Kategorie: SPIEL 16

SPIEL 16 – eine Reise ins Chaos? – Teil 3

SPIEL 16 – eine Reise ins Chaos? – Teil 3

Der entspannte Samstag

Eric M. Lang
Ein Highlight der SPIEL war ein Gespräch mit Eric M. Lang

Wenn man an 4 Tagen die SPIEL besucht, kann man sich auch einmal einen halben Tag zurücklehnen und durchatmen. Genau das sollte am Samstag der Fall sein. Der vielleicht vollste Tag der Messe ist für uns schon traditionell der Tag, an dem wir uns den Vormittag ein bisschen zurückziehen und die Füße hochlegen. Das Frühstück heißt dann nicht mehr Frühstück, sondern Brunch und kann in aller Ruhe stattfinden.

Nachdem der Vormittag der Ruhe galt, ging es dann gegen 14 Uhr wieder in Richtung Essen. Der Weg nach Essen war staufrei, selbst die Einfahrt ins P5 verlief ohne Probleme. Man musste zwar innerhalb des Parkhauses nach einem freien Parkplatz suchen und wurde nicht mehr eingewiesen, aber man hatte auf alle Fälle einen Stellplatz in Nähe zur Messe.

Weiterlesen Weiterlesen

SPIEL 16 – eine Reise ins Chaos? – Teil 2

SPIEL 16 – eine Reise ins Chaos? – Teil 2

Freitag der Tag der Entspannung

Vor verschlossener Tür wartet man gerne
Vor verschlossener Tür wartet man nur ungern

Viel zu früh klingelte der Wecker, denn durch die Erfahrungen des Vortages, wollten wir diesmal früher nach Essen. Wir waren durch den Stau vorbelastet und unsere Listen waren auch noch nicht wirklich abgearbeitet. Heute, so war der allgemeine Ton während des Frühstücks, müssen wir ein bisschen mehr sehen. Nach dem Frühstück ging es dann los zu einem neuen Abenteuer.

Weiterlesen Weiterlesen

SPIEL 16 – eine Reise ins Chaos? – Teil 1

SPIEL 16 – eine Reise ins Chaos? – Teil 1

Die Anreise

Mittwochabend kurz vor 18:00 Uhr ging es dieses Jahr bereits los, denn wir wollten einen Tag früher anreisen. Der Plan war, den Stau auf der A3 und A52 zu vermeiden und am Donnerstag nicht ganz so früh aufstehen zu müssen. Also ging es auf Richtung Norden. Ohne große Staus kamen wir dann auch in unserer Unterkunft in Oberhausen an. Schnell die Koffer aus dem noch leeren Auto raus und ab aufs Zimmer, ausruhen für den nächsten Tag.

Weiterlesen Weiterlesen