Kategorie: Brettspiel Reviews

Gizmos – Kleine Maschinen mit großer Wirkung

Gizmos – Kleine Maschinen mit großer Wirkung

Ein Gizmo ist im Englischen ein kleines, technisches Gerät, was so bis jetzt noch nicht dagewesen ist und dessen Sinn nicht genau definiert ist. Auf Deutsch halt so ein technisches Dings-Bums. In Gizmos von Phil-Walker Harding erschienen bei CMON versucht ihr nun, viele dieser komischen Dinge zu verbauen, damit diese in von euch gut durchdachten Kettenreaktionen Energiekugeln produzieren, die ihr dann wiederum in neue Gizmos investieren könnt. Wie ihr zum Herren der Gizmos werdet und ob das Spaß macht, könnt ihr in unserem Review nachlesen.

Weiterlesen Weiterlesen

Solenia – Luftschiffe und fliegende Inseln

Solenia – Luftschiffe und fliegende Inseln

Solenia von Autor Sébastien Dujardin und Pearl Games beschreibt eine komische Welt. Der Planet dreht sich nicht mehr und nur durch den Einsatz von gigantischen Luftschiffen kommt es zu einem Warenaustausch zwischen der Tag und der Nachtseite. Es ist an euch die verschiedenen Wünsche zu erfüllen. Belohnt werdet ihr durch Siegpunkte und wer am Ende die meisten Siegpunkte hat, der gewinnt die Partie. Wie das Leben so als Brettspiel-Luftschiff-Kapitän ist, erklären wir in unserer Rezi zu dem Brettspiel, das in lokalisierter Form bei Asmodee Deutschland erschienen ist.

Weiterlesen Weiterlesen

Keyforge – Das einzigstartigste unique Kartenspiel

Keyforge – Das einzigstartigste unique Kartenspiel

Trend Unique Games: Keyforge Brr und zapp und schon ist mein geliebter Schnüffelgator Geschichte. Und das nur, weil die Leute vom Mars dieses liebenswerte Wesen nicht übernehmen konnten mit ihrem Hirnstrahler. Na gut, das arme Wesen zur Seite gepackt und den nächsten Zug vorbereitet. Ich könnte jetzt natürlich Rache üben und die gegnerischen Einheiten dezimieren, allerdings muss ich das nicht, es reicht für mich nur noch einmal Æmber einzusammeln, dann hab ich soviel über, dasss ich in der nächsten Runde meinen letzten Schlüssel schmieden kann, um der Archont zu sein, der in KeyForge gewonnen hat.

KeyForge war eines der beiden Unique Brettspiele, die auf der SPIEL 18 ihr Debüt feierten. Nachdem wir nach der ersten Ankündigung zu KeyForge schon in unserem Brettspiel-Podcast darüber spekuliert haben, ist nun genug Zeit vergangen, dass wir unsere Spekulationen zur Seite schieben und im Klartext über das Kartenspiel von Richard Garfield reden bzw schreiben können.

Weiterlesen Weiterlesen

Villainous – Schurken an die Macht

Villainous – Schurken an die Macht

Villainous Brettspiel CoverDas Disney Brettspiel Villainous des Autorenteams Prospero Hall, das auf Deutsch bei Ravensburger erschienen ist, widmet sich den vergessenen Helden der bekannten Disney Klassiker. Hier stehen nicht diese geschniegelten und gebügelten sogenannten Guten im Vordergrund. Dieses lästige Geschmeiß drängt sich immer in den Vordergrund und versucht die gut ausgearbeiteten Pläne der wahren Lieblinge aller Disney-Fans zu zerstören: Schurken! Was wäre Robin Hood ohne den charismatischen Daumen lutschenden Prinz John? Wo wäre die Spannung in Dornröschen ohne die gekonnt ausgesprochenen Flüche von Malefiz? Und wer liebt nicht den beherzten Befehl der Herz Königin: “Ab mit Ihrem Kopf!“? Ihr seht schon, die Schurken sind die wahren Helden und werden nun endlich entsprechend gewürdigt.

Weiterlesen Weiterlesen

Merlin – Brettspielen für den König

Merlin – Brettspielen für den König

Merlin SPIEL 2017Da lachen und reden sie, 12 Stück an der Zahl, die Ritter der Tafelrunde. An ihrem runden Tisch in Camelot wird das junge England regiert. Doch das Reich ist bedroht. Verräter gibt es in allen Ecken des Landes und sie trachten den Rittern nach dem Leben. Doch mit Geschick und genug Einfluss und dem Gebrauch des Schwertes können sie sich den Meuchelmördern erwehren. Achja und dann gibt es da noch Merlin und der hat nichts anderes im Kopf, als um den Tisch herumzutanzen.

Wir hatten schon einmal einen Ersteindruck zu Merlin geschrieben, kurz nachdem wir es auf der SPIEL gespielt hatten. Nun ist etwas Zeit verstrichen und das Brettspiel hat sogar noch eine Erweiterung spendiert bekommen. Zeit für uns, den alten Haudegen Merlin zu besuchen und zu schauen, ob sich unser Ersteindruck bestätigt hat oder nicht. Wo wir schon dabei sind, schauen wir uns auch an, ob Merlin die Erweiterung Arthur braucht.

Weiterlesen Weiterlesen

The River – Workerplacement für Anfänger

The River – Workerplacement für Anfänger

The River Brettspiel CoverJaja, so ein eigenes Stückchen Land wäre schon was Feines. Eine kleine Farm mit allem was dazu gehört. Dann muss ich nicht mehr jeden Tag im kalten Fluss stehen und nach Gold suchen. Aber vielleicht sollte ich auch meine Zelte hier abbrechen und weiter flussaufwärts ziehen. Da soll es noch genug freies Land geben, auch wenn es noch gezähmt werden muss. Aber hier an der Frontier-Line ist das ja der Normalzustand. Ui, was glitzert denn da in meiner Pfanne, dass ist doch nicht etwa...

Days of Wonder sind eigentlich bekannt dafür, anspruchsvolle und originelle Brettspiele mit einer tollen grafischen Umsetzung anzubieten. Bei dem zuletzt erschienenen The River ist dies allerdings alles ein bisschen anders. Warum das so ist, klären wir in unserer Rezension zu dem gleichnamigen Spiel.

Weiterlesen Weiterlesen

Dinosaur Island – Ein Brettspiel mit Oh und Ah

Dinosaur Island – Ein Brettspiel mit Oh und Ah

Tja und da steh ich also am Zaun und beobachte, wie meine kleine Tochter ihren ersten Ritt auf einem kleinen Dinosaurier genießt. Kaum zu glauben, dass dies mittlerweile möglich ist. Als ich noch klein war, war das höchste für uns, mal eine Ziege zu streicheln. Aber nun ist es normal, dass unsere Kinder in einer Welt aufwachsen, in der Dinosaurier durch die Wildnis streifen. Soweit man es wild nennen kann auf dieser kleinen Insel. Ich für meinen Teil finde die knallig gelben Stegosaurier hier auf Dinosaur Island aber einen Tick zu übertrieben. Oh, meine Tochter ist fertig, okay jetzt muss ich nur noch dafür sorgen, dass sie nicht auf die Idee kommt, dass wir unbedingt einen kleinen Saurier für zu Hause brauchen.

Für mich stand von Anfang an fest, ich muss Dinosaur Island haben. Das lag nicht nur am Thema, sondern auch an der grafischen Aufmachung. Der quietschbunte Stil hebt das Brettspiel aus der Masse heraus. Doch ein Brettspiel muss eben mehr bieten, als nur eine knallige Verpackung. Ob Dinosaur Island, erschienen bei Pandasaurus Games und ab September 2019 bei Feuerland Spiele, das kann oder auch nicht, könnt ihr hier bei uns nachlesen.

Weiterlesen Weiterlesen

Unlock! Exotic Adventures – Von träumenden Dinos

Unlock! Exotic Adventures – Von träumenden Dinos

Eben noch schwebte ich auf einem fliegenden Teppich über die Dünen der Wüste hinweg: die Unendlichkeit des Nachthimmels über mir und den warmen Sand unter mir. Und eh ich mich versehe, laufe ich vor Raptoren davon. Keine Ahnung wie ich an diesen befremdlichen Ort gekommen bin. Und was sind das für Schatten die sich da schnell, auf mich zu bewegen? Ich sollte mich in Sicherheit bringen, doch habe ich dazu überhaupt noch Zeit? Rätsel über Rätsel und es ist keine Lösung in Sicht.

Es ist jedes Mal das gleiche, wenn es darum geht ein Spiel der Unlock! Serie zu besprechen und Unlock! Exotic Adventures macht hier keine Ausnahme. Auf der einen Seite möchte ich nicht spoilern, andererseits platze ich fast. Ich will euch ja eigentlich mitteilen, was die Space Cowboys, da wieder zusammengeschustert haben. Aber das würde natürlich das Grundprinzip eines Escape-Spieles kaputt machen. Also versuche ich auch bei dem jetzt vierten Teil von Unlock! wieder ohne Spoiler auszukommen. Viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen Weiterlesen

Key Flow – Siedlungsbau mit Karten

Key Flow – Siedlungsbau mit Karten

Langsam zuckelt der Holzkarren über die Straße. Viel ist im Herbst nicht mehr los. Die Dorfbewohner bereiten sich schon auf den bevorstehenden Winter vor und die Vorräte werden eingelagert. Aber das Eisen auf dem Holzkarren muss noch an sein Ziel gebracht werden. Irgendwo am anderen Ende des Dorfes soll noch eine Scheune umgebaut werden. Mehr Lagerkapazität muss her und das noch bevor der erste Schnee fällt. Die Peitsche schnalzt und das Gespann nimmt etwas mehr Geschwindigkeit auf.

Key Flow ist das neue Brettspiel, welches nicht nur ein Key im Namen hat, sondern auch im gleichnamigen Universum spielt. Da jedes Key Brettspiel seine eigene Mechanik mitbringt, macht Key Flow hiervon keine Ausnahme. Mit Card Drafting bauen wir unsere Siedlung auf und sammeln Punkte. Wir haben uns das Brettspiel bzw. Kartenspiel von Sebastian Bleasdale, Richard Breese und Ian Vincent angeschaut, welches von HUCH! in Deutschland vertrieben wird.

Weiterlesen Weiterlesen

Bastille – Freiheit, Gleichheit, Brettspiele

Bastille – Freiheit, Gleichheit, Brettspiele

Bastille Brettspiel CoverEndlich die Zeit des Umbruchs ist gekommen. Wir das einfache Volk können nun den adligen Herrschern zeigen, was wir von ihnen halten. Schluss mit der Unterdrückung. Doch ohne Waffen werden wir diesen Kampf nicht lange durchhalten können. Deswegen kann es für uns nur ein Ziel geben! Die Bastille im Herzen von Paris muss unser erstes Ziel werden. Nicht nur Waffen lagern dort auch unschuldige Gefangene werden wir befreien. Freiheit für unsere Brüder und Schwestern! Auf zur Bastille auf in eine frei Zukunft selbst bestimmt und ohne Unterdrückung.

Ein Brettspiel mit dem Thema der französischen Revolution, das verspricht Bastille von Christoph Behre, das bei Queen Games erschienen ist. Ob sich mit Bastille eine Revolution im Brettspiel-Bereich ankündigt oder der Revolution schnell die Luft ausgeht? Wir haben die Heugabeln gewetzt, die Guillotinen aufgestellt und uns für euch Bastille angeschaut.

Weiterlesen Weiterlesen

Lift Off – Im All hört dich niemand spielen

Lift Off – Im All hört dich niemand spielen

Lift Off BoxDa steht sie in voller Pracht. Unsere neuste Rakete schimmert in strahlendem weiß und kündet von dem technologischen Fortschritt, den wir erreicht haben. Morgen wird sie dann ihren Lift Off haben und sich in die Weiten des Alls erheben. Mit ihr an Bord ist nicht nur eine Sonde, der seine Reise in die unbekannten Regionen des Universums erst beginnen wird, sondern auch der erste Weltraumtourist wird morgen abheben. Wer hätte das gedacht? Noch vor wenigen Jahren galt es als Utopie, dass so etwas möglich ist, doch jetzt in der fernen Zukunft des Jahres 1963 beginnt mit einem Lift Off die Ära das Homo Universum.

Lift Off ist ein Brettspiel von Hans im Glück. In diesem Kennerspiel versucht ihr nicht nur erfolgreich eure kleine Space Firma zu managen. Ihr versucht dies auch noch besser zu machen, als eure Mitspieler. Denn es kann immer nur einen erfolgreichen, privaten Raumfahrt-Unternehmer geben.

Weiterlesen Weiterlesen

Escape Tales: The Awakening

Escape Tales: The Awakening

Escape Tales: The AwakeningEs ist so weit, ich werde es tun. Das Buch mit dem Ritual, das Lizzy wieder aufwecken soll, liegt vor mir. Mich fröstelt, obwohl es hier nicht wirklich kalt ist. Das eigenartige Gefühl der Leere im Keller geht über die reine Abwesenheit anderer Menschen hinaus. Lizzy war oft hier und hat gespielt. ich konnte ihre Faszination für Rätsel nie so verstehen, wie es ihre Mutter tat. Ich straffe die Schultern,schüttle die schmerzhaften Erinnerungen ab und sammle all meinen Mut. Entschlossen schlage ich den Buchdeckel auf, es wird Zeit für The Awakening.

Von diversen Exit- und Escape-Spielen sind wir es ja gewohnt, uns als Spieler in teilweise skurrilen Situationen wiederzufinden. Das ist bei Escape Tales: The Awakening von Jakub Caban, Matt Dembek und Bartosz Idzikowski nicht anders. Wir haben uns durchgerätselt und für euch ein Review des bei Board & Dice erschienenen Spiels zusammengetippt. Dabei verzichten wir auf Spoiler. Ihr werdet nichts von der Geschichte lesen, was ihr nicht bereits auf der Schachtel, beim Regelstudium oder dem Aufbau erfahren werdet. Apropos Geschichte: Bereits auf der Spielschachtel werdet ihr darauf hingewiesen, dass es sich um ein Story Driven Escape Game handelt. Wie packend wir persönlich das von der Geschichte getriebene Escape Spiel fanden, könnt ihr hier lesen.

Weiterlesen Weiterlesen

Underwater Cities – ein Brettspiel taucht auf

Underwater Cities – ein Brettspiel taucht auf

Underwater Cities Brettspiel CoverEigentlich sollte man meinen, uns fehlt hier unten nichts. Es gibt genug zu Essen, das Freizeitangebot ist üppig und abwechslungsreich und auch die Arbeit ist gut bezahlt. Doch hier unten tief im Meer auf dem Meeresboden fehlt einem doch das ein oder andere. Es gibt keinen richtigen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Es herrscht immer das gleiche Wetter und einen plötzlichen Regenschauer gibt es auch nicht in den riesigen Kuppeln, die unsere Heimat sind. Doch manchmal, wenn man draußen an den Versorgungs-Tunneln arbeitet, wünscht man sich dann eben doch, mal wieder frische Luft zu atmen oder im Winter einfach nur den Schnee beim Fallen zuzusehen. Doch hier unten wird gutes Geld gezahlt und irgendwann wenn man genug davon angesammelt hat, kann man die riesigen Underwater Cities verlassen, um wieder zurück an die Oberfläche zu ziehen.

Vladimir Suchy bringt mit Underwater Cities ein weiteres komplexes Euro-Game heraus. Schon sein letztes Brettspiel ( Pulsar 2849 ) konnte mit ungewöhnlichen Mechanismen überzeugen und hat nicht nur deswegen einen unserer Brettspiel Awards gewonnen. Nun begebt ihr euch also vom All der fernen Zukunft in die Meere der nahen Zukunft. Ihr versucht eine blühende Unterwasserkolonie aufzubauen, um so den Menschen auf der überbevölkerten Erde Wohnraum und Nahrung zu bieten.

Weiterlesen Weiterlesen

Valparaiso – Paradiesische Brettspiel Verhältnisse?

Valparaiso – Paradiesische Brettspiel Verhältnisse?

Valparaiso Brettspiel CoverTage sind nun schon vergangen, aber so langsam lichtet sich der Wald. Wenn man sich ganz viel Mühe gibt, kann man das leise Rauschen des Meeres in den Geräuschen des Waldes wahrnehmen. Nun dauert es nicht mehr lange und die kleine Karawane wird ihr Ziel endlich erreicht haben. Auf den Rücken der Eseln sind die Güter aus dem Inland gut verstaut. An dem Kupfer und Silber aus den Minen tun sich die Esel schwer, doch stoisch geht es Schritt für Schritt weiter Richtung Küste, Richtung Schiff. Hier werden die Waren dann verladen, um sich auf eine noch weitere Reise hinaus in die Welt zu begeben. Und während die Fracht verladen wird, kann man ja das ein oder andere Getränk in einer der vielen neugebauten Schenken hier in Valparaiso zu sich nehmen.

Wir hatten in diesem Spielejahr viele Rennspiele auf den Tisch. Nicht in dem Sinne, dass wir uns mit Fahrzeugen über den Spielplan bewegen, sondern als Rennen um das Erreichen des Spielendes. Auch bei Valparaiso von Stefan und Louis Malz, das bei dlp games erschienen ist, müsst ihr eure Punkte schnell machen. Andernfalls läutet einer eurer Mitspieler das Ende ein, wenn ihr noch mitten im Aufbau eurer Engine seid.

Weiterlesen Weiterlesen

Unendlich karierte mythologische Karten: Krass Kariert, Nessos und Shards of Infinity

Unendlich karierte mythologische Karten: Krass Kariert, Nessos und Shards of Infinity

Wir hatten in letzter Zeit drei sehr unterschiedliche Kartenspiele auf dem Tisch, die wir euch einmal genauer vorstellen wollen. Dabei sollte für jeden etwas dabei sein. Im Angebot haben wir Krass Kariert von AMIGO: Ein Stichspiel, bei dem ihr durch cleveres Ausspielen versucht, eure Hand als erster leer zu bekommen. Bei Nessos von IELLO geht es darum, eure Mitspieler durch bluffen auf eine falsche Fährte zu locken. Und in Shards of Infinity wollt ihr mittels Deckbuilding ein starkes Deck aufbauen, um so eure Mitspieler in ihre Schranken zu weisen.

Weiterlesen Weiterlesen