Kategorie: Brettspiel Reviews

Escape Room: Das Spiel 2 – Viermal gegen die Zeit

Escape Room: Das Spiel 2 – Viermal gegen die Zeit

Escape Room Das Spiel 2Die Uhr am Chrono-Decoder tickt unaufhörlich weiter. Uns bleiben nur noch wenige Minuten. Hektisch untersuchen wir noch einmal alles, was wir bisher an Material bekommen haben. Wir drehen und wenden alles, um diesen einen entscheidenden Hinweis zu finden, den wir bisher anscheinend übersehen haben. Da! Das muss es sein. Schnell stecken wir einen Schlüssel nach dem anderen in den Decoder und bangen, dass wir die erlösende Fanfare hören werden und nicht das Summen unseres Scheiterns.

Lange ist es her: Bereits im Jahr 2016 hatte Noris mit Escape Room: Das Spiel seine erste Box mit Escape-Fällen und dem einzigartigen Chrono-Decoder veröffentlicht. Danach sind stetig Erweiterungen in Form von einzelnen Fällen in die Hände der willigen Escape-Spieler gewandert. Hier gab es viel Abwechslung: Vom Besuch beim Zahnarzt mit The Dentist bis zum obligatorischen Zirkus-Thema gibt es für jeden Geschmack das Richtige. Zwischendrin kam nun eine Grundbox mit Jumanji-Thema heraus und nun eben mit Escape Room: Das Spiel 2, die offizielle Nachfolge-Box, ebenfalls mit Chrono-Decoder und vier neuen Fällen. Aber genug des Vorgeplänkels, was halten wir denn nun davon?

Weiterlesen Weiterlesen

Die Abenteuer des Robin Hood – Unterwegs im Brettspiel-Forest

Die Abenteuer des Robin Hood – Unterwegs im Brettspiel-Forest

Irgendwo in der Ferne war das Knacken eines Astes zu hören. Nichts Ungewöhnliches in einem Wald dieser Größe. Und der Sherwood Forest war ein großer Wald. Wahrscheinlich wurde nur irgendein Reh aufgeschreckt von den Geräuschen der großen schweren Kutsche, die sich durch den Wald bewegte. Dazu kamen noch die laut redenden Wachen, die den Wagen bewachen sollten.

Der Wagen, mit seiner wertvollen Fracht, stoppte abrupt. Ein Baum war umgefallen und versperrte nun die Straße durch den Wald. Doch irgendetwas stimmte nicht und das lag nicht nur an dem umgefallenen Baum, es war auch die Stille, die auf einmal einsetzte. Doch bevor die Wachen etwas unternehmen konnten, wurde die Stille durch das Zischen eines Pfeiles unterbrochen. Aus dem Unterholz neben dem Wagen erhoben sich die freien Männer angeführt von Robin Hood und begannen ihren Angriff auf den Wagen.

Gab es ihn oder gab es ihn nicht? Die Rede ist von Robin Hood, dem Helden in Strumpfhosen, der mit dem Bogen schießen konnte wie kein Zweiter im Sherwood Forest. Für KOSMOS gibt es auf diese Frage nur eine Antwort und die lautet schlicht und einfach: ja. Denn wir erleben im neuen Brettspiel von Michael Menzel Die Abenteuer des Robin Hood. Ob die Geschichte, historisch korrekt ist, sei mal dahin gestellt. Wir können euch nur sagen, ob uns die Brettspiel-Neuheit gefallen hat oder nicht.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Gloomhaven: Die Pranken des Löwen – Das kleine Gloomhaven zum Mitnehmen

Gloomhaven: Die Pranken des Löwen – Das kleine Gloomhaven zum Mitnehmen

Lang und staubig war der Weg. Und es liegt noch soviel Unbekanntes vor uns. Doch nicht heute! Heute geht es darum, die Füße hochzulegen und sich einen ordentlichen Humpen Bier zu bestellen. Dazu noch den leckeren Eintopf, für den das Gasthaus bekannt ist. Uns läuft schon das Wasser im Mund zusammen, wenn wir an die wohlige Wärme des Gasthauses "Die Pranken des Löwen" denken. Und da sind sie auch schon sichtbar: die tanzenden Lichter der großen Stadt Gloomhaven. Ein paar Kilometer noch, dann ist es geschafft. Vielleicht sollten wir uns auch noch ein Bad gönnen? Moment mal, sind das Ratzen-Augen, die da im Dunkeln aufblitzen?

Es gibt ein Spiel, das in einigen Haushalten durchaus als stützendes Element genutzt wird. Die Rede ist von Gloomhaven. Ein großes Spiel, nicht nur durch seine Maße, sondern auch durch seine Fülle an Material und auch durch ein scheinbar epochales Regelwerk. Nun hat sich Cephalofair Games noch einmal seinem Brettspiel-Hit angenommen. Mit Gloomhaven: Die Pranken des Löwen, welches auf Deutsch durch Feuerland Spiele vertrieben wird, wollte Isaac Childres den großen Bruder verschlanken und die Einstiegshürde senken. Ob dies gelungen ist oder nicht, könnt ihr in meiner Review zu dem Brettspiel erfahren.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Anansi – Stichspiel mit Stil

Anansi – Stichspiel mit Stil

Anansi - Brettspiel CoverGerade erzähle ich, wie ich die Schlange Onini an einen Ast gebunden habe, um sie einzufangen. Die Zuhörer sehen mich gebannt an, begierig darauf, zu erfahren, wie es weitergeht. Aber einige der Anwesenden sind abgelenkt. Ihre Blicke schweifen hinüber zu einem anderen Geschichtenerzähler, der von Osebo dem Leoparden erzählt und wie dieser von Anansi in einem Spinnennetz gefangen wurde. Alle lieben Geschichten über Osebo. Kein Wunder, dass sie lieber dort zuhören möchten. Ich muss wohl noch ein paar mehr Tricks auspacken, um alle mit meinen Geschichten zu verzaubern und zu inspirieren, denn eine langweilige Geschichte will ja niemand hören.

Anansi von Cyril Blondel und Jim Dratwa passt in mehrerlei Hinsicht in das aktuelle Verlagsprogramm von HeidelBÄR Games wie die Spinne ins Netz. Zum einen sticht bereits die Verpackung aus der Masse der kleinen Spielschachteln heraus, denn sie glänzt metallisch, wie es auch schon Spicy vom Vorjahr tat. Jetzt treiben wir es aber noch ein wenig bunter, indem wir einen Trickster und so viele Zuhörer wie möglich beeindrucken möchten. Wie uns das Stichspiel mit dem besonderen Kniff gefallen hat, erfahrt ihr in unserer Review.

Viel Spaß beim Lesen

Weiterlesen Weiterlesen

Rajas of the Ganges – The Dice Charmers – Wir würfeln wieder, aber anders

Rajas of the Ganges – The Dice Charmers – Wir würfeln wieder, aber anders

Rajas of the Ganges - The Dice Charmers CoverIrgendwie kommt mir das alles bekannt vor. Die Fahrt auf dem Ganges ist zwar neu für mich, aber ich kann das Gefühl nicht abschütteln, dass ich das alles schon einmal erlebt habe. Und so fahre ich den Ganges weiter hinab und schaue mir die Ufer des Flusses an. Dort in der Ferne, mitten im Dschungel, erhebt sich der majestätische Palast eines Rajas. Weiter flussabwärts sieht man eine farbenfrohe Prozession und nicht weit davon kann man das turbulente Treiben auf dem Markt nur erahnen. Seide, Gewürze und Tee sind nicht die einzigen Waren, die dort gehandelt werden. Irgendwann muss ich mir die Zeit nehmen, in dieses bunte Treiben einzutauchen. Doch im Moment habe ich keine Zeit dafür, denn diese Reise nach Indien ist nur ein kurzer Besuch auf meinem Weg.

Es scheint schon fast eine kleine Gesetzmäßigkeit in der Brettspiel-Welt zu sein. Jedes erfolgreiche Brettspiel bekommt irgendwann einen Roll-And-Write Ableger. Manchmal passiert das auch umgekehrt. Es schien also nur eine Frage der Zeit, bis das beliebte Brettspiel Rajas of the Ganges auch einen Ableger spendiert bekommen sollte. Nun ist dieser Ableger da und mit Rajas of the Ganges – The Dice Charmers wird der große Spielplan durch kleine Schreibblöcke ersetzt und die Vielzahl der Würfel aus Rajas of the Ganges wird ersetzt durch die überschaubare Anzahl von acht Würfeln. Ob das nun kleinere Spiel sich dabei gut schlägt, könnt ihr in unserer Review zum Spiel lesen.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

TIME Stories – Revolution: Das Hadal-Projekt – Wir machen blau

TIME Stories – Revolution: Das Hadal-Projekt – Wir machen blau

TIME Stories Revolution: Das Hadal-ProjektDie Station am Rande der Hadal-Zone sollte uns eigentlich vertraut sein. Dumm nur, dass wir uns hier eigentlich kaum auskennen und nur die Körper der Forscher, Soldaten und Abenteurer hier "geliehen" haben. Wo sollen wir nur ein U-Boot herbekommen? Ach, da hinten vielleicht? Schauen wir uns das doch mal an...

Wir sind bereits alte Hasen und haben alle bisherigen Abenteuer von T.I.M.E Stories gespielt. Wir hatten gute Zeiten, aber auch schlechte Zeiten. Mit Das Hadal-Projekt ist nun das erste reguläre Abenteuer von TIME Stories – Revolution erhältlich und kam bei uns natürlich sofort auf den Tisch. Der blaue Zyklus von TIME Stories – Revolution will einiges besser machen, als sein weißer Vorgänger. Zum Beispiel werden die Punkte zwischen den Buchstaben von TIME nun weggelassen. Gut so, denn das hat das Tippen immer ein wenig mühsam gemacht.

Weiterlesen Weiterlesen

EXIT – Das Spiel + Puzzle – Jedes Teil an seinen Platz

EXIT – Das Spiel + Puzzle – Jedes Teil an seinen Platz

EXIT - Das Spiel + PuzzleWir reißen die Plastikverpackung auf und heraus purzeln 88 Puzzleteile, die wir flink in zwei Stapel teilen. Einer mit den Teilen für den Rand, die eine gerade Kante haben und einer mit dem Rest. Noch wissen wir nicht, was wir da eigentlich zusammenpuzzeln wollen. Ich fange an, den Rand Stück für Stück zusammenzusetzen. Hier sind ein paar auffällige Linien, die passen gut aneinander. Jan ist natürlich nicht hilfreich, denn er hält nichts davon, sich zuerst dem Rand zu widmen. Für ihn ist puzzeln ganz simpel: Jedes Teil einfach an die richtige Stelle legen, ist doch klar. Ich habe schon ein paar Elemente entdeckt, die bestimmt zu einem Rätsel gehören. Die Vorfreude steigt mit jedem richtig gelegten Teil, bis wir die letzte Lücke gemeinsam schließen und weiter rätseln können.

Puzzle – Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Mit den EXIT-Spielen von Kosmos verhält es sich genauso. Wer jetzt noch mit Eifer dabei ist und jede neue EXIT-Box spielt, der ist wohl eher auf der Seite der Spielerschaft, die Rätselspiele liebt. Mit EXIT – Das Spiel + Puzzle sind nun zwei neue Titel in der Reihe erschienen, die insbesondere die Schnittmenge aus Puzzle- und Rätselliebhabern als Zielgruppe hat. Wir haben die beiden ersten Boxen Der verschollene Tempel und Der einsame Leuchtturm für euch gelöst und berichten von unseren Erfahrungen.

Weiterlesen Weiterlesen

Viticulture Essential Edition – Trauben, Wein und ein Brettspiel

Viticulture Essential Edition – Trauben, Wein und ein Brettspiel

Eimer für Eimer werden die frischen Trauben von den Weinbergen herunter ins Dorf gebracht. Dort werden sie in großen Bottichen gesammelt, um dann an das edle Gut zu kommen. Die Winzer gewinnen aus den Trauben den begehrten Traubensaft. Mit diesem können sie dann ihr rotes oder weißes Gold keltern. Jedes Jahr aufs neue beginnt die Jagd nach dem besten Wein. Und nur das Geschick und die Erfahrung eines Winzers im Weinanbau - oder auf englisch Viticulture - macht aus guten Weinen hervorragende Weine.

Über eins kann ich mich in unserem Hobby, dem Brettspielen, nicht beschweren: Es gibt für jeden das richtige Brettspiel und auch die passende Thematik. Auch wenn der Themenbereich Mittelalter-Fantasy-Rom schon arg beansprucht ist, gibt es doch für jeden etwas. So auch für den Weinkenner, der vielleicht lieber mit seinem Rotwein vor dem Kamin sitzt und ein Buch liest. Auch für die Liebhaber des Rebensafts gibt es das entsprechende Brettspiel. Mit Viticulture – übersetzt Weinanbau – begeben wir uns nach Italien und ernten dort pralle Weintrauben, um daraus vielleicht köstlichen Wein zu gewinnen. Wie viel Viticulture in Viticulture Essential Edition von Stonemaier Games bzw. Feuerland Spiele steckt, wollen wir in unserem Review zum Wein-Brettspiel beantworten.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Das geheimnisvolle Grand Hotel – Rätsellust oder Rätselfrust?

Das geheimnisvolle Grand Hotel – Rätsellust oder Rätselfrust?

Das geheimnisvolle Grand HotelDie glanzvollen Zeiten des Grand Hotels sollen wieder kommen. Ich habe mich sehr über die Einladung zur Wiedereröffnung gefreut und nun stehe ich in den Räumen, die den Hauch einer längst vergangenen Zeit verströmen. Gleich wollen wir uns zu einem Rundgang treffen. Es ist mir ein Rätsel, wieso das wunderschöne Hotel so wenige Gäste hat...

Der moses. Verlag wagt sich mit Das geheimnisvolle Grand Hotel in das Genre der Escape-Spiele. Auf der schön gestalteten Schachtel werden 3 bis 8 Spieler dazu eingeladen, bei der Wiedereröffnung des Grand Hotels dabei zu sein, Rätsel zu lösen und dadurch ein Geheimnis zu lüften. Die Aufmachung des Spiels hat uns so gut gefallen, dass wir es unbedingt bei uns auf den Tisch bringen wollten und nun möchten wir euch natürlich auch berichten, wie es uns gefallen hat.

Weiterlesen Weiterlesen

Aqualin – Duell unter dem Meer

Aqualin – Duell unter dem Meer

Aqualin - Brettspiel RezensionBlubb-Blubb-Blubber... Unter dem Meer schwimmen Fische hin und her. Und natürlich Schildkröten. Am schönsten sieht es aber doch aus, wenn verschiedene Tiere mit gleichen Farben zusammen schwimmen. Das ist so harmonisch! Hey! Was soll das? Da rotten sich gerade ein Haufen Seepferdchen mit unterschiedlichen Farben in einer Ecke zusammen. Wieso können die einfach nicht verstehen, dass das so nicht geht?

Die beliebte Spiele-Reihe für zwei Personen von Kosmos wird mit Aqualin von Autor Marcello Bertocchi fortgesetzt. Das kleine Spiel besticht dabei durch seine Einfachheit und das schön gestaltete Spielmaterial. Wir haben uns im Duell unter dem Meer gemessen und ich möchte euch von unserer Spiel-Erfahrung erzählen.

Weiterlesen Weiterlesen

Die Crew: Reist gemeinsam zum 9. Planeten

Die Crew: Reist gemeinsam zum 9. Planeten

Spiel-Rezension: Die CrewDie Crew: Reist gemeinsam zum 9. Planeten ist in aller Munde und auf gefühlt jedem Spieltisch zu finden. Das kooperative Stichspiel für 2-5 Spieler von Autor Thomas Sing ist beim Kosmos-Verlag erschienen und 2020 zum Kennerspiel des Jahres gekürt worden. Da wir alles andere als Koriphäen im Bereich Stichspiele sind, haben wir diesmal kompetente Unterstützung von unserer Gastautorin Martina Fuchs, die nach der ersten Partie mit uns nicht aufgegeben hat und von ihren Erlebnissen mit Die Crew berichten möchte:

Weiterlesen Weiterlesen

PARKS – Ein Brettspiel-Spaziergang durch die Natur

PARKS – Ein Brettspiel-Spaziergang durch die Natur

Parks Brettspiel CoverDie Wander-Saison geht dem Ende entgegen. Es war eine schöne Zeit. Das Wetter spielte meistens mit, auch wenn es laut den Aussagen anderer Mitwanderer dieses Jahr feuchter war, als die Jahre zuvor. Aber ich bin ja nicht wegen dem Wetter unterwegs, sondern wegen dem, was man erleben kann. Da war diese Begegnung mit dem Elch, der auf einmal mitten aus dem Nichts vor mir stand. Oder der kleine Wasserfall, welchen ich in den Morgenstunden entdeckte. Das Sonnenlicht glitzerte in den Wassertropfen und dazu nur das Rauschen des Wassers. Eins steht auf alle Fälle fest: Auch nächstes Jahre werde ich wieder durch die Parks wandern und wer weiß, was ich dann alles erleben werde.

Nachdem wir uns im letzten Jahr durch das Spiel Flügelschlag dem Bird-Watching gewidmet haben, gehen wir in diesem Jahr wandern. Denn nur wer eine Reise tut, der kann etwas erzählen. In PARKS wandern wir und sammeln Andenken an unsere Reisen. Wie sich das Spiel spielt und was es noch zu bieten hat außer eine atemberaubende Tischpräsenz, das wollen wir in unserer Review zum Brettspiel PARKS, welches im Original bei Keymaster Games und auf Deutsch bei Feuerland Spiele erschienen ist, klären.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Keyforge – Kollidierende Welten

Keyforge – Kollidierende Welten

Keyforge Kollidierende Welten Cover Wieder sitzen wir uns gegenüber und ich komme wirklich ins Schwitzen. Meine große Tochter hat erst vor kurzem angefangen KeyForge zu spielen. Und während ich die ersten Partien noch dominierte, weil ich einfach mehr Erfahrung hatte, werde ich mit jeder Partie immer öfter von ihr bedrängt. Es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie mich in diesem Spiel schlagen wird. Und dann werde ich mir eine Jubelorgie anhören müssen, die meinen alten Ohren nicht gut tut. Aber im Moment habe ich noch die Oberhand, auch weil sie die neuen Techniken und Fraktionen aus KeyForge: Kollidierende Welten noch nicht so gut kennt.

Keine Frage, KeyForge ist für mich eines der besten Kartenspiele der letzten Jahre. So ist es für mich auch sehr erfreulich zu sehen, dass es weiterhin Erweiterungen für dieses System gibt. Wobei Erweiterungen im Zusammenhang mit KeyForge eigentlich der falsche Begriff ist, denn auch im nun dritten Zyklus Kollidierende Welten ist KeyForge immer noch Unique. Was nun im dritten Zyklus gleich geblieben ist und was sich verändert hat, wollen wir euch genauso in unserer Review erklären, wie auch die Frage, ob sich das Starter-Set lohnt.

Viel Spaß beim Lesen unseres Test zu KeyForge: Kollidierende Welten

Weiterlesen Weiterlesen

My City – Legacy für Brettspiel Neulinge

My City – Legacy für Brettspiel Neulinge

My City Brettspiel CoverImmer diese Nachbarschaftsstreitigkeiten! Ich habe es langsam satt, immer wieder gerufen zu werden, um zu vermitteln. Dabei ist es doch recht simpel. Gebäude mit einer gelben Fassade müssen zwingend an Gebäude mit einer blauen Fassade gebaut werden. So war es schon immer und so wird es immer sein.

Auf dem Weg zu meinem Treffen kann ich aber schnell noch das neuste Schreiben des Bürgermeisters lesen. Wahrscheinlich wieder irgend so eine aufgeblähte Information. Hmm Moment mal, ab sofort sollen Gebäude mit einer gelben Fassade nur noch am Rande der Stadt gebaut werden und die inneren Viertel sollen nur den Gebäuden mit blauer Fassade vorbehalten sein? Okay, dann reißen wir einfach die Stadt ab und bauen alles neu auf.

Mit My City von Reiner Knizia ist ein Brettspiel erschienen, welches mal wieder den Städtebau in den Vordergrund rückt. Doch das Spiel ist ein wenig anders, denn ich habe das Spiel erst wirklich gespielt, wenn ich 24 Partien geschafft habe. Es handelt sich um ein Legacy-Spiel, also ein Spiel, bei dem sich der Spielplan und die Regeln im Laufe der einzelnen Partien verändern. Wie sich das erste Legacy-Brettspiel aus dem Hause KOSMOS dabei spielt und wie es im Vergleich zu anderen Legacy-Brettspielen ist? Dies wollen wir in unserem Test zum Brettspiel genauso beantworten, wie auch die Frage, wie das Brettspiel sich als mögliches Spiel des Jahres 2020 macht. Viel Spaß beim Lesen unserer Review zu My City – Deine Stadt wird einzigartig!

Weiterlesen Weiterlesen

Psychiatrie des Schreckens Teil 1 & 2

Psychiatrie des Schreckens Teil 1 & 2

Psychiatrie des Schreckens - Teil 1 und 2Ich muss hier raus... ich muss hier raus...Ich muss HIER raus... ICH muss hier RAUS... iCH MuSS Hier RAus!!! Raus aus dieser Psychiatrie des Schreckens!

Wir versuchen mal wieder zu entkommen und zwar aus der Psychiatrie des Schreckens. Wir, das sind in diesem Fall fünf verschiedene Charaktere, die eines gemeinsam haben: Sie wollen ihren Aufenthalt in der Heilanstalt nicht mehr verlängern. Verantwortlich für dieses epische Escape-Spiel mit fünf Geschichten in zwei Teilen sind die Autoren Martin N. Andersen, Alexander Peshkov und Ekaterina Pluzhnikova und es ist auf Deutsch bei HUCH! erschienen. Nachdem wir bereits auf der SPIEL 2019 reinschnuppern konnten, haben wir nun alle 10 Episoden gespielt und wollen euch berichten, wie es uns ergangen ist.

Weiterlesen Weiterlesen