Kategorie: Kickstarter Previews

Brettspiele bei Kickstarter: The City of Kings

Brettspiele bei Kickstarter: The City of Kings

The City of Kings - CoverDie Vesh werden auch hierher kommen. Sie werden die Stadt der Könige angreifen und dann wird unser Land für immer verloren sein. Jedes unserer Völker hat gelitten und Verluste erlitten. Doch wir lassen uns unser Land nicht so einfach wegnehmen. Nichts ist für immer verloren. Jedes unserer Völker hat den Willen, den Feind zurückzuschlagen. Wir haben uns hier versammelt, um mit vereinten Kräften gegen eine Übermacht anzukämpfen. Der Feind hat uns bereits so viel genommen, aber diese Stadt wird er nicht bekommen, denn sie ist The City of Kings.

Ihr mögt Rollenspiel? Ihr liebt Fantasy? Und Eurogames sind genau euer Ding? Dann könnte The City of Kings genau das richtige Spiel für euch sein. Wer mit Gloomhaven bereits durch ist, findet hier vielleicht eine Alternative. Die Kampagne für den Reprint des Brettspiels, das bereits 2017 mit einer Kampagne auf Kickstarter erfolgreich finanziert wurde, läuft momentan auf der Crowdfunding-Plattform. Autor Frank West hat für sein monumentales Abenteuer-Spiel außerdem noch ein paar neue Inhalte auf Lager und mit Vadoran Gardens zusätzlich ein Stand-Alone Spiel im selben Universum. All das wird über seinen eigenen Verlag The City of Games vertrieben.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Zombicide Invader

Brettspiele bei Kickstarter: Zombicide Invader

Die mobile Infanterie erwartet Sie! Treten Sie noch heute bei und gönnen sie sich einen bezahlten Urlaub auf PK-L7! Alles was Sie dazu brauchen, ist in Zombicide Invader enthalten.

Zombicide Invader Cover

Tagebucheintrag 34 – 10.04.2018 – Pvt. Jared – Koordinaten Unbekannt: ” Komm zur mobilen Infanterie, haben sie gesagt. Das ganze Universum steht für dich bereit. Es sollte ein ruhiger Job werden. Irgendwo auf einem fernen Felsbrocken sollten wir ein paar Ingeniuere beschützen. Schnell verdientes Geld, dachte ich damals noch. Doch was sie uns verheimlichten, war das Grauen, das aus der Tiefe aufstieg. Dort lauerten die verseuchten Xenos. In dem Moment, als wir damit anfingen, das verfluchte Xenium zu fördern, brachen sie aus dem Untergrund hervor und überfielen uns. Welle um Welle schlug uns entgegen – viele meiner Kameraden fielen in diesem ungleichen Kampf. Dabei machte uns nicht nur die schiere Masse Angst. Wir haben Angst vor den großen Brocken. Diese Abscheuchlichkeiten vergiften mit ihrem Schleim alles was sie berühren. So lösen sie langsam unsere …” Eintrag Ende

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Fireball Island

Brettspiele bei Kickstarter: Fireball Island

Fireball Island CoverAbenteuer wurden mir versprochen, Schätze und eine wahnsinnig tolle Aussicht. Was sie nicht alles in der Broschüre für diesen Trip an Marketingtricks aus dem Hut gezaubert haben. Fireball Island: Eine verfluchte Insel auf der man aber hervorragend die Sonne genießen kann und altertümliche Schätze quasi im Vorbeigehen mitnimmt. Bis jetzt hab ich nichts von alledem gesehen. Moment, irgendwas glitzert da vorne hinter den Felsen. Hah! Also doch! Eine goldene Halskette mit merkwürdigen Verzierungen, genau das Richtige. Da wird meine Freundin ganz schön Augen machen. Ich bin halt doch mehr als ein Bürohengst, der nur dumme Sprüche klopft, aber ansonsten nichts auf die Reihe bekommt. Hm, riecht leicht verbrannt hier…Oh Scheiße, wo kommt denn dieser riesige Feuerball her? … Keine Zeit für ganze Sätze … muss rennen…

Brettspiele bei Kickstarter: Imperius

Brettspiele bei Kickstarter: Imperius

Imperius KartenspielZufrieden blickt der junge Lord des Hauses Drakkai über die Landschaft des Planeten, der sich vor ihm ausbreitet. Von hier oben auf dem Balkon des Palastes hat man einen wirklich phantastischen Ausblick. Das wird alles einmal ihm gehören, wenn er erst mal Herrscher des bekannten Universums ist. Ein Glück, dass der Thronerbe Imperius verschwunden ist. Wenn da nur nicht die anderen Häuser wären, die dieses Ziel ebenfalls anstreben. Doch heute war ein guter Tag. Gemeinsam mit dem Botschafter hat er die Bevölkerung von sich überzeugt und sein Haus steht hoch in der Gunst des gemeinen Volkes. Es wäre doch gelacht, wenn sie hier auf diesem Planeten nicht die Oberhand gewinnen würden. Der Lord ist so in seinen Gedanken versunken, dass er nicht bemerkt, wie sich eine Gestalt fast lautlos von hinten nähert. Eine schnelle Bewegung, er erschrickt und weiß plötzlich, dass alles vorbei ist, als ihn kräftige Hände von der Brüstung stoßen und er in die Tiefe fällt.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Fire in the Library

Brettspiele bei Kickstarter: Fire in the Library

Fire in the Library - Das BrettspielDie Hitze schlägt mir ins Gesicht. Die Flammen haben sich bereits bis zum unteren Teil des Regals ausgebreitet. Ich muss mich beeilen, sonst verbrennen all die wertvollen Bücher. All dieses Wissen, für immer verloren. Ich ziehe mir meinen Schal höher vor den Mund. Der Rauch beißt in der Lunge und in den Augen. Schnell greife ich zu, irgendwo hier muss der Gedichtband doch stehen. Ich ziehe das Buch hervor und ein schneller Blick auf den Einband sagt mir, dass es doch das falsche Buch war. Ich verstaue es trotzdem sicher in meiner Jacke. Es wird immer heißer, aber ich muss es riskieren und greife durch die Flammen, die das Regal nun halb hinauf geklettert sind. Das ist meine letzte Chance das Buch zu retten vor dem Fire in the Library.

Ihr müsst ein glückliches Händchen haben, wenn ihr bei Fire in the Library von Tony Miller und John Prather genug Bücher retten wollt, um euch als mutigster Bibliothekar zu beweisen. In diesem Push-Your-Luck Brettspiel für 1 bis 6 Spieler müsst ihr Bücher in Form von Holzklötzchen aus einem Beutel ziehen, ohne dabei zu viele rote Feuerklötzchen herauszuholen.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Architects of the West Kingdom

Brettspiele bei Kickstarter: Architects of the West Kingdom

Architects of the West Kingdom - CoverAh, alles läuft reibungslos. Meine Handwerker sind die talentiertesten in ganz Westfranken. Ich mache meine tägliche Mittagsrunde, um ihre Arbeit an der Kathedrale des Erzbischofs zu begutachten. Sie ist ein architektonisches Meisterwerk. Die Arbeiten kommen sehr gut voran. Ein Junge kommt über den Marktplatz auf mich zu gerannt. Völlig außer Atem und die Hände auf die Knie gestützt steht er vor mir. “Herr, Lady Caroline hat weitere Arbeiter … in den Wald geschickt.” Ich nicke, werfe dem Jungen eine Münze zu. Er bedankt sich und schlendert von dannen. Was plant sie nur mit so viel Holz? Einerlei, ich muss ihr Einhalt gebieten. Ein Wink an die Wache, ein wenig Silber an der richtigen Stelle und die Männer sitzen vorerst hinter Gittern. Ich werde jeden Widersacher ausstechen, denn es gibt zwar viele Architects of the West Kingdom hier beim Bau der Kathedrale, aber ich bin eindeutig der talentierteste.

Architects of the West Kingdom soll der Auftakt zu Shem Phillips neuer Spielereihe und ein würdiger Nachfolger seiner Nordsee-Saga sein. Wir hatten euch das Spiel bereits in unserem Artikel über Kickstarter Ankündigungen der SPIEL17 kurz vorgestellt. Nach einem Meeting mit dem Autor persönlich und einer kurzen Vorstellung des damals kurz vor seiner Vollendung stehenden Brettspiels waren wir selbst sehr gespannt auf das fertige Spiel. Jetzt startet die Kickstarter Kampagne endlich und natürlich haben wir noch einen genaueren Blick für euch riskiert.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: AuZtralien

Brettspiele bei Kickstarter: AuZtralien

Brettspiel AuZtralienEin Schwarm von Mi-Go hält auf unsere Farm zu. Die Schafe haben sich verängstigt in einer Ecke des Gatters zusammengedrängt und blöken aufgeregt. Unsere Artillerie ist bereits in Stellung gebracht und zielt auf die hässlichen fliegenden Unheilsbringer. Wir dürfen die Farm auf keinen Fall verlieren, das würde den Alten nur mehr Macht verleihen. Die ersten Schüsse donnern aus den Rohren unserer Geschütze. Ein paar der Mi-Go zerfetzt es die Flügel, aber der Rest hält unbeirrt auf uns zu. Wenn wir sie nicht auslöschen können, sind wir verloren.

Da taucht am Horizont ein Luftschiff auf. Das ist keines von unseren. Das müssen die Siedler aus dem Osten des Landes sein. Die haben uns schon ein paar der ergiebigsten Minen weggeschnappt. Das Luftschiff beginnt die verbliebenen Mi-Go unter Beschuss zu nehmen und die Kreaturen fallen sofort über das Schiff her. Aber unserer gemeinsamen Feuerkraft haben sie nichts entgegenzusetzen. Diese Schlacht haben wir gewonnen, aber der Krieg gegen die großen Alten und um die Vorherrschaft in AuZtralien ist noch lange nicht beendet.

Das neueste Spiel von Autor Martin Wallace spielt im selben Universum wie auch schon seine Studie in Smaragdgrün. Die Geschichte im alternativen Universum nach der Kurzgeschichte von Neil Gaiman, wo die großen Alten bereits seit Jahrhunderten über die Welt herrschen und die letzten Rebellen gegen sie aufbegehren, wird in AuZtralien fortgeführt. Hier wollt ihr in den 1930er Jahren, weit weg vom Krieg der alten Welt, einen neuen Kontinent voll von wertvollen Ressourcen und mit viel Platz für eure Farmen besiedeln. Allerdings haben sich auch hier bereits die großen Alten breit gemacht. Neben einem Siedler-Spiel um Siegpunkte müsst ihr auch noch Kämpfe gegen die Truppen des Cthulhu-Universums bestreiten.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Chronicles of Crime

Brettspiele bei Kickstarter: Chronicles of Crime

Chronicles of Crime CoverWieder ein neuer Fall. Ein Kind wurde entführt und ihre Nanny ermordet. Im Park und das am hellichten Tag. Ich hasse es, wenn es um Kinder geht. Die können am wenigsten dafür, wenn diese Kriminellen nicht mit sich und ihrem Leben klarkommen. Umso wichtiger ist es, dass wir uns ranhalten. Tator untersuchen, Zeugen befragen. Da, das könnte die Tatwaffe sein. Wir tüten sie ein und schicken sie an unser Forensik-Team. Wir werden diesen Kriminellen schon schnappen und herausfinden, warum er oder sie der Nanny und dem Mädchen das angetan hat. Aber auf unser Ermittlerteam ist verlass. Ein weiterer Fall, den wir schon bald zu unseren Akten legen können, den Chronicles of Crime.

Brettspiele bei Kickstarter: Batman: Gotham City Chronicles

Brettspiele bei Kickstarter: Batman: Gotham City Chronicles

Batman: Gotham City ChroniclesDie Nacht ist über Gotham City hereingebrochen. In der Ferne heulen Sirenen durch die Straßen. Die Polizei ist in dieser abgelegenen Gegend am Hafen aber eher selten zu sehen, erst Recht nach Anbruch der Dunkelheit. Lautlos huscht ein Schatten über das Dach der Lagerhalle. Der Wachmann vor dem Eingang scheint trotzdem etwas mitbekommen zu haben. Nervös hebt er sein Funkgerät an den Mund: “Ich glaube wir haben Besuch.” Das Funkgerät zerspringt in tausend Teile, als sich ein Batarang surrend in die Wand des Lagerhauses bohrt. Der Wachmann kann nicht mal mehr reagieren, als eine dunkle Gestalt vom Dach direkt auf ihn fällt und ihn zu Boden drückt. Gerade als sich die Gestalt erhebt, näherte sich ein dunkel gekleideter Mann im Cape der Tür. Catwoman setzt ein schiefes Grinsen auf. “Hallo Batman, ich dachte schon du kommst gar nicht mehr. Ich hab uns schon mal angekündigt.”

Nach den erfolgreichen Kampagnen zu Conan und Mythic Battles:Pantheon widmet sich Monolith nun dem dunklen Rächer. Mit der Lizenz von DC sollen sich nach dem Willen von Designer Frédéric Henry in Gotham City Batman und seine Verbündeten mit Schurken und deren Handlangern prügeln. Batman: Gotham City Chronicles wird exklusiv auf Kickstarter angeboten. Was das Spiel von seinem Vorgänger Conan unterscheidet und was wir von der Kampagne halten, erfahrt ihr in unserem Kickstarter Preview.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Edge of Darkness

Brettspiele bei Kickstarter: Edge of Darkness

Edge of Darkness CoverEs ist früh am Morgen in der Stadt Aegis. Ruhig liegt sie da, bevor die Menschen ihren Tag beginnen. Ich bin schon unterwegs zum Stadtrat und meine Aufgabe eilt, denn die Ruhe hier ist trügerisch. Aegis liegt am Rand zur Verderbnis, dem Land des Nekromanten-Königs. Er würde die Stadt nur zu gerne verschlingen und der Dunkelheit opfern. Die Gilde der Gesalbten, der ich angehöre wird dies zu verhindern wissen. Wir haben unseren Einfluss in der Stadt nach und nach ausgedehnt und fähige Leute in unsere Reihen aufgenommen. Doch die Gerüchte mehren sich, dass eines der unheiligen Kreaturen des Nekromanten auf die Stadt zu kommt. Sie sind furchterregend und werden mit jedem Mal bösartiger und schwerer zu besiegen. Doch wir leben in Aegis seit Jahren auf der Edge of Darkness und werden bestehen!

Weiterlesen Weiterlesen