RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast – Folge #017

RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast – Folge #017

Architekten und Brettspieler aufgepasst. Hiermit verkünden wir, dass wir in der heutigen Folge über ein epochales Brettspiel resümieren werden. Nachdem die Kathedrale zu Ludoingen vollendet ist, wollen wir die Geschichte erzählen, wie die Architekten des Westfrankenreichs, diese errichtet haben. Legt euer Brettspiel zur Seite, reist mit uns ins frühe Mittelalter und bewundert den Bau der Kathedrale.

The French Connection – Architekten & Paladine des Westfrankenreichs

Shem Philips hat nicht nur die Architekten des Westfrankreichs entwickelt, vielmehr ist er durch seine Nordsee-Brettspiele bekannt geworden. Wir werfen im Podcast auch einen kurzen Blick auf die beiden Erweiterungen, die für die Räuber der Nordsee erschienen sind und geben dazu unser kurzes Fazit ab.

Zum Schluss geben wir noch einen kurzen Ausblick auf die Paladine des Westfrankenreichs, die im März auf Kickstarter starten werden.

Viel Spaß beim Zuhören!


Mail an: info@brettspielerunde.de
https://twitter.com/spielerunde

Link zu den Spielregeln von Paladins of the West Kingdoms

Architects of the West Kingdom (2018)
Spieler:
1 - 5
Dauer:
60 - 80 Min
Alter:
12+
BGG Rating:
7.93
Verlag:
Garphill Games, Schwerkraft Verlag
BGG:

Intro & Outro: We are one von Vexento – https://soundcloud.com/vexento/tracks


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.