Autor: Jasmin

EXIT – Das Spiel + Puzzle – Jedes Teil an seinen Platz

EXIT – Das Spiel + Puzzle – Jedes Teil an seinen Platz

EXIT - Das Spiel + PuzzleWir reißen die Plastikverpackung auf und heraus purzeln 88 Puzzleteile, die wir flink in zwei Stapel teilen. Einer mit den Teilen für den Rand, die eine gerade Kante haben und einer mit dem Rest. Noch wissen wir nicht, was wir da eigentlich zusammenpuzzeln wollen. Ich fange an, den Rand Stück für Stück zusammenzusetzen. Hier sind ein paar auffällige Linien, die passen gut aneinander. Jan ist natürlich nicht hilfreich, denn er hält nichts davon, sich zuerst dem Rand zu widmen. Für ihn ist puzzeln ganz simpel: Jedes Teil einfach an die richtige Stelle legen, ist doch klar. Ich habe schon ein paar Elemente entdeckt, die bestimmt zu einem Rätsel gehören. Die Vorfreude steigt mit jedem richtig gelegten Teil, bis wir die letzte Lücke gemeinsam schließen und weiter rätseln können.

Puzzle – Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Mit den EXIT-Spielen von Kosmos verhält es sich genauso. Wer jetzt noch mit Eifer dabei ist und jede neue EXIT-Box spielt, der ist wohl eher auf der Seite der Spielerschaft, die Rätselspiele liebt. Mit EXIT – Das Spiel + Puzzle sind nun zwei neue Titel in der Reihe erschienen, die insbesondere die Schnittmenge aus Puzzle- und Rätselliebhabern als Zielgruppe hat. Wir haben die beiden ersten Boxen Der verschollene Tempel und Der einsame Leuchtturm für euch gelöst und berichten von unseren Erfahrungen.

Weiterlesen Weiterlesen

Crime Stories – Interview mit Veit Etzold

Crime Stories – Interview mit Veit Etzold

Crime Stories CoverKrimi- und Deduktionsspiele kennen wir inzwischen einige und viele davon haben wir mit Begeisterung gespielt. Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg 2020 fiel uns daher auch Crime Stories gleich auf. Pate für das laut Untertitel “kreative Thriller Spiel” stand der erfolgreiche deutsche Autor Veit Etzold. Buchautor wohlgemerkt, nicht Spiele-Autor. Wir haben für euch ein Interview mit ihm geführt.

Weiterlesen Weiterlesen

Das geheimnisvolle Grand Hotel – Rätsellust oder Rätselfrust?

Das geheimnisvolle Grand Hotel – Rätsellust oder Rätselfrust?

Das geheimnisvolle Grand HotelDie glanzvollen Zeiten des Grand Hotels sollen wieder kommen. Ich habe mich sehr über die Einladung zur Wiedereröffnung gefreut und nun stehe ich in den Räumen, die den Hauch einer längst vergangenen Zeit verströmen. Gleich wollen wir uns zu einem Rundgang treffen. Es ist mir ein Rätsel, wieso das wunderschöne Hotel so wenige Gäste hat...

Der moses. Verlag wagt sich mit Das geheimnisvolle Grand Hotel in das Genre der Escape-Spiele. Auf der schön gestalteten Schachtel werden 3 bis 8 Spieler dazu eingeladen, bei der Wiedereröffnung des Grand Hotels dabei zu sein, Rätsel zu lösen und dadurch ein Geheimnis zu lüften. Die Aufmachung des Spiels hat uns so gut gefallen, dass wir es unbedingt bei uns auf den Tisch bringen wollten und nun möchten wir euch natürlich auch berichten, wie es uns gefallen hat.

Weiterlesen Weiterlesen

Crowdfunding Fundus August 2020: Aktuelle Projekte bei Kickstarter

Crowdfunding Fundus August 2020: Aktuelle Projekte bei Kickstarter

Das heiße Wetter hält sich und auch auf Kickstarter gibt es wieder viel zu entdecken. Die Crowdfunding-Plattform wärmt sich schonmal für die anstehende SPIEL.digital auf. Dabei scheint in diesem Monat für jeden Geschmack etwas dabei zu sein. Für Fans von Vampire: The Masquerade gibt es genauso etwas zu entdecken, wie für Brettspieler, die schon immer eine Fabrik eröffnen und effizient führen wollten.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Aqualin – Duell unter dem Meer

Aqualin – Duell unter dem Meer

Aqualin - Brettspiel RezensionBlubb-Blubb-Blubber... Unter dem Meer schwimmen Fische hin und her. Und natürlich Schildkröten. Am schönsten sieht es aber doch aus, wenn verschiedene Tiere mit gleichen Farben zusammen schwimmen. Das ist so harmonisch! Hey! Was soll das? Da rotten sich gerade ein Haufen Seepferdchen mit unterschiedlichen Farben in einer Ecke zusammen. Wieso können die einfach nicht verstehen, dass das so nicht geht?

Die beliebte Spiele-Reihe für zwei Personen von Kosmos wird mit Aqualin von Autor Marcello Bertocchi fortgesetzt. Das kleine Spiel besticht dabei durch seine Einfachheit und das schön gestaltete Spielmaterial. Wir haben uns im Duell unter dem Meer gemessen und ich möchte euch von unserer Spiel-Erfahrung erzählen.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiel-News #09 2020

Brettspiel-News #09 2020

Der Preis für das Kinderspiel des Jahres wurde verliehen und wir verraten euch natürlich, welches der nominierten Spiele gewonnen hat. In unserer heutigen Brettspiel-News gibt es außerdem Infos zu kommenden Digitalen Spielemessen und Conventions. Und auch auf sommerliche Blumenpracht könnt ihr euch freuen.

Viel Spaß beim Lesen der Brettspiel-News:

Weiterlesen Weiterlesen

Psychiatrie des Schreckens Teil 1 & 2

Psychiatrie des Schreckens Teil 1 & 2

Psychiatrie des Schreckens - Teil 1 und 2Ich muss hier raus... ich muss hier raus...Ich muss HIER raus... ICH muss hier RAUS... iCH MuSS Hier RAus!!! Raus aus dieser Psychiatrie des Schreckens!

Wir versuchen mal wieder zu entkommen und zwar aus der Psychiatrie des Schreckens. Wir, das sind in diesem Fall fünf verschiedene Charaktere, die eines gemeinsam haben: Sie wollen ihren Aufenthalt in der Heilanstalt nicht mehr verlängern. Verantwortlich für dieses epische Escape-Spiel mit fünf Geschichten in zwei Teilen sind die Autoren Martin N. Andersen, Alexander Peshkov und Ekaterina Pluzhnikova und es ist auf Deutsch bei HUCH! erschienen. Nachdem wir bereits auf der SPIEL 2019 reinschnuppern konnten, haben wir nun alle 10 Episoden gespielt und wollen euch berichten, wie es uns ergangen ist.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiel-News #08 2020

Brettspiel-News #08 2020

Diesmal gibt es große Boxen und große Pläne in unserer News-Sektion. Dabei geht es einmal zum Mars und zurück nach Schweden. Wer sich allerdings nicht auf die weite Reise begeben möchte und lieber vom Sofa aus, seine Lieblings-Brettspiele küren möchte, kann dies nun auch tun. Welcher neue Brettspiel-Preis nun aus der Taufe gehoben wurde, erfahrt ihr auch in den aktuellen Brettspiel-News.

Viel Spaß beim Lesen der Brettspiel-News:

Weiterlesen Weiterlesen

The King’s Dilemma – Wie wir Ankist in Schutt und Asche legten

The King’s Dilemma – Wie wir Ankist in Schutt und Asche legten

The King's Dilemma Cover - Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2020Irgendwie muss ich mich da jetzt rausreden. Normalerweise bin ich bei jeder Entscheidung des Hauses Dualak mit dabei. Diesmal jedoch passt mir sein Plan überhaupt nicht. Die Bauern jetzt für einen Krieg als Soldaten einzuziehen, der vielleicht nie kommen wird, würde für noch schlechtere Ernten sorgen. Das Volk von Ankist erinnert sich jetzt noch daran, dass mein Haus für die letzte große Hungersnot verantwortlich war. Das möchte ich auf keinen Fall so auf uns sitzen lassen. Aber vielleicht kann ich es so drehen, dass ich ihm zwar zustimme, aber er hier der Buhmann sein wird. Der Norden hält schließlich zusammen,... Jedenfalls so lange, wie es zu meinen Plänen passt. Dort unten im Süden passieren im Moment sowieso viel interessantere Dinge, die es hier im Rat zu besprechen gilt.

Verhandlungsspiele kommen bei uns selten bis gar nicht auf den Tisch. Als ich in der Vorschau für die SPIEL in Essen 2019 The King’s Dilemma von Lorenzo Silva, Hjalmar Hach und Carlo Burelli bei Horrible Guild entdeckte, war ich von der Idee trotzdem sofort begeistert. Leider war Jan nicht so schnell zu überzeugen. Er konnte sich nicht vorstellen, dass der simple Spielablauf über eine ganze Kampagne hinweg Spaß machen könnte. Mittlerweile ist die Kampagne mit der deutschen Ausgabe von Heidelbär Games beendet und das mit Glück noch bevor Corona alle unsere Spieleabende mit Mitspielern von außerhalb aus dem Terminkalender gestrichen hat. Wir hatten unheimlich viel Spaß mit diesem tollen Spiel und das liegt vor allem an der Geschichte, die es erzählt. Unser Anliegen ist es nun, euch zu erklären, warum uns The King’s Dilemma so gut gefallen hat, ohne euch diese Geschichte zu spoilern. Challenge accepted.

Weiterlesen Weiterlesen

Crowdfunding Fundus Juni 2020: Aktuelle Projekte bei Kickstarter

Crowdfunding Fundus Juni 2020: Aktuelle Projekte bei Kickstarter

Ende Mai haben es nochmal ein paar richtige Kracher auf Kickstarter geschafft. Der Crowdfunding Fundus für Juni steht ganz im Zeichen von Neuauflagen und der Weiterführung bekannter Reihen. Die Brettspiele, die wir euch in diesem Monat vorstellen sind eher keine Nischenspiele. Wem da nicht mindestens ein Vorgänger-Titel bekannt vorkommt, der hat die letzten Jahre spieletechnisch hinterm Mond verbracht. Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen Weiterlesen

Spiel des Jahres 2020 – Die Nominierten

Spiel des Jahres 2020 – Die Nominierten

Es ist endlich so weit: Die Nominierten Spiele für die Wahl zum „Spiel des Jahres 2020“ sind von der Jury bekannt gegeben worden. In einer kleinen Übersicht stellen wir euch die norminierten Brettspiele in den Bereichen „Spiel des Jahres“ und “Kennerspiel des Jahres” vor. Wie immer überspringen wir hier das “Kinderspiel des Jahres”, da diese Kategorie einfach nicht in unserem Spielefokus steht.

Nachdem im letzten Jahr hauptsächlich Spiele für größere Gruppen im Fokus standen, ist das Spektrum in diesem Jahr ein wenig breiter. My City von Reiner Knizia (Kosmos) ist ein Legacy-Spiel für die ganze Familie, bei dem mit Tetrisformen an der eigenen Stadt gepuzzelt wird. Bei Nova Luna von Uwe Rosenberg und Corné van Moorsel (Edition Spielwiese / Pegasus Spiele) legt ihr auch Plättchen, aber müsst dabei noch Aufgaben lösen. Mit Pictures von Daniela und Christian Stöhr (PD-Verlag) ist dann auch wieder ein Partyspiel nominiert, bei dem ihr diesmal mit verschiedenen Materialien ein Bild erklären müsst.

Beim Kennerspiel ist es wohl kaum überraschend, dass Die Crew von Thomas Sing (Kosmos) nominiert wurde. Das kooperative Stichspiel mit immer schwierigeren Leveln war bereits in aller Munde. Daneben hat sich mit Der Kartograph von Jordy Alan (Pegaus Spiele) ein Flip&Write Spiel mit etwas höherem Anspruch seinen Platz unter den Nominierten erobert. Die Überraschung in diesem Jahr ist aber die Nominierung für The King’s Dilemma von Lorenzo Silva, Hjalmar Hach und Carlo Burelli (Horrible Guild / Heidelbär Games), das zwar, wie im letzten Jahr Detective, ein tolles Spielerlebnis bietet, aber doch eine sehr spezielle Gruppe erfordert.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: HEL: The Last Saga

Brettspiele bei Kickstarter: HEL: The Last Saga

HEL: The last Saga - Brettspiel CoverStille hat sich im Wald um uns ausgebreitet. Unsere Kundschafterin Oslaug ist ein Stück nördlich von uns, um die seltsamen Laute zu untersuchen, die letzte Nacht von dort kamen. Ein verwundetes Tier oder etwas Schlimmeres? Das wollen wir herausfinden, damit die anderen im Camp weiter sicher sind. Falls es ein Tier ist, hätten wir sogar noch etwas Fleisch. Diese Insel ist nicht das Paradies, das uns versprochen wurde. Die Düsternis durchdringt hier alles und jeden. Aus Oslaugs Richtung erhebt sich ein Schwarm Krähen laut schimpfend in den Himmel, dann hören wir ein Brüllen. Oslaug ist in Gefahr, wir müssen ihr helfen.

Der nächste große Kickstarter von Mythic Games wird sehnlichst erwartet und hat bereits eine große Fangemeinde. HEL: The Last Saga entführt euch in die Welt der nordischen Sagen, wenn ihr mit euren Wikingern aufbrecht, um die Insel zu finden, auf der euer König eine neue Kolonie gegründet hat. Als ihr ankommt, wartet allerdings nicht der paradisische Ort auf euch, von dem er gesprochen hatte, sondern HEL, die nordische Hölle. Ihr kämpft als Clan gemeinsam ums nackte Überleben und erkundet die mysteriöse Insel. Wir werfen in unserem Kickstarter Preview einen genaueren Blick auf die Kampagne.

Weiterlesen Weiterlesen