RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast – Folge #009

RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast – Folge #009

So kurz vor Weihnachten verfallen wir ein kleines wenig in Plauderstimmung. Wir machen uns Gedanken zu dem Thema “Bessere Brettspiele durch bessere Brettspiel-Kritiken”. Ein Teil unserer kleinen Brettspiel-Familie macht sich Gedanken dazu, welches Brettspiel er gerne verwirklicht sehen würde. Und dann reden wir auch noch über Imperial Assault, das beste Brettspiel aller Zeiten.

Die Kunst der Kritik & Wunschbrettspiele

Im kommenden Jahr scheint der Brettspiel-Blase ein kleiner Umbruch bevorzustehen. Von vielen Seiten werden die Rufe nach besseren Kritiken im Brettspielbereich laut. Doch was heißt das eigentlich für uns? Wir hoffen, dass uns der “Tag der Brettspiel-Kritik” ein bisschen Licht ins Dunkel bringen wird, was sich der Verein Spiel des Jahres  e.V. dazu überlegt hat. Dann versuchen wir noch zu klären, ob Dune oder Rad der Zeit einen würdigen Brettspiel-Ableger bekommen sollte. Zum Schluss geht es dann doch nochmal um ein real existierendes Brettspiel: Wir schwelgen in Erinnerungen und reden über unsere schon längst vergangene Imperial Assault Kampagne.

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterlesen Weiterlesen

Meeple on Tour: Besuch von Milly

Meeple on Tour: Besuch von Milly

Als wir am Montag von der Arbeit nachhause kamen, da war es ganz ruhig in der Wohnung: Kein Kind kam uns entgegen gesprungen. Seltsam, dachten wir. Aber dann haben wir unsere Kinder doch gefunden. Sie saßen an unserem Brettspieltisch und spielten eine Runde. Aber sie waren nicht alleine! Da saß Milly, der sonnengelbe Meeple, der genau wie seine Geschwister gerade auf Entdeckungstour zu verschiedenen Blogs ist. Ihre Mama Simone von Die besten Familienspiele & Gesellschaftsspiele hatte sie für die Aktion Meeple on Tour schweren Herzens gehen lassen. Okay, ganz unerwartet war dieser Besuch nicht, denn Sonja, die liebe Brettspielpoetin, hatte uns den netten Besuch bereits angekündigt. Nun war sie also da, die liebe Milly.

Weiterlesen Weiterlesen

Unser Weihnachts Gewinnspiel 2018

Unser Weihnachts Gewinnspiel 2018

Hohoho! Weihnachten rückt mit großen Schritten näher und wir veranstalten in alter Tradition (Immerhin das zweite Jahr in Folge!) unser Weihnachts Gewinnspiel. Viele tolle Gewinne erwarten euch in diesem Jahr. Allerdings müsst ihr diesmal auch etwas mehr leisten, als nur einen Beitrag zu liken. Ihr dürft stattdessen rätseln und knobeln indem ihr eine kleine Reise durch unseren Blog macht und vielleicht entdeckt ihr ja das eine oder andere interessante Detail, das euch bisher nicht aufgefallen ist.

Weiterlesen Weiterlesen

Custom Heroes – großer Spielspaß in kleinen Hüllen

Custom Heroes – großer Spielspaß in kleinen Hüllen

Custom Heroes Brettspiel BoxSatoshi betritt die Arena. Mit seinem schwungvollen Drachenschlag ist er schnell der Beste. Doch er kann sich nur kurz in seinem Ruhm sonnen, denn schon wenige Augenblicke später kommt Misao und verweist Satoshi in seine Schranken. Der Kontrahent gibt sich nicht geschlagen. Nur einen Augenblick später kommt er gestärkt zurück. Irgendwie hat er nun den goldenen Handschuh des Pandas gefunden, der ihn doppelt so stark machen sollte. Doch damit herrscht im Moment nur ein Gleichstand der Kräfte. Weder Misao noch Satoshi zeigen eine Schwäche. Keiner der beiden bewegt sich auch nur einen Millimeter. Womit beide jedoch nicht gerechnet haben, ist das Auftauchen von Kichiro! Mit einem lauten Krachen landet er genau zwischen den beiden Gegnern und lässt sie zu Boden gehen. Der Gewinner der Custom Heroes steht fest, jedenfalls für diese Runde.

Custom Heroes von AEG ist ein Stichspiel, aber keines im klassischen Sinn. Ihr müsst zwar immer noch Stiche bedienen aber das ist eigentlich die einzige Gemeinsamkeit mit den Stichspielen. Was Custom Heroes im Vertrieb von Asmodee anders macht und warum dieses Stichspiel auch zu zweit funktioniert, beschreibt diese Review.

Weiterlesen Weiterlesen

RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast – Folge #008

RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast – Folge #008

Rheingespielt der Brettspiel PodcastVier Wochen ist es schon wieder her, dass die SPIEL ’18 ihre Tore geschlossen hat. Nun wird es für uns auch endlich mal Zeit, ein auditives Resümee zu der Messe und unseren Erlebnissen zu ziehen.

Die Nachbesprechung zur SPIEL’18

Was haben wir in 5 Tagen Essen so alles erlebt? Was haben wir angespielt und was beeindruckte uns? Darüber reden wir in der aktuellen Folge von RheinGespielt.

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Ankündigungen SPIEL 2018

Brettspiele bei Kickstarter: Ankündigungen SPIEL 2018

Die SPIEL 2018 liegt nun schon einige Wochen zurück. Nachdem wir die große Krankheitswelle mittlerweile überstanden haben, wollen wir euch unsere gesammelten Informationen zu kommenden Kickstarter-Kampagnen für das Jahr 2019 nicht vorenthalten. Auf der Messe in Essen haben wir Kickstarter-Spiele in Demo-Runden angetestet und mit den Autoren über ihre Projekte gesprochen. Welche spannenden Brettspiel-Titel wir entdeckt haben und wann die Kampagnen auf Kickstarter starten, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Weiterlesen Weiterlesen

Holding On – Das bewegte Leben des Billy Kerr

Holding On – Das bewegte Leben des Billy Kerr

Holding On CoverGute Vorsätze begleiten einen großen Teil unseres Lebens. Wir wollen alles richtig machen, ein guter Mensch sein. Ob das am Ende unseres Lebensweges auch das Urteil ist, das wir selbst unseren Entscheidungen geben, steht auf einem anderen Blatt. Wir müssen mit all unseren Entscheidungen zurecht kommen und unseren Frieden damit machen. Mit den guten Entscheidungen, aber auch mit den schlechten. Das trifft gleichermaßen auch auf Brettspiele zu. Meistens haben die Macher, also der Autor, der Redakteur und der Verlag, eine Vision von einem Brettspiel. Von einem Thema, das so noch nie da gewesen ist und packende Mechanismen, die uns fesseln und eine Geschichte erleben lassen. Alle an der Entstehung eines Spieles Beteiligten treffen viele kleine und große Entscheidungen. Wir als Brettspieler und Blogger bekommen dann das Resultat auf den Spieltisch und urteilen darüber, ob diese Entscheidungen am Ende ein gutes oder ein weniger gutes Brettspiel hervorgebracht haben.

Holding On – Das bewegte Leben des Billy Kerr von den Autoren Michael Fox und Rory O’Connor ist so ein Spiel, das auf einer Vision basiert. Der Verlag Hub Games hat es sich zum Vorsatz gemacht, Spiele zu veröffentlichen, die uns Spieler emotional berühren. Das gewählte Thema ist kein einfaches und bisher einzigartig in der Brettspielwelt: Wir sind ein Team aus Pflegekräften in der Paliativ-Medizin. Unser Patient Billy Kerr hatte einen Herzinfarkt und wird garantiert sterben. In den Wochen, die er auf unserer Station verbringt, müssen wir ihn nicht nur medizinisch versorgen. Auch seine Seele benötigt Pflege. Wir müssen mit Billy über sein Leben reden, da er offensichtlich einige belastende Erlebnisse hatte. Dafür müssen wir jedoch zunächst sein Vertrauen gewinnen. Im Laufe des Spiels kommen so immer mehr Details ans Licht. Das ist jedenfalls die Vision. Wir wollen jedoch die Entscheidungen beleuchten, die auf dem Weg zum fertigen Spiel getroffen wurden und unser Urteil dazu abgeben, ob diese Entscheidungen unserer Meinung nach gute Entscheidungen waren.

Weiterlesen Weiterlesen

Roll for Adventure – Abenteuer Würfelspiel

Roll for Adventure – Abenteuer Würfelspiel

 

Roll for Adventure
© KOSMOS
Gerade noch geschafft: Mit dem letzten Macht-Stein können wir die Kräfte aus dem Buch der Macht beschwören. Vorsichtig setzen wir ihn in die letzte noch offene Ausbuchtung ein. Es scheint, als ob das Buch den Stein schon erwartet hat. Kaum dass er in seiner Fassung ruht, fängt das Buch an zu vibrieren und ein leise anschwellender Ton ist zu hören. Immer lauter und lauter wird er. Wir halten uns die Ohren zu. Blau leuchtende Risse bilden sich auf dem Einband des Buches. Dann, mit einem lauten Knall und einem gleißenden Licht, wird eine mächtige magische Welle vom Buch ausgelöst und dringt durch unsere Körper, um sich über das Land auszubreiten. Die Kreaturen vom Meister der Schatten, die von diesem Licht getroffen werden, zerfallen augenblicklich zu Staub. Und auch der Meister der Schatten selbst kann dieser immensen Kraft nichts entgegensetzen und muss sich ihr ergeben.

Ist der Meister nun geschlagen oder hat er sich nur zurückgezogen, um seine Wunden zu heilen? Soll er nur wiederkommen! Wir sind in Roll for Adventure gerüstet und können ihn ein weiters Mal schlagen!

Mit Würfeln zieht man normalerweise nur beim Rollenspiel in den Kampf. Wer aber keine Lust hat, sich erst einmal einen Charakter zu erschaffen und auch nicht stundenlang am Spieltisch verbringen möchte, der kann einfach zu Roll for Adventure von Kosmos greifen. Bei diesem Brettspiel oder besser gesagt Würfelspiel versucht ihr, den Meister der Schatten zu besiegen. Und alles was ihr und eure Mitspieler dafür zur Verfügung habt, ist eine Handvoll Würfel.

Wie abenteuerlich oder gut sich das Spiel der Würfel erfahrenen Autoren Matthew Dunstan und Brett J. Gilbert dabei unserer Meinung nach schlägt, haben wir für euch getestet.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter – Assassin’s Creed: Brotherhood of Venice

Brettspiele bei Kickstarter – Assassin’s Creed: Brotherhood of Venice

Assassins Creed Brotherhood of Venice CoverDas Ziel vor Augen verharre ich regungslos im Schatten. Die Wachen auf dem Balkon unter mir unterhalten sich leise, aber sie sind nicht abgelenkt genug, um mich gefahrlos der Truhe im Zimmer nähern zu können. Es heißt also abwarten. Einer der beiden raucht genüsslich eine Zigarette. Es kann nicht mehr lange dauern und sie werden ihre Runde fortsetzen. Und tatsächlich, wenige Minuten später verschwinden sie ins Innere des Raumes. Ich warte noch ein wenig länger und lasse mich dann auf den Balkon fallen. Das Zimmer liegt verlassen da. Geduckt nähere ich mich dem Schreibtisch. Schnell durchsuche ich ihn nach den Dokumenten, als ich Schritte näher kommen höre. Ich greife mir die Schriftstücke und verstaue sie unter meiner Kutte. Da kommt auch schon eine der Wachen durch die Tür. Gerade als er ruft ich solle stehen bleiben, hechte ich mit einem geschmeidigen Sprung vom Balkon. Ich lande sicher im Heuhaufen darunter. Über mir herrscht Aufregung und die Lichter überall im Haus gehen an, doch ich verschmelze mit der Nacht, als ich mich mit meiner Beute auf den Weg ins Hauptquartier der Assassinen Bruderschaft mache.

Bereits viele Videospiel-IPs wurden als Brettspiel umgesetzt. Manche treffen den Geist des Originals besser, manche schlechter. Jetzt kommt mit Assassin’s Creed: Brotherhood of Venice eine der erfolgreichsten Videospiel-Serien der letzten Jahre überhaupt auf die Spieltische. Das Brettspiel wurde vom kanadischen Studio Triton Noir entwickelt, die mit V-Commandos bereits eine perfekte Vorlage für ein kooperatives Schleich-Spiel im Repertoir haben. Wir konnten uns auf der SPIEL 2018 mit dem Entwickler über das Brettspiel und die Kickstarter Kampagne unterhalten. Da einige der Designer bereits Erfahrungen aus dem Videospiel-Bereich mitbringen, wird das so entstandene Miniaturen-Spiel hoffentlich Vieles besser machen, als die erste Brettspiel Adaption von Ubisofts Reihe: Assassin’s Creed: Arena von Cryptozoic Entertainment aus dem Jahr 2014.

Weiterlesen Weiterlesen