Review zum Thriller-Spiel Vendetta

Vendetta – Rätsel lösen für den Paten

Hmm, Brettspiele im Mafia-Universum gibt es ja einige. Aber wie schaut es denn aus mit Escape bzw. Krimi-Spielen mit diesem Thema? Da wird die Ausbeute schon geringer, wenn sie nicht sogar gegen Null geht. Allerdings gibt es da jetzt eine Lösung für dieses Problem. Mit Vendetta aus dem Noctis Verlag gibt der kleine Verlag nicht nur sein Krimispiel-Debüt, sondern er bietet uns auch gleich eine Geschichte mit Mafia-Flair, in der die Familie das Allerwichtigste ist. Wie uns der Besuch beim Pate gefallen hat und ob wir ihn zufriedengestellt haben, das erfahrt ihr in unserem Test zu dem kleinen und doch recht ungewöhnlichen Krimi-Spiel Vendetta.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Review zum Kartenspiel SCOUT

SCOUT – Hereinspaziert in den Brettspiel-Zirkus

Oink Games ist nicht nur ein Verlag, bei dessen Namen vielleicht nicht unbedingt gleich an Brettspiele denkt. Vielmehr denkt der ein oder andere vielleicht eher an ein Tier, das theoretisch laut Kinderbüchern genau diese Geräusche macht. Andere wiederum denken vielleicht aber an den Brettspiel-Verlag mit den kleinsten Schachteln im Brettspiel-Universum. Die bis zum Rand gefüllt sind. Was sich diesmal in der kleinen Schachtel des japanischen Verlags befindet, erzählen wir euch gerne in unserer Review zum Kartenspiel Scout.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Review zum Milestones Würfelspiel

Milestones – Mit Würfeln Erfindungen machen

AMIGO ist bekannt für seine kleinen Spiele. Dabei geht es nicht um den Umfang, sondern um die Größe der Schachtel, in der sich allerdings auch sehr viel Spielspaß unterbringen lässt. Ob Milestones von Daniela Stöhr und Christian Stöhr dieser Tradition folgt oder uns mit etwas anderem überrascht, werdet ihr in der Review zu diesem Brettspiel herausfinden. Und hey, es gibt auch Würfel, so etwas kann man doch nicht ignorieren.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Brettspiel-The-Heist-Review-2022

Live mit dabei: The Heist – Verbrechen lohnt sich

Nachdem das Genre der Escape- und Detektiv-Spiele mittlerweile sehr gut bedient wird, hat sich iDventure mit The Heist – Verbrechen lohnt sich nun etwas Neues ausgedacht. Das Spiel von Igor Korotkij und Alexander Krys ist mit der Aufschrift Live Mission Game betitelt und möchte uns noch tiefer ins Geschehen hinein ziehen. Ob das den Machern gelungen ist, erfahrt ihr in unserem Beitrag.

Weiterlesen
Brettspiel-Sherlock-Holmes-Beratender-Detektiv-Review-2022

Sherlock Holmes: Beratender Detektiv – Die Themse-Morde & andere Fälle

Das hier ist eigentlich gar kein neues Spiel. Sherlock Holmes: Beratender Detektiv – Die Themse-Morde & andere Fälle von Gary Grady, Suzanne Goldberg und Raymond Edwards wurde bereits 1985 mit dem Titel Spiel des Jahres ausgezeichnet. Das ist lange her und entsprechend schwer war es bis dato, an ein Exemplar zu gelangen. Asmodee hat nun eine Neuauflage des textlastigen Klassikers herausgebracht, was dieses Problem erfreulicherweise beseitigt. Wir haben alle 10 Fälle für euch gelöst und verraten euch, ob wir mit dem größten Detektiv aller Zeiten mithalten konnten.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Escape Room: Das Spiel - Puzzleabenteuer Secret of the Scientist

Escape Room Das Spiel: Puzzle Abenteuer – Secret of the Scientist

Escape-Spiele wurden schon bei Ravensburger und auch vom Kosmos-Verlag mit einem Puzzle-Element kombiniert. Im vergangenen Jahr hatten wir bereits Exit – Das Spiel + Puzzle ausprobiert und waren schwer begeistert. Jetzt bringt Noris Secret of the Scientist ein Puzzleabenteuer für seine Reihe Escape Room: Das Spiel heraus. Klar, dass wir diese Variante ebenfalls testen mussten. In unserem Review erfahrt ihr, wie uns der Ausflug in die Welt der Wissenschaftler gefallen hat.

Weiterlesen
Review: Pandemic Legacy Season 0

Pandemic Legacy Season 0 – Man spielt nur einmal

Wenn man von Brettspielen mit Legacy Elementen spricht, dann gibt es ein Spiel, von dem jeder schon einmal was gehört hat. Pandemic Legacy Season 1 hat im Jahre 2015 das Legacy-Element einer breiten Spielerschaft vorgestellt. Man spielte eine komplette Kampagne durch. Zwischen 12 und 24 Partien waren es  am Ende, die man dann hinter sich hatte. Und jede Gruppe, die es spielte, hatte eine andere Geschichte zu erzählen. Jetzt, fünf Jahre später, kommt mit Pandemic Legacy Season 0 das große Finale. Wie sich das Spiel dabei geschlagen hat, welche Entwicklungen es gab, erfahrt ihr in meiner Review zu diesem Spiel. Natürlich werdet ihr nicht gespoilert.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Review: Fantastische Reiche

Fantastische Reiche – Für eine Hand voll Karten

Eine Karte ziehen und eine Karte ausspielen, einfacher könnte der Grundmechanismus eines Kartenspiels eigentlich nicht sein. Genau dieses simple Prinzip nutzt Bruce Glassco auch für sein Spiel Fantastische Reiche, das auf Deutsch bei Strohmann Games erschienen ist. Ganz so trivial ist es jedoch nicht, was auch die Nominierung zum Kennerspiel des Jahres 2021 zeigt. Wir haben uns das Spiel um den Aufbau eines mächtigen Reiches genauer angeschaut und erklären euch, wieso es eindeutig in den Kennerspiel-Bereich gehört.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Review: Paleo

Paleo – Ich glaub mich knutscht ein Mammut

Der Münchner Verlag Hans im Glück ist ja dafür bekannt, durchaus hochwertige Brettspiele zu verlegen. Im Verlag lässt man sich eher ein wenig Zeit und bringt pro Jahr auch nur eine überschaubare Anzahl an Brettspielen heraus. Und unter diesen Spielen finden sich dann auch schnell sehr bekannte Spiele wieder. Den meisten ist Carcassonne durchaus bekannt. Andere kennen die Spiele aus der Marco Polo Reihe und ins All sind wir auch schon in Lift Off geflogen.

Nun begeben wir uns also zurück in der Zeit und kümmern uns um die Belange eines Stammes in der Steinzeit. Da das Leben zu der Zeit ja schon hart genug war, spielen wir auch nicht gegeneinander, sondern versuchen in kooperativer Manier den Alltag zu meistern. Wie sich das spielt und wie sich der Ausflug in die Steinzeit anfühlt, könnt ihr in unserer Review zum Brettspiel Paleo von Peter Rustemeyer nachlesen.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Review: Die verlorenen Ruinen von Arnak

Die verlorenen Ruinen von Arnak – Auf der Jagd nach den Brettspiel-Artefakten

Eines schaffen die Spiele von CGE irgendwie immer: Die Cover ihrer Brettspiele laden einfach schon zum Verweilen ein. Seien es entweder die Alchemisten, Pulsar 2849 oder auch Sanctum. Die Cover ziehen einen in den Bann und machen einem Lust aufs Spielen. Der Ich-möchte-dies-spielen-Charakter ist einfach da. So ist dies auch bei Die verlorenen Ruinen von Arnak der Fall. Schnell fühlt man sich in eine abenteuerliche Welt hineinversetzt, in der es gilt, verborgene Artefakte zu bergen. Ein gewisser Professor mit Hut und Peitsche ist daran natürlich nicht ganz unschuldig.

Aber kann das neue Spiel, welches bei HeidelBÄR Games auf Deutsch erschienen ist, auch spielerisch überzeugen oder spiele ich es (wie Sanctum) nur ein-, zweimal durch und dann verschwindet es im Schrank? Diese Frage wollen wir in unserem Test zu Die verlorenen Ruinen von Arnak nachgehen.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Review: Doodle Dungeon

Doodle Dungeon

Ein Draft & Draw mit Illustrationen von John Kovalic, der auch für die Zeichnungen des bitterbösen Munchkin-Universum verantwortlich ist? Das klingt einfach super! Daher mussten wir Doodle Dungeon von Ulrich Blum und dem Pegasus Verlag unbedingt ausprobieren. Es wird sogar noch besser, denn wir spielen keinen rausgeputzten Helden, der durch die Dungeons marodiert, sondern können im Dungeon Keeper Stil unseren eigenen Dungeon mit Fallen spicken und Monster wie Goblins, Orks und Drachen platzieren, um damit unsere Schätze zu schützen und die fiesen Helden draußen zu halten. Klingt nach einem Plan, also auf zum Dungeon-Bau!

Weiterlesen
Review: Escape Tales - Children of Wymrwood

Escape Tales: Children of Wyrmwood

Es gibt schon wieder Nachschub an der Escape-Spiele-Front. Escape-Tales: Children of Wyrmwood ist der dritte Teil der Reihe des polnischen Verlags Board & Dice und vom Autorenteam Jakub Caban und Bartosz Idzikowski. Er wurde über die Spieleschmiede realisiert und erscheint auf Deutsch diesmal dementsprechend bei Grimspire und nicht mehr bei Kosmos. Ich freue mich jedes mal auf die Titel, denn hier ist ein klarer Fokus auf der Story, was ja bei Escape-Spielen eher selten der Fall ist. Und auch sonst hat die Reihe so einige Besonderheiten, die sie von anderen Spielereihen in diesem Genre abheben. Also fix die grauen Zellen aktiviert und rein ins Abenteuer im seltsamen Wald.

Weiterlesen
Review: Red Rising

Red Rising – minimalistisches Kartenmanagement

Mit der Ankündigung zum neuen Spiel von Stonemaier Games kam auch gleich die Hiobsbotschaft vom Feuerland Verlag. Es wird erst einmal keine deutsche Version von Red Rising geben. Neben der unbekannten Roman-Reihe führte der Verlag auch an, dass es spielerisch ein zu einfaches Kartenspiel sei. Was denn nun hinter dem Spiel steckt und wie es sich spielt, das könnt ihr in unserer Review zum Spiel Red Rising von Jamey Stegmaier erfahren.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen
Escape Room: Das Spiel 2 - Review

Escape Room: Das Spiel 2 – Viermal gegen die Zeit

Lange ist es her: Bereits im Jahr 2016 hatte Noris mit Escape Room: Das Spiel seine erste Box mit Escape-Fällen und dem einzigartigen Chrono-Decoder veröffentlicht. Danach sind stetig Erweiterungen in Form von einzelnen Fällen in die Hände der willigen Escape-Spieler gewandert. Hier gab es viel Abwechslung: Vom Besuch beim Zahnarzt mit The Dentist bis zum obligatorischen Zirkus-Thema gibt es für jeden Geschmack das Richtige. Zwischendrin kam nun eine Grundbox mit Jumanji-Thema heraus und nun eben mit Escape Room: Das Spiel 2, die offizielle Nachfolge-Box, ebenfalls mit Chrono-Decoder und vier neuen Fällen.

Weiterlesen