Autor: Jan

Tiny Towns – Stadtbau für kleine Tiere

Tiny Towns – Stadtbau für kleine Tiere

Wenn alle mit anpacken, geht das Errichten der neuen Landhäuser schnell von der Hand. Da ein bisschen Holz und hier ein klein wenig Lehm und dann braucht es nur noch Glas für die Fenster und das Werk ist vollbracht. Moment, mal was soll ich jetzt mit dem Metall hier? Ich brauche doch Glas, sagte ich. Na gut, kein Problem, schafft das Metall nach dort drüben. Da bauen wir dann vielleicht die Fabrik. Wie da ist kein Platz zum Lagern? Und jetzt kommt auch noch das angeforderte Glas, das können wir aber im Moment nicht gebrauchen! Erst einmal muss das Metall von ihr weg, damit das Glas Platz hat und wir das kleine Landhaus fertig bauen können. Hier gibt es einfach nicht genug Platz, so wird das nichts!

Spiele in denen Städte aufgebaut werden, kommen in der Brettspiel-Szene immer gut an. Tiny Towns von Peter McPherson nimmt sich dieses Themas an und wir dürfen, dank des Original-Verlags AEG, wieder einmal Stadtplaner spielen. Doch irgendwie ist alles anders in dem Brettspiel. Alles ist enger und ziemlich kniffelig und puzzelig. Wir haben uns Tiny Towns, das auf Deutsch bei Pegasus Spiele herausgekommen ist, einmal genauer angeschaut. In unserer Review wollen wir euch erklären, warum das Setzen eines einzelnen Holzklötzchen am Anfang des Spiels, schon das Aus für euch bedeuten kann.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiel-News #06 2020

Brettspiel-News #06 2020

Freude und Trauer liegen sehr dicht beieinander in der Brettspiel-Szene. Neben einer sehr schlimmen Nachricht für viele Spielefans gibt es durchaus Freude für den ein oder anderen Verlag. Denn für alle die es verpasst haben, gibt es hier die Liste mit den Nominierungen für den Kritikerpreis Spiel des Jahres.

Viel Spaß beim Lesen der Brettspiel-News:

Weiterlesen Weiterlesen

Unlock! Epic Adventures – Auf Mission in Fernost

Unlock! Epic Adventures – Auf Mission in Fernost

Unlock!: Epic Adventures CoverDie Uhr ist gegen uns. Auch wenn wir entspannende 90 Minuten Zeit haben, müssen wir dennoch ruhig bleiben. Nur wenn wir dem inneren Frieden folgen, werden uns die Augen geöffnet. Dann werden wir sie sehen, die Dinge, die versteckt sind. Auf diese kommt es an, wenn wir auf unserer Reise weiter vorankommen wollen. Ich spüre schon wie mein Ying zu meinem Yang wird und umgekehrt. Und nun kann ich es nicht nur fühlen, sondern auch sehen. Der Bambus-Hain sieht komisch aus, was eben noch eine grüne Wand war, wird nun zu einer schwarz-weißen Wand? Moment, das sind die falschen Karten im Stapel, wer hat die Karte aus dem ersten Abenteuer hier reingepackt? Wir haben doch nicht etwa einen Maulwurf hier am Tisch sitzen?

Nicht mehr lange und der Zehner ist geschafft. Mit Unlock! Epic Adventures kommt nun der siebte Teil der Abenteuer-Reihe auf den Brettspiel-Tisch. Wieder einmal haben die Space Cowboys, lokalisiert durch Asmodee Deutschland, drei verschiedene Abenteuer-Szenarien in eine Box gepackt und fordern uns heraus. Natürlich wollen wir euch ohne Spoiler erklären, wie die einzelnen Teile sich bewähren oder auch nicht. Welcher der drei Teile uns atemlos zurückgelassen hat, könnt ihr in unserem Test zum Escape-Spiel Unlock! Epic Adventures nachlesen.

Weiterlesen Weiterlesen

Imperial Settlers: Empires of the North – Ein heißes Brettspiel Upgrade

Imperial Settlers: Empires of the North – Ein heißes Brettspiel Upgrade

Eisscholle voraus! Aber eine Eisscholle mit einem Iglu drauf? Sowas habe ich mein Lebtag noch nicht gesehen! Gehört habe ich schon davon. In Geschichten, die die Alten am Lagerfeuer erzählt haben, dass es wohl tief im Norden noch weitere Völker geben soll. Völker, die in den rauen Schneelanden leben und nicht nur leben, sondern dort sogar überleben. Ich werde mich doch nicht etwa vor diesem neuen Abenteuer fürchten? Nein, als Anführer des Ulaf Clans werde ich versuchen, mit den Fremden in Kontakt zu treten.

Imperial Settlers ist in meinen persönlichen Top 3 Brettspielen zu finden. Als Portal Games  im letzten Jahr angekündigte, dass mit Imperial Settlers: Empires of the North ein neuer Ableger des schon bekannten Spielprinzips erscheinen wird, war ich natürlich gleich Feuer und Flamme. Aber konnte der neue Spross mein liebgewonnenes Brettspiel ersetzen? Und was genau sind eigentlich die Unterschiede zwischen den beiden Spielen? Antwort auf diese Fragen gibt es im nachfolgenden Test zu Imperial Settlers: Empires of the North.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Frosthaven

Brettspiele bei Kickstarter: Frosthaven

Frosthaven Kickstarter PreviewDer Sommer ist vorbei. Wir haben ihn genutzt, um unsere Wehranlagen zu verbessern. Doch im Sommer hat keiner damit gerechnet, wie stark der Winter uns in seinem eisigen Griff haben würde. Ich ziehe meinen Fellmantel noch fester zu. Aber das hilft nicht wirklich viel. Die Kälte hat sich einfach überall festgesetzt. Ich hoffe, dass unsere Feinde da draußen in dieser Nacht nicht angreifen werden, weil ihnen auch zu kalt ist. Doch noch schlimmer wird es den Abenteurern ergehen, die heute Richtung Norden gezogen sind. Sie wollten irgendwas erkunden, irgendeiner Spur folgen, die wichtig wäre. Sie sagten, das könnte der Schlüssel werden, damit endlich Frieden und Ruhe in Frosthaven Einzug hält.

Vor ein paar Jahren hat Gloomhaven von Cephalofair Games einen unglaublichen Hype ausgelöst und gezeigt, dass auch Projekte, die auf den ersten Blick zu ambitioniert erscheinen, auf Kickstarter Erfolg haben können. Der Dungeoncrawler im Euro-Game Gewand eroberte die Spieltische im Sturm und bekam bei Feuerland Spiele sogar eine Deutsche Lokalisierung. Nun tritt Frosthaven in große Fußstapfen und muss den Spagat schaffen, sowohl die eingefleischten Fans zufriedenzustellen, als auch genug Innovation mitbringen, um als eigenständiges Spiel seinen Platz neben dem Vorgänger zu behaupten. Ob dem Autor Isaac Childres das gelungen ist, möchten wir in unserer Preview etwas genauer beleuchten.

Weiterlesen Weiterlesen

Trismegistus – Alchemie für Kennerspieler

Trismegistus – Alchemie für Kennerspieler

Trismegistus Brettspiel CoverLangsam flockt das Gold aus. Endlich ist es geschafft. Nach all den Fehlschlägen ist dies der Stein der Weisen. Wer hätte gedacht, dass es nur ein bisschen mehr Quecksilber braucht. Wie viel Zeit habe ich Narr verbraucht, um aus Blei Gold zu machen? Dabei war die Lösung doch so nah, die Veredlung von Silber zu Gold ist der richtige Weg. Und ich habe es geschafft! Vielleicht sollte ich mir einen neuen Namen zulegen. Ich, Isaac Newton, bin einfach der Größte. Ach was, mit dieser Erkenntnis bin ich nicht nur zweimal so groß wie meine Mitstreiter, nein ich bin der Trismegistus Alchemista - der dreimal größte Alchemist meiner Zeit!

Trismegistus ist das neue Spiel von Daniele Tascini und Federico Pierlorenzi. Wie auch schon Teotihuacan, ist auch dieses Brettspiel beim Verlag Board & Dice erschienen. Ob das Spiel, in dem wir uns als Alchemisten versuchen, dabei einen genauso knackigen Schwierigkeitsgrad hat wie das Spiel über die Azteken? Ob wir es in Trismegistus schaffen wirklich Gold herzustellen, damit wir in Zukunft eine sprudelnde Einkommensquelle für unser Brettspielhobby haben? Das wollen wir euch in unserer Review zu dem anspruchsvollen Spiel gerne erläutern.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Crystal Palace – Das Brettspiel zur Weltausstellung

Crystal Palace – Das Brettspiel zur Weltausstellung

Crystal Palace Brettspiel CoverUnmöglich was da von mir erwartet wird. Ein großer Bau soll es werden und das für maximal 100.000 Pfund. Dabei habe ich doch keine Ahnung von solch repräsentativen Bauten. Ich bin nur ein Gartenarchitekt. Aber Moment mal. Was wäre, wenn ich auf das tragende Mauerwerk verzichte? Was würde passieren, wenn ich das Gebäude als übergroßes Gewächshaus entwerfe? Die tragende Struktur würden riesige Eisenträger übernehmen, die wir in Masse herstellen können. Die Wände und das Dach wären aus Glas. Damit würde sich das Gebäude auch wunderbar in den Hyde Park einfügen. Sollte der Platz nicht reichen, können wir das Gebäude auch schnell und kostengünstig erweitern. Das klingt nach einer Idee. Ich werde mich gleich mit meinen Auftraggebern zusammensetzen und ihnen diese Idee präsentieren.

Die schlechte Nachricht gibt es gleich am Anfang. Wenn ihr nach London reisen wollt, um euch den Crystal Palace anzuschauen, wird das nicht klappen. Dieser ist einem Feuer im Jahr 1936 zum Opfer gefallen. Also spart euch das Geld für die Reise und schnappt euch lieber das gleichnamige Brettspiel. In Crystal Palace von Carsten Lauber spielen wir eine Nation und bereiten uns auf die erste Weltausstellung 1851 vor. Wie viel Crystal Palace steckt in dem Expertenspiel vom Feuerland Verlag? Diese Frage werden wir in unserem Test zum Brettspiel beantworten.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiel-News #04 2020

Brettspiel-News #04 2020

Preise wurden in Cannes verliehen, doch diesmal nicht für Filme, sondern für Brettspiele. Es gibt Nachschub für Hobbyermittler und neue Brettspiele sind auch angekündigt. Diesmal könnt ihr etwas zu diesen Themen in den aktuellen Brettspiel-News erfahren.

Viel Spaß beim Lesen der Brettspiel-News:

Weiterlesen Weiterlesen

Crowdfunding Fundus Februar 2020: Aktuelle Projekte bei Kickstarter

Crowdfunding Fundus Februar 2020: Aktuelle Projekte bei Kickstarter

Der Februar hat nun so richtig Schwung in den monatlichen Kickstarter-Zirkus gebracht. Wir sind spät dran mit unserem Crowdfunding-Fundus, aber trotzdem haben wir natürlich vier aktuelle Kampagnen, die wir euch in Kürze vorstellen möchten. Dabei sind sowohl eine Erweiterung eines populären Deckbuilding-Spiels, als auch etwas für den Miniaturen-Freund und sogar die Freunde eher ungewählicher Settings kommen auf ihre Kosten.

Weiterlesen Weiterlesen

Black Angel – Die Menschheit auf dem Spiel

Black Angel – Die Menschheit auf dem Spiel

Black Angel Brettspiel Cover01000100 01101001 01100101 01110011 00100000 01101001 01110011 01110100 00100000 01100100 01101001 01100101 00100000 01010010 01100101 01110110 01101001 01100101 01110111 00100000 01111010 01110101 00100000 01000010 01101100 01100001 01100011 01101011 00100000 01000001 01101110 01100111 01100101 01101100 00101110 00100000

Einmal in den Weltraum aufbrechen, wer hat noch nicht davon geträumt genau dies zu tun? In Black Angel von Sébastien Dujardin habt ihr dazu nun die Chance. Der einzige Nachteil besteht allerdings darin, dass sich an Bord der Black Angel keine Menschen mehr befinden, sondern nur noch die DNA der Menschheit. Die Erde ist kaputt und wir bzw. unsere DNA versuchen unser Glück nun erneut auf dem Planet Spes. Die KI an Bord wird uns schon irgendwie dahin bringen. Ob dieses Experiment gelingen kann, klären wir in unserem Test zum Black Angel Brettspiel von Pearl Games.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Marvel United

Brettspiele bei Kickstarter: Marvel United

Brettspiele bei Kickstarter - Marvel United CoverKRACH! BUMM! PENG! Red Skull fliegt im hohen Bogen durch die gläserne Ladenfront. Endlich können die Helden aufatmen. Von einem Schauplatz zum nächsten sind sie durch die Stadt geeilt und haben sich den Gefahren und Fallen gestellt, die ihnen der Bösewicht in den Weg legte, bis sie ihn dann hier im Stadtzentrum endlich umzingeln konnten, um ihm mit vereinten Kräften in seine Schranken zu verweisen. Doch es gibt keine Zeit sich auszuruhen, laut den Nachrichten ist schon der nächste Bösewicht in einer anderen Stadt gesehen worden. Nun heißt es also die Müdigkeit und Erschöpfung vom Kampf abzuschütteln und sich der nächsten bösen Herausforderung zu stellen

Marvel United heißt das neuste Miniaturen-Spiel von CMON, welches bei Kickstarter nach Unterstützern sucht. Neben dem Superhelden-Thema sind es natürlich die Chibi-Miniaturen, die einem sofort ins Auge fallen. Diese hatten ja auch schon bei Arcadia Quest einen prägenden Stil. In unserem Artikel wollen wir beleuchten, wie viel Arcadia Quest denn nun in Marvel United steckt und wie sich Marvel United vom kürzlich erschienen Marvel Champions unterscheidet, was euch ja auch kooperativ gegen die Super-Bösewichte kämpfen lässt.

Weiterlesen Weiterlesen

Underwater Cities – New Discoveries: Ein weiteres Mal abtauchen

Underwater Cities – New Discoveries: Ein weiteres Mal abtauchen

Underwater Cities Erweiterung CoverWieder geht es hinab ins Unbekannte. Eigentlich sollte für heute schon Schluss sein. Der Unterwasser-Rover hat auch nicht mehr so viele Reserven. Es reicht noch, um ohne Probleme wieder zurückzukehren. Aber jede weitere Minute hier unten lässt das komfortable Polster schnell schmelzen. Doch was die ferngesteuerte Drohne entdeckt hat, ist atemberaubend. Eigentlich ist es Routine. Bevor ein neuer Unterwasser-Tunnel gebaut wird, wird die Baustelle gewissenhaft untersucht. Der Tunnel muss ja auf festem Grund stehen. Mehrere Tonnen Wasser werden ihn auf jedem Quadratzentimeter belasten. Doch im Sediment der Baustelle wurde eine verfallene Säule gefunden. Und diesem Fund muss nun nachgegangen werden. Die Museen der Underwater Cities sind ganz scharf auf neue Fundstücke und deswegen herrscht hier am Meeresgrund auch ein gewisses Goldgräber-Flair.

Undewater Cities hatte zur SPIEL’18 sein Debüt. Das Experten-Brettspiel von Vladimír Suchý, welches bei Delicious Games erschienen ist, avancierte schnell vom Geheimtipp zu einem Must-Have-Brettspiel des letzten Spiele-Jahrgangs. Mitte des Jahres kam dann die Ankündigung, dass es zu dem Brettspiel eine Erweiterung geben wird. Wir hatten uns die Erweiterung Underwater Cities – New Discoveries in Essen zur SPIEL’19 geschnappt und sie nun auf dem Brettspiel-Tisch. Wie sich die Erweiterung dabei geschlagen hat, könnt ihr in unserer Review zu Underwater Cities – New Discoveries lesen.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiel-News #03 2020

Brettspiel-News #03 2020

Das Hauptthema in den Brettspiel-News sind diesmal die Ankündigungen, die Portal Games auf seiner Hausmesse Portalcon bekannt gegeben. Weiterhin gibt es wieder einen Preis der verliehen wurde. Und dann gibt es da noch was Neues im Brettspiel-Markt.

Viel Spaß beim Lesen der Brettspiel-News:

Weiterlesen Weiterlesen

Marco Polo II – Grübeln im Auftrag des Khan

Marco Polo II – Grübeln im Auftrag des Khan

Marco Polo II Im Auftrag des Khan CoverHeute ist der große Tag. Heute werde ich den großen Khan treffen. Monate, wenn nicht sogar Jahre hat meine Reise von Venedig hierher gedauert. In der Zeit lernte ich die fremde Sprache und habe diverse Geschichten in meinem Tagebuch verewigt. Dieses große Land mit seiner Vielzahl an Kulturen hat mich das ein oder andere Mal überrascht. Nun bin ich gespannt, was Kublai Khan von mir erwartet. Nach ersten Gesprächen mit seinen Beratern habe ich erfahren, dass er fasziniert sein soll von meiner Person. Dabei bin ich, Marco Polo, doch nur ein einfacher Reisender aus Venedig, der nun vielleicht bald im Auftrag des Khan unterwegs ist.

Mit Marco Polo II – Im Auftrag des Khan ist die Neuauflage des bekannten Auf den Spuren von Marco Polo Brettspieles aus dem Jahre 2015 auf unserem Spieltisch gelandet. Dabei ist nicht nur der Name fast gleich geblieben, sondern auch die Autoren Daniele Tascini und Simone Luciani haben schon beim ersten Teil mitgewirkt. Auch Dennis Lohausen ist wieder verantwortlich für die Illustrationen. Ob es dem Verlag Hans im Glück gelungen ist, den Gewinner des Deutschen Spielepreis 2015 zu verbessern oder ob Marco Polo II – Im Auftrag des Khan nur alter Reis in neuen Schälchen ist, das versuchen wir in unserem Test zum Brettspiel zu klären.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen