Brettspiele bei Kickstarter: Conan – The Book of Set

Brettspiele bei Kickstarter: Conan – The Book of Set

Conan - The Book of SethConan spielt in der Welt Hyboria, die ihr wahrscheinlich aus den Filmen mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle kennt. Sie basieren auf mehreren Geschichten des Autors Robert E. Howard und beschreiben eine Welt voller Gewalt und Monstern, mit muskelbepackten barbarischen Helden und leicht bekleideten Frauen.

Die Kickstarter Kampagne für das Conan Brettspiel ist bereits ein paar Jahre her. Ab heute und für die Dauer von 5 Tagen wird jedoch eine weitere Kampagne gestartet, mit der ihr sowohl ein Kompendium erhalten könnt, als auch die Chance habt, das Grundspiel mit den Stretchgoals aus der alten Kampagne zu erhalten.

Als Highlight und Anlass der Kampagne bietet Monolith Games das Kompendium The Book of Set. Durch viele Hintergrundtexte und Illustrationen soll die Welt von Conan noch dichter und greifbarer werden.

Das macht man bei Conan – Das Brettspiel

Conan ArtworkConan ist ein taktisches Miniaturen-Spiel bei dem ein bis vier Spieler als Helden gegen einen Spieler als Overloard antreten. In verschiedenen Szenarien müssen Jungfrauen gerettet, Schätze erbeutet und jede Menge Blut vergossen werden. Die Hauptmechanik besteht im managen der eigenen Energiekristalle, die für alle Aktionen eingesetzt werden müssen. Es gilt abzuwägen, ob man wenig Energie ausgibt und einen relativ schwachen Schlag ausführt, bei dem man auf das Würfelglück mit nur einem Würfel setzt. Alternativ kann man mit einer ganzen Hand voll Würfeln gegen den Schergen des Bösen antreten, muss dafür aber auch jede Menge Energiekristalle ausgeben. Im Kampf zu erschöpft zu sein ist fatal, denn auch zur Verteidigung benötigt man die kleinen Kristalle und pro Runde regeneriert man nur sehr wenige.

Conan OverlordAber auch der Overlord-Spieler kann nicht ohne Ende Monster auf das Brett holen. Er muss entscheiden, ob er ein teures Monster sofort ausspielt oder wartet, bis dieses günstiger wird, indem er zunächst ein paar andere Schergen in die Schlacht wirft. Für jedes gespielte Monster rücken die Übrigen in einer Art Warteschlange weiter nach vorne. Das gerade ausgespielte Monster wird hinten wieder eingereiht. Je weiter vorne eine Monsterkarte liegt, desto günstiger ist sie. Und auch der Overlord verfügt über Kristalle, mit denen er den Einsatz jedes Gegners bezahlen muss.

Das bekommt ihr bei Kickstarter

Der Hauptgrund für die Kampagne ist das ca. 96 Seiten umfassende Kompendium The Book of Set. Es enthält 20 weitere Szenarien, die allerdings auch kostenlos über die Webseite von Monolith heruntergeladen werden können. Der Hauptbestandteil des Hardcover Kompendiums sind Texte zum Hintergrund des Spiels, zur Spielwelt und seinen Bewohnern. Ihr bekommt viel Hintergrundwissen über die Charaktere und Kreaturen der Welt Hyboria. Ein Highlight für Conan-Fans werden wie immer die fantastischen Illustrationen sein, die von namhaften Künstlern wie Adrian Smith, Brom und Cl4renko erstellt wurden. Sie hauchen der Welt von Robert E. Howard Leben ein und erzeugen eine dichte Atmosphäre

Conan MaterialAußerdem wird es die Möglichkeit geben, in limitierter Stückzahl das Grundspiel aus der Kickstarter Kampagne von 2015 mit aktualisierten Regeln und wahlweise sogar mit allen Stretchgoals zu erhalten. Wenn ihr das Grundspiel bereits besitzt, habt ihr sogar die Möglichkeit, einige Kickstarter-Exklusive-Miniaturen im Bundle zu erwerben. Die in den Stretchgoals der ursprünglichen Kampagne enthaltenen Miniaturen wird es laut Asmodee nicht in der deutschen Handelsversion geben. Monolith Games betont jedoch, dass der Preis ca. 10% über dem der ersten Kampagne liegen wird. So sollen die Unterstützer der ersten Kampagne dafür belohnt werden, dass sie das initiale Risiko getragen haben und diese erste Kampagne doch mit einigen Verzögerungen zu kämpfen hatte. Mit den Spielen wird diesmal die überarbeitete Version des Regelwerks ausgeliefert werden.

Die gesamt Kampagne wird nur 5 Tage lang laufen. Es wird weder Stretchgoals, noch einen Pledge Manager geben. Pro Baker wird lediglich eine Pledge möglich sein. Dafür verspricht der Hersteller Monolith Board Games einen schnellen Versand innerhalb von 5 Wochen nach dem Ende der Kampagne.

Fazit

Die Kampagne zielt auf Fans von Conan und der Welt von Robert E. Howard. Durch die Möglichkeit, auch das Grundspiel mit Stretchgoals zu erwerben, sollen auch Späteinsteiger, die die urprüngliche Kampagne verpasst haben, angelockt werden. Das Spiel selbst ist ein solider Dungeoncrawler. Die Miniaturen sind jedoch von durchwachsener Qualität. Neben hervorragend modellierten Figuren sind auch sehr detaillarme dabei. In der ursprünglichen Version hagelte es vor allem Kritik für die schlechte Übersetzung  der Regeln aus dem Französischen ins Englische. Mit dem beiliegenden Regelwerk 2.0 sollte ein Teil dieser Probleme beseitigt sein. Wer also bisher gezögert hat, da ihn die Fehler im Regelwerk gestört haben, hat jetzt die Chance doch noch zuzuschlagen.

Die Vorschau auf die Illustrationen und Texte macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Die verantwortlichen Künstler haben alle einen sehr düsteren und archaischen Stil für die Bilder getroffen und fangen die Grundstimmung des Spiels hervorragend ein. Das Kompendium allein ist für Besitzer des Conan Brettspiels kein Must Have. Hier kommt es sicher darauf an, wie sehr man selbst Fan der Welt von Robert E. Howard ist. Wer absolut alles zum Conan Universum haben möchte, macht hier bestimmt keinen Fehlkauf.

Conan – The Book of Set bei Kickstarter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.