Schlagwort: Brettspiele

Ganz schön clever – kniffeliges Würfelsetzen

Ganz schön clever – kniffeliges Würfelsetzen

Ganz schön clever SchachtelAlles was jetzt nur noch kommen muss, ist eine lila sechs. Wenn ich diese erwürfle, dann bekomm ich noch ein blaues Kästchen. Das wiederum führt dazu, dass ich ein Bonus Kästchen in Grün bekomme und das beschert mir dann einen weiteren Bonus. Bis jetzt hab ich die Kästchen ganz schön clever angekreuzt, doch nun liegt es nur an einem Wurf. Und es ist eine … drei. Mist, der Plan geht nicht auf, und zack damit war es das mit dem neuen Rekord. Aber nach dem Würfeln ist ja vor dem Würfeln bei Ganz schön clever und so starte ich mit einer neuen Partie. Geht ja auch schnell.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Tang Garden

Brettspiele bei Kickstarter: Tang Garden

Tang Garden CoverDie Kaiserin wollte den prächtigen Garten nun endlich mit eigenen Augen sehen, den ihr Gemahl schon so lange von den begabtesten Architekten bauen ließ. Tang Garden war über die Grenzen des Reiches hinweg bekannt. Künstler und Poeten kamen von nah und fern, um seine Schönheit zu bestaunen. Sie schritt über eine der hübsch, geschwungenen Brücken, gespannt, welcher Anblick sie als nächstes verzaubern würde. Oh, da war ja der Kaiser. Ein Lächeln schlich sich in das Gesicht der Kaiserin. Doch es erstarb sofort wieder, denn neben ihm erschien nun auch seine Kurtisane. Sie wollte nur noch weg. Das war wirklich der hässlichste Garten, in dem sie jemals gewesen war.

Als erfahrener Garten-Architekt hat der Kaiser natürlich euch auserwählt, um den kaiserlichen Garten zu einer beeindruckenden Huldigung für das Leben selbst werden zu lassen. Euch und alle eure Mitspieler. Bei diesem Legespiel für 1 bis 4 Spieler von den Autoren Francesco Testini und Pierluca Zizzi kommt es auf die richtige Balance der Elemente an, während ihr gemeinsam in rund 45 Minuten den wunderschönen Tang Garden erschafft, der seinen Besuchern den Atem raubt.

Weiterlesen Weiterlesen

Star Wars Legion – Bemaltagebuch – Teil 1

Star Wars Legion – Bemaltagebuch – Teil 1

Star Wars LegionAls ob ich nicht schon genug Miniaturen auf dem Tisch hätte, kam dieses Jahr auch noch Star Wars Legion auf den Markt und wie konnte ich diesem Spiel widerstehen? Eben: gar nicht! Also wurden die Prioritäten neugesetzt und nun mussten als erstes die Star Wars Legion Miniaturen fertig bemalt werden. Denn vor der ersten großen Schlacht sollten diese fertig sein. Ich wollte nicht noch einmal den gleichen Fehler machen wie bei Imperial Assault, wo unbemalte Miniaturen auf teilweise und fertige bemalte Miniaturen trafen.

Also die Pinsel gezückt und die Miniaturen bemalt. Ich möchte nun die Gunst der Stunde nutzen und meine Erfahrungen beim Bemalen der Star Wars Legion Miniaturen mit euch teilen. Dabei will ich mich in keinster Weise als Guru hinstellen. Ich möchte einfach nur beschreiben, wie ich meine Armee Schritt für Schritt bemalt habe.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Solomon Kane

Brettspiele bei Kickstarter: Solomon Kane

Da lag sie, die Haare wie einen Kranz von Blumen um ihren Kopf gebreitet. War sie vor ein paar Stunden noch voller Leben gewesen, war hier nun nichts mehr als Kälte. Das kleine Mädchen, ein unschuldiges Kind, brutal ermordet. Die Bande hatte niemanden im Dorf verschont. Solomon Kane war zu spät gekommen. Zu spät, um das niederträchtige Verbrechen zu verhindern. Aber nicht zu spät, um den Tod des Mädchens zu rächen und so vielleicht andere Unschuldige zu retten. Er konnte die Fährte der Niedertracht und der Mordlust förmlich spüren. Er würde sie aufspüren und Gerechtigkeit bringen. Der Tag des Gerichts würde durch seine Hand über diese Kreaturen kommen.

Solomon Kane ist ein Charakter, der vom Autor Robert E. Howard erschaffen und in zahlreichen Geschichten verwoben wurde. Mythic Games hat sich dieses Themas angenommen und möchte nun das gleichnamige Miniaturen-Spiel bei Kickstarter finanzieren. Es handelt sich dabei um ein kooperatives Brettspiel für zwei bis vier Spieler, bei denen ihr über mehrere Missionen hinweg einige der Storys von Robert E. Howard mit erleben könnt.

Weiterlesen Weiterlesen

Attack of the Jelly Monster – Alles für die Wissenschaft

Attack of the Jelly Monster – Alles für die Wissenschaft

Attack of the Jelly Monster BoxJetzt heißt es schnell sein. Der überdimensionale Staubsauger leistet hervorragende Arbeit und ist kurz davor, das Jelly Monster für alle Zeiten zu verschlingen. Wir müssen vor unseren fiesen Kollegen von der “Dr. Fiesling Company” im Stadtzentrum sein, um dort die letzten Überreste des Jelly Monsters zu bergen. Aber was müssen wir sehen? Auch die Schergen von “Jelly Tech – Pudding wie von Mama” begeben sich schon in unser Jagdrevier. Los Leute, sammelt was geht! Sonst war die Attack of the Jelly Monster für uns vollkommen umsonst!

Weiterlesen Weiterlesen

Vorgestellt: Brettspiel Podcast “Solo Manolo”

Vorgestellt: Brettspiel Podcast “Solo Manolo”

Solo Manolo Brettspiel PodcastIm zweiten Artikel in unserer Serie zu Brettspiel-Podcasts im deutschsprachigen Raum stellen wir euch heute einen weiteren Einzelkämpfer vor: Sebastian spricht in seinem Podcast “Solo Manolo – Der Brettspiel-Podcast für Solo-Spieler” hauptsächlich über Brettspiele, die man gut alleine spielen kann. Hallo Sebastian, danke dass du dich unseren Fragen zu deinem Podcast gestellt hast.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Crisis at Steamfall

Brettspiele bei Kickstarter: Crisis at Steamfall

Crisis at Steamfall - CoverDer Dampf stob aus den Rohren und zischte über Jim und Beam hinweg. Doch von solchen Kleinigkeiten ließen sie sich heute nicht ablenken. Der Affe hatte sowieso schon wieder schlechte Laune. Er knackte genervt mit den Fingerknöcheln seiner großen behaarten Hände. Die wenigen Passanten wechselten meist zügig die Straßenseite und machten einen Bogen um die beiden. Hier in dem abbruchreifen Haus lag ihr Ziel. Unter dem verrotteten Boden lagen Gerüchten zu Folge Teile der Alien-Ruinen. Da sollten sich bestimmt ein paar wertvolle Artefakte finden lassen und was sie nicht gebrauchen konnten, ließ sich bestimmt gut in Bares umwandeln.

Crisis at Steamfall ist ein Abenteuer-Spiel vom polnischen Autor Tom Stasiak und dem Illustrator Bartosz Pławecki, die Gemeinsam den Verlag Beautiful Desaster Games gegründet haben. Das Spiel entführt euch in die gleichnamige Stadt Steamfall, die auf alten Alien-Ruinen erbaut worden ist. Ein großer Teil des technischen Fortschritts basiert auf deren Hinterlassenschaften und viele der Maschinen und Apparate im Steamfall Setting sind hierdurch inspiriert. Als Spieler verkörpert ihr einen der Charaktere, die entweder (im kompetetiven Modus) versuchen, sich noch mehr Nützliches aus den Ruinen zu besorgen und die Stadt unter Kontrolle zu bringen. Oder aber ihr versucht gemeinsam (im kooperativen Modus) die Stadt vor der Invasion der von der Alientechnologie beseelten Zombie-Roboter zu retten. Wir haben Crisis at Steamfall als Prototyp auf der SPIEL 2017 kennengelernt. Ein kurzer Überblick auf der Messe machte uns neugierig und jetzt durften wir sogar einen Prototypen ausgiebig testen. Und eines bereits vorweg: Crisis at Steamfall hat uns ganz schön ins Schwitzen gebracht. (Hinweis: Die Fotos zeigen den Prototypen, das tatsächliche Spielmaterial weicht hiervon ab.)

Weiterlesen Weiterlesen

Pandemic Legacy – Von Helden die auszogen die Welt zu retten

Pandemic Legacy – Von Helden die auszogen die Welt zu retten

Pandemic Legacy Brettspiele“Der Flug von New York nach Hong Kong war stressig, aber es ist unsere letzte Chance noch Herr der Lage zu werden. Wer hätte auch ahnen können, dass gerade in Südostasien noch einmal ein Ausbruch der Seuche stattfindet. Dabei waren wir froh, dass wir wenigstens in diesem Gebiet alles unter Kontrolle hatten. Manchmal scheint es so, als ob die Viren über eine übernatürliche Intelligenz verfügen und unsere nächsten Schritte vorausahnen können. Oder schlimmer noch: Sie wissen über unsere Schwächen Bescheid. Jetzt, hier in Hong Kong müssen wir zu radikaleren Mitteln greifen und mit Impfstoffen agieren, die eigentlich noch im Versuchsstadium sind. Uns bleibt keine Wahl! Verlieren wir Südostasien, verlieren wir den ganzen Kampf. Die Welt wird in den Abgrund stürzen. Doch wir werden nicht scheitern!” – Gefunden 52 Jahre nach der großen Seuche, abgespeichert in den Archiven unter dem Registereintrag Pandemic Legacy

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Darwin’s Choice

Brettspiele bei Kickstarter: Darwin’s Choice

Darwin's Choice CoverDer gemeine Baumpiranha lebt bevorzugt in den Baumkronen des Sumpflandes. Das nachtaktive Tier schleicht sich über die Äste an seine Hauptspeise an. Dabei stehen nicht nur Orangen auf seinem Speiseplan, sondern der Allesfresser kann sich in Zeiten von Nahrungsknappheit auch auf kleinere Reptilien stürzen. Interessant zu erwähnen ist auch das Paarungsverhalten dieser Spezies. Das Männchen wirft dann seine sonst grünen Schuppen ab, um sie durch farbenfrohe Schuppen zu ersetzen. In dieser Zeit ist der gemeine Baumpiranha allerdings auch sehr anfällig. Durch die bunten Schuppen können ihn seine zahlreichen Feinde, wie der fliegende Tiger-Wal oder der Kreischbär, sehr gut sehen und so landen einige Exemplare dieses putzigen Wesens in ihren Mägen. Wer von beiden ist wohl Darwin’s Choice?

Bei Darwin’s Choice erschafft ihr kuriose Spezies, indem ihr sie aus anderen Tierarten wild zusammen mixt. Ihr müsst sie den verschiedenen Vegetationszonen anpassen und auf globale Ereignisse reagieren, indem ihr sie mutieren oder wandern lasst. Spezies, die nicht gut genug angepasst sind, sterben aus. Das wollt ihr natürlich verhindern, denn Punkte bekommt ihr bei Darwin’s Choice nur für Spezies, die bis zum Schluss überleben. Wir konnten das strategische Evolutions-Kartenspiel für 2 bis 6 Spieler vom Schweizer Verlag Treecer bereits als Prototyp spielen und wollen es euch pünktlich zum Start der Kampagne in unserem Kickstarter Preview vorstellen.

Weiterlesen Weiterlesen

Fairy Tile – Erzähl mir Was als Brettspiel

Fairy Tile – Erzähl mir Was als Brettspiel

Fairy Tile CoverEs war einmal ein Königreich, in dem allerlei kuriose Dinge geschahen und alle hatten mit einer Prinzessin, einem Ritter und einem Drachen zu tun: Die Falle für den Drachen Draxor ist bereit. Jetzt muss Ritter Ulrich nur noch warten, bis das Untier am großen Fluss landet. Doch im nächsten Moment wird Prinzessin Flora völlig unerwartet von Piraten entführt. Aber keine Angst! Ritter Ulrich wird furchtlos den Berg besteigen, um sie zu befreien, das hat er schließlich dem König versprochen. Das muss gleich gewesen sein nachdem er Flora geheiratet hatte. Ähm, moment. Da stimmt doch was nicht…

Fairy Tile nimmt euch mit ins Märchenland. In dem Legespiel von den Autoren Matthew Dunstan und Brett J. Gilbert aus dem Hause IELLO nicht mit- sondern gegeneinander eine Geschichte zu erzählen. Wer von den zwei bis vier Spielern zuerst sein Märchenbuch fertig erzählt hat, das aus verschiedenen Abschnitten einer Geschichte in Form von Aufgaben besteht, gewinnt. Und sie lebten glücklich bis an ihr Ende. Oder so ähnlich… Natürlich passiert noch etwas mehr, als dass ihr nur Text von Karten vorlest. Was euch aber zuerst auffallen wird, ist die tolle Aufmachung des Spiels. Und wenn IELLO eines kann, dann Spiele machen, die hübsch aussehen. Für die hervorragenden Illustrationen ist im vorliegenden Spiel Miguel Coimbra verantwortlich, der unter anderem auch 7 Wonders und Smallworld Leben eingehaucht hat.

Weiterlesen Weiterlesen