Brettspiel-News #04 2019

Brettspiel-News #04 2019

Die vierte Ausgabe der Brettspiel News ist natürlich geprägt mit Informationen und Neuigkeiten frisch von der Spielwarenmesse in Nürnberg. Also ohne Umschweife geht es los mit den News:

Erweiterung für Food Chain Magnate kommt

Das unter Kennern beliebte Brettspiel Food Chain Magnate bekommt eine Erweiterung spendiert. Food Chain Magnate Ketchup soll laut Splotter zur SPIEL ’19 verfügbar sein. Vorbestellungen nimmt man jetzt schon auf der Seite des Herstellers entgegen. Einfach dem unten aufgeführten Link folgen.

Neben der Möglichkeit mit nun 6 Spielern zu spielen, gibt es zusätzliche Plättchen, neue Meilensteine, neue Angestellte und und und. Es gibt einfach mehr von allem.

Food Chain Magnate Brettspiel News

https://www.splotter.nl/?fbclid=IwAR1RhfZA_F8IEowBY2zmUIjC9_gOjjtFxe-SqPcIRXPVk7S8BR1GOMuLW_c

HUCH Brettspiele zur SPIEL

Bei HUCH kommen gleich zwei Spiele heraus, die wir uns näher angeschaut haben. Zum einen ist es das farbenfrohe Coralia: In diesem gehobenen Familienspiel bzw. leichteren Kennerspiel, seid ihr Taucher und Octupus-Liebhaber und versucht euch durch das Plazieren von bunten Würfeln die besten Plätze im Riff zu sichern. Natürlich interessieren euch auch die Schätze, die tief verborgen im Meer liegen.

Das nächste interessante Spiel ist Humboldt’s Great Voyage. Hier geht es darum, verschiedene Orte zu bereisen und Fracht zu sammeln. Also Kisten, die ihr dann nach Hause ins Museum weiterschickt. Dies sind dann auch gleichzeitig die Aufträge, die ihr erfüllen müsst. Wer als erstes seine vier Aufträge fertig hat, der gewinnt die Partie. Das Reisen in die einzelnen Regionen geschieht dabei mit Hilfe des Mancala-Prinzips, wie ihr es auch schon aus Five Tribes kennt.

Beide Spiele sollen zur SPIEL’19 erscheinen.

Hadara - Neues Brettspiel von Hans im Glück

Zum Beginn der Spielwarenmesse in Nürnberg gab es eine Überraschung aus dem Hause Hans im Glück. Ihr neues Spiel Hadara wurde vorgestellt. Bei diesem Brettspiel seid ihr der glorreiche Anführer einer Nation und baut eure Zivilisation stetig aus. Dabei müsst ihr nicht nur euer Militär im Auge behalten, um eventuelle Kolonien einzunehmen. Es geht auch darum, ein solides Einkommen zu generieren, genug Kultur aufzubauen und natürlich genug Essen anzubauen, um alle ernähren zu können. Das Spiel soll im Frühjahr in den Handel kommen.

Disney Brettspiel bei Ravensburger

Letztes Jahr frisch auf Englisch erschienen, kommt Villainous in diesem März auf Deutsch bei Ravensburger heraus. In diesem Brettspiel übernehmt ihr die Rolle von einem der bekannten Disney-Bösewichter und versucht mit Hilfe eurer Superkräfte nicht nur die anderen Bösewichter in Schach zu halten, sondern eben auch den Sieg zu erringen, um dann der Oberbösewicht zu sein. Gute Nachricht auch für die Besitzer der englischen Version: Im nächsten Monat wird die nächste Erweiterung mit neuen Bösewichtern erscheinen.

https://www.instagram.com/p/BtGeZeTDiz7/

Minecraft das Brettspiel

Und noch etwas, das bei Ravensburger herauskommen wird. Zu Minecraft dem Videospiel folgt Minecraft das Brettspiel. Tja, leider gibt es außer einem nicht finalen Cover noch keine weiteren Informationen zu dem Spiel. Ravensburger testet intern wohl einige Spielkonzepte, bevor sie final entscheiden, wie das letztendliche Brettspiel dann aussehen soll. Kommen soll es zur SPIEL’19 und soll wohl den Fokus auf das Bauen legen. Aber das ist eben auch noch nicht final bestätigt.

Harry Potter das Deckbuilding Game

Auch erst am Mittwoch zum Start der Spielwarenmesse angekündigt, kommt bei Kosmos dieses Jahr noch Harry Potter: Hogwarts Battle heraus. Ihr spielt euch als Schüler von Hogwarts im Grunde durch die Handlung der Filme. Dabei spielt ihr kooperativ gegen das Brettspiel bzw. die Handlanger von dem dessen Name nicht genannt werden darf. Da es sich um einen Deckbuilder handelt, verbessert ihr von Szenarion zu Szenario euer Deck, um es mit neuen Verbündeten oder neuen Zaubersprüchen zu spicken. Das Spiel soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Plan B hat nen Plan

Gleich mehrere neue Spiele kommen von Plan B dieses Jahr in der ersten Jahreshälfte auf den Tisch.

  • Era von Matt Leacock entführt euch ins Mittelalter und lässt euch gleich eine ganze mittelalterliche Stadt bauen. Das Brettspiel ist dabei der geistige Nachfolger von Roll Through The Ages, das vom gleichen Autor ist. Der Blickfang bei diesem Spiel sind die mittelalterlichen Gebäude, die ihr braucht, um eure Stadt aufzubauen. Gleichzeitig könnt ihr natürlich auch eure Gegenspieler behindern, in dem ihr sie angreift und ihnen so ihre Stadtplanung behindert.
  • Das schon letztes Jahr bei uns im Blog besprochene 5 Colors kommt als 5211 nun auch bei Plan B heraus. Geblieben ist das Spielprinzip, in dem es darum geht, mit Mehrheiten zu punkten, ohne zu viele von diesen Mehrheiten auf dem Tisch zu haben, da diese sonst nicht gewertet werden. Ersetzt wurde allerdings das Design. Die schlichten Farben des Originals sind bunten Illustrationen gewichen.
  • Century bekommt mit A New World seinen dritten Ableger. Wieder geht es darum, einfachere Güter in wertvollere Güter umzutauschen. Dabei könnt ihr das neue Century natürlich auch mit den beiden Vorgängern kombinieren.
  • Tuki ist ein Spiel, bei dem ihr ähnlich wie bei Make’n Break Strukturen nachbauen müsst. Es kommt demnächst in den Handel. Im Unterschied zu Make’n Break versucht ihr gleichzeitig die gezeigte Struktur nachzubauen. Wer das als erster Spieler schafft, gewinnt die Partie. Noch eine Besonderheit: Es gibt Strukturen, die erst ab dem zweiten oder dritten Höhen-Level beginnen dürfen und die nicht ohne Hilfsmittel halten. Dazu gibt es dann weiße neutrale Bausteine, die euch dabei helfen.

iello erweitert Brettspiele

Zu den beiden Brettspielen Bunny Kingdom und Kanagawa wird es jeweils eine Erweiterung geben. Während die Häschen mit Hilfe eines neuen Spielplanes in die Luft gehen und euch somit noch mehr Möglichkeiten zum besetzen von Territorien geben. Bei Kanagawa geht es darum, meisterhafte Bilder zu malen. Allerdings konnte man sich im Grundspiel nicht sonderlich in die Quere kommen. Dies ist nun mit der Erweiterung anders, denn hier soll noch eine Ebene dazu kommen. Ihr könnt Boni von neuen Plättchen bekommen, die allerdings Minuspunkte am Ende wert sind, es sei denn ihr schafft es, sie rechtzeitig an eure Mitspieler weiterzugeben.

Neues Brettspiel von Bruno Cathala

Wieder einmal geht es mit Bruno in die Wüste. Doch diesmal geht es nicht darum Stämme durch die Wüste zu schubsen, sondern die Wüste zu bewässern. Wieviel Ähnlichkeiten das Spiel noch im Vergleich zu Five Tribes hat, werden wir im Laufe des Jahres sehen.

Neuigkeiten vom Schwerkraft Verlag
  • Nach einem stressigen Weihnachstgeschäft meldet sich der Brettspiel Verlag aus Oberhausen zurück. Aber Moment einmal, denn da fangen die Neuigkeiten schon an. Schwerkraft sitzt nun Schermbeck.
  • Aber das ist nicht die einzige News. Im letzten Jahr sind NSKN und Board & Dice fusioniert. Diese hatten in Deutschland unterschiedliche Vertriebspartner. Von nun an ist der Schwerkraft-Verlag für neue Brettspiele von Board & Dice der Partner-Verlag in Deutschland. Für schon bestehende Serien gilt dies nicht.
  • Klong! Im! All! das Brettspiel auch bekannt als Clank! In! Space! kann ab heute beim Schwerkraft Verlag vorbestellt werden.
  • Eine weitere Kraft wird sich bei Schwerkraft ansiedeln: Nach Leichtkraft kommt nun auch noch die Actionkraft als neue Reihe dazu. Um welche Art von Spielen es sich dabei handelt, wird noch bekannt gegeben.

Quelle: Pressemitteilung Schwerkraft Verlag


Noch einmal die vergangenen News lesen? Dann schaut euch die Sammlung unserer wöchentlichen Brettspiel-News an. Die Brettspiel-News der letzten Woche findet ihr natürlich auch dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.