den begabtesten Architekten bauen ließ. Tang Garden war über die Grenzen des Reiches hinweg bekannt. Künstler und Poeten kamen von nah und fern, um seine Schönheit zu bestaunen. Sie schritt über eine der hübsch, geschwungenen Brücken, gespannt, welcher Anblick sie als nächstes verzaubern würde. Oh, da war ja der Kaiser. Ein Lächeln schlich sich in das Gesicht der Kaiserin. Doch es erstarb sofort wieder, denn neben ihm erschien nun auch seine Kurtisane. Sie wollte nur noch weg. Das war wirklich der hässlichste Garten, in dem sie jemals gewesen war.

Als erfahrener Garten-Architekt hat der Kaiser natürlich euch auserwählt, um den kaiserlichen Garten zu einer beeindruckenden Huldigung für das Leben selbst werden zu lassen. Euch und alle eure Mitspieler. Bei diesem Legespiel für 1 bis 4 Spieler von den Autoren Francesco Testini und Pierluca Zizzi kommt es auf die richtige Balance der Elemente an, während ihr gemeinsam in rund 45 Minuten den wunderschönen Tang Garden erschafft, der seinen Besuchern den Atem raubt.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Solomon Kane

Brettspiele bei Kickstarter: Solomon Kane

Da lag sie, die Haare wie einen Kranz von Blumen um ihren Kopf gebreitet. War sie vor ein paar Stunden noch voller Leben gewesen, war hier nun nichts mehr als Kälte. Das kleine Mädchen, ein unschuldiges Kind, brutal ermordet. Die Bande hatte niemanden im Dorf verschont. Solomon Kane war zu spät gekommen. Zu spät, um das niederträchtige Verbrechen zu verhindern. Aber nicht zu spät, um den Tod des Mädchens zu rächen und so vielleicht andere Unschuldige zu retten. Er konnte die Fährte der Niedertracht und der Mordlust förmlich spüren. Er würde sie aufspüren und Gerechtigkeit bringen. Der Tag des Gerichts würde durch seine Hand über diese Kreaturen kommen.

Solomon Kane ist ein Charakter, der vom Autor Robert E. Howard erschaffen und in zahlreichen Geschichten verwoben wurde. Mythic Games hat sich dieses Themas angenommen und möchte nun das gleichnamige Miniaturen-Spiel bei Kickstarter finanzieren. Es handelt sich dabei um ein kooperatives Brettspiel für zwei bis vier Spieler, bei denen ihr über mehrere Missionen hinweg einige der Storys von Robert E. Howard mit erleben könnt.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Heroes of Land, Air & Sea

Brettspiele bei Kickstarter: Heroes of Land, Air & Sea

Heroes of Land, Air & Sea PestilenceDer Krieg erschüttert die Lande von Aughmoore schon so lange ich denken kann. Als kleines Kind wurde mir bereits eingetrichtert, dass alle Orks böse sind. Sie sind groß, grün, hässlich und wollen unser friedliches Reich niederbrennen. Doch nicht mit uns. Nun bin ich alt genug und stark Genug, um mich als Held meines Volkes gegen sie stellen zu können. Ich werde die Armen beschützen, meinem Volk zum Aufstieg verhelfen und schließlich diese grünen, hirnlosen Monster vernichten, denn wir sind die wahren Heroes of Land, Air & Sea!

Gamelyn Games hat gerade die Kickstarter Kampagne zum zweiten Print von Heroes of Land, Air & Sea von Autor Scott Almes gestartet. In dem 4X-Spiel (eXplore, eXpand, eXploit, eXterminate) dreht sich alles um das Erkunden von Gebieten, das Ausweiten des eigenen Territoriums, das Sammeln von Ressourcen und natürlich um das Vernichten deiner Gegner. In der Grundversion ist das Brettspiel, das sich gerne mit Echtzeit-Strategiespielen vergleicht, für ein bis vier Spieler geeignet. Mit den beiden Erweiterungen Order & Chaos und Pestilence können sich bis zu sieben Spieler um die Vorherrschaft in Aughmoore streiten.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Somnium: Rise of Laputa

Brettspiele bei Kickstarter: Somnium: Rise of Laputa

Somnium: Rise of Laputa - CoverDer neue Kontinent Laputa, der am Himmel aufgetaucht ist, hätte unsere Rettung sein können. Unsere fliegenden Inseln waren schon lange dem Untergang geweiht. Ständig kamen wir der schützenden Wolkendecke näher, sanken stetig unserem Verderben entgegen. Auf Laputa, so heißt es, gäbe es genügend Magnetsteine, um uns alle retten zu können. Doch jetzt herrscht Streit unter den Herrschern. Assassinen werden ausgeschickt, Komplotte geschmiedet, das neue Land wird ausgebeutet und besetzt. Wir hier können nichts weiter tun, als abzuwarten, wer aus diesem Konflikt als Herrscher über Laputa hervorgehen wird.

In Somnium: Rise of Laputa spielt ihr einen dieser Herrscher, die sich den Kontinent Laputa unter den Nagel reißen wollen. Das schnelle Kartenspiel für zwei bis vier Spieler vom Autor Ryan Doffek ist sehr einfach zu erlernen. Das Tableau-Building-Spiel mit dem netten Thema verspricht allerdings clevere Kombos und spannende Duelle. Wir haben uns die laufende Kickstarter Kampagne für euch angesehen und die wichtigsten Infos zum Spiel zusammengefasst.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Crisis at Steamfall

Brettspiele bei Kickstarter: Crisis at Steamfall

Crisis at Steamfall - CoverDer Dampf stob aus den Rohren und zischte über Jim und Beam hinweg. Doch von solchen Kleinigkeiten ließen sie sich heute nicht ablenken. Der Affe hatte sowieso schon wieder schlechte Laune. Er knackte genervt mit den Fingerknöcheln seiner großen behaarten Hände. Die wenigen Passanten wechselten meist zügig die Straßenseite und machten einen Bogen um die beiden. Hier in dem abbruchreifen Haus lag ihr Ziel. Unter dem verrotteten Boden lagen Gerüchten zu Folge Teile der Alien-Ruinen. Da sollten sich bestimmt ein paar wertvolle Artefakte finden lassen und was sie nicht gebrauchen konnten, ließ sich bestimmt gut in Bares umwandeln.

Crisis at Steamfall ist ein Abenteuer-Spiel vom polnischen Autor Tom Stasiak und dem Illustrator Bartosz Pławecki, die Gemeinsam den Verlag Beautiful Desaster Games gegründet haben. Das Spiel entführt euch in die gleichnamige Stadt Steamfall, die auf alten Alien-Ruinen erbaut worden ist. Ein großer Teil des technischen Fortschritts basiert auf deren Hinterlassenschaften und viele der Maschinen und Apparate im Steamfall Setting sind hierdurch inspiriert. Als Spieler verkörpert ihr einen der Charaktere, die entweder (im kompetetiven Modus) versuchen, sich noch mehr Nützliches aus den Ruinen zu besorgen und die Stadt unter Kontrolle zu bringen. Oder aber ihr versucht gemeinsam (im kooperativen Modus) die Stadt vor der Invasion der von der Alientechnologie beseelten Zombie-Roboter zu retten. Wir haben Crisis at Steamfall als Prototyp auf der SPIEL 2017 kennengelernt. Ein kurzer Überblick auf der Messe machte uns neugierig und jetzt durften wir sogar einen Prototypen ausgiebig testen. Und eines bereits vorweg: Crisis at Steamfall hat uns ganz schön ins Schwitzen gebracht. (Hinweis: Die Fotos zeigen den Prototypen, das tatsächliche Spielmaterial weicht hiervon ab.)

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Darwin’s Choice

Brettspiele bei Kickstarter: Darwin’s Choice

Darwin's Choice CoverDer gemeine Baumpiranha lebt bevorzugt in den Baumkronen des Sumpflandes. Das nachtaktive Tier schleicht sich über die Äste an seine Hauptspeise an. Dabei stehen nicht nur Orangen auf seinem Speiseplan, sondern der Allesfresser kann sich in Zeiten von Nahrungsknappheit auch auf kleinere Reptilien stürzen. Interessant zu erwähnen ist auch das Paarungsverhalten dieser Spezies. Das Männchen wirft dann seine sonst grünen Schuppen ab, um sie durch farbenfrohe Schuppen zu ersetzen. In dieser Zeit ist der gemeine Baumpiranha allerdings auch sehr anfällig. Durch die bunten Schuppen können ihn seine zahlreichen Feinde, wie der fliegende Tiger-Wal oder der Kreischbär, sehr gut sehen und so landen einige Exemplare dieses putzigen Wesens in ihren Mägen. Wer von beiden ist wohl Darwin’s Choice?

Bei Darwin’s Choice erschafft ihr kuriose Spezies, indem ihr sie aus anderen Tierarten wild zusammen mixt. Ihr müsst sie den verschiedenen Vegetationszonen anpassen und auf globale Ereignisse reagieren, indem ihr sie mutieren oder wandern lasst. Spezies, die nicht gut genug angepasst sind, sterben aus. Das wollt ihr natürlich verhindern, denn Punkte bekommt ihr bei Darwin’s Choice nur für Spezies, die bis zum Schluss überleben. Wir konnten das strategische Evolutions-Kartenspiel für 2 bis 6 Spieler vom Schweizer Verlag Treecer bereits als Prototyp spielen und wollen es euch pünktlich zum Start der Kampagne in unserem Kickstarter Preview vorstellen.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: The Omen Saga

Brettspiele bei Kickstarter: The Omen Saga

The omen Saga - Reign of WarDie Schlacht ist vorüber, die Städte zerstört und bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die Götter wollten es so und wir waren ihre willigen Werkzeuge. Mein Bruder und ich haben eine erbitterte Schlacht um die Gunst unseres Vaters Zeus geschlagen. Nun liegt alles in Schutt und Asche. Mein Bruder war siegreich. Die Gunst Poseidons, Heras und der anderen Götter ist ihm sicher. Mein Schicksal ist ungewiss. Ich bin nicht mehr wert, als die Trümmer der geplünderten Städte. War es das Wert? Die Götter haben jedenfalls ihren Spaß daran uns und die Menschen leiden zu sehen. Es wird nicht die letzte Schlacht gewesen sein, in der wir uns gegenüber stehen. Es ist erst der Anfang der Omen Saga.

Die Omen Saga ist eine Reihe von Zwei-Personen Spielen des Autors John Clowdus, die es bereits seit 2011 im Handel gibt. Omen: A Reign of War war das erste der Kartenspiele im antiken Setting, die nun in einer Neuauflage bei Kolossal Games erscheinen. Nach zahlreichen kleineren Erweiterungen für das Grundspiel folgte 2016 die Stand-Alone Erweiterung Omen: Edge of the Aegean. Aktuell läuft die Kickstarter-Kampagne für die Neuauflage aller Teile mit der ebenfalls eigenständig spielbaren Erweiterung Omen: Fires in the East, die euch ins persische Reich entführt. Als Hardcore-Fan kann man auch alle Teile miteinander mischen, um noch tiefer in die Spielwelt einzutauchen.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Blight Chronicles: Agent Decker

Brettspiele bei Kickstarter: Blight Chronicles: Agent Decker

Blight Chronicles CoverAb jetzt heißt es nur noch schleichen. Leider brachte mich der letzte Wachmann aus dem Konzept. Entweder haben sie die Wachpläne geändert oder irgendein Bürohengst in unserer Organisation hat dieses Detail übersehen. Der Wachmann hätte nicht da sein dürfen. Mist, ich wollte, dass es ein ruhiger Job wird. Schnell rein und raus und keine Spuren hinterlassen. Ein paar defekte Kameras ,mehr auch nicht. Und Kameras können nun einmal Defekte aufweisen. Aber der bewusstlose Wachmann in dem leeren Büro ist ein Beweis dafür, dass bei ihnen eingebrochen wurde. Ich muss mich zusammenreißen! Den Fokus auf die Mission legen. Was passiert ist, kann ich nicht mehr rückgängig machen. Also weiter im Text. Nächster Halt: die Zugangskontrolle zum Safe überlisten und dann die Proben stehlen. – Persönliche Memo aus den Blight Chronicles: Agent Decker

Weiterlesen Weiterlesen