Schlagwort: Heidelberger Spieleverlag

Anansi – Stichspiel mit Stil

Anansi – Stichspiel mit Stil

Anansi - Brettspiel CoverGerade erzähle ich, wie ich die Schlange Onini an einen Ast gebunden habe, um sie einzufangen. Die Zuhörer sehen mich gebannt an, begierig darauf, zu erfahren, wie es weitergeht. Aber einige der Anwesenden sind abgelenkt. Ihre Blicke schweifen hinüber zu einem anderen Geschichtenerzähler, der von Osebo dem Leoparden erzählt und wie dieser von Anansi in einem Spinnennetz gefangen wurde. Alle lieben Geschichten über Osebo. Kein Wunder, dass sie lieber dort zuhören möchten. Ich muss wohl noch ein paar mehr Tricks auspacken, um alle mit meinen Geschichten zu verzaubern und zu inspirieren, denn eine langweilige Geschichte will ja niemand hören.

Anansi von Cyril Blondel und Jim Dratwa passt in mehrerlei Hinsicht in das aktuelle Verlagsprogramm von HeidelBÄR Games wie die Spinne ins Netz. Zum einen sticht bereits die Verpackung aus der Masse der kleinen Spielschachteln heraus, denn sie glänzt metallisch, wie es auch schon Spicy vom Vorjahr tat. Jetzt treiben wir es aber noch ein wenig bunter, indem wir einen Trickster und so viele Zuhörer wie möglich beeindrucken möchten. Wie uns das Stichspiel mit dem besonderen Kniff gefallen hat, erfahrt ihr in unserer Review.

Viel Spaß beim Lesen

Weiterlesen Weiterlesen

Die Alchemisten und Trismegistus – RheinGespielt #062

Die Alchemisten und Trismegistus – RheinGespielt #062

Es ist mal wieder Zeit für eine thematische Folge. Diesmal widmen wir uns in unserem Brettspiel-Podcast zwei Spielen, die mit der Alchemie zu tun haben. Wir besprechen die beiden Brettspiele Die Alchemisten und Trismegistus. Dazu haben wir wieder unser externes Studio aufgebaut und plauschen darüber, wie sich die beiden Brettspiele denn voneinander unterscheiden und wo sie uns gefallen. Aber natürlich reden wir auch über deren Schwächen.

Viel Spaß bei unserem Brettspiel-Podcast!

Fullmetal Alchemist: Die Alchemisten und Trismegistus

Weiterlesen Weiterlesen

Folge #039 – RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast

Folge #039 – RheinGespielt – Der Brettspiel-Podcast

In der aktuellen Folge von unserem Brettspiel-Podcast RheinGespielt reden wir über die Brettspiele Lewis und Clark und Discoveries: The Journals of Lewis and Clark: Zwei Brettspiele, die sich auf den ersten Blick sehr ähneln und doch nicht unterschiedlicher sein könnten.

Westwärts: Lewis & Clark und Discoveries

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiele bei Kickstarter: Viceroy – Times of Darkness

Brettspiele bei Kickstarter: Viceroy – Times of Darkness

Viceroy: Times of Darkness CoverHeute muss ich ein Geständnis machen: Ich LIEBE Viceroy. Wirklich. Ich mag das Karten-Legespiel sehr und es bereichert unsere Spielesammlung schon eine ganze Weile. Allerdings habe ich es noch NIE gewonnen. Es ist eines meiner persönlichen Nemesis-Spiele. Die aktuelle Kickstarter Kampagne für die Erweiterung Times of Darkness ist ein guter Anlass, um mich ein wenig auszuweinen… erm euch das Spiel ein wenig näher zu bringen. Dabei darf nicht unerwähnt bleiben, dass dies der zweite Versuch der Kampagne für die Erweiterung bei Kickstarter ist. Bereits im Februar startete der amerikanische Verlag Mayday Games einen ersten Versuch.

Weiterlesen Weiterlesen

Lorenzo der Prächtige – ein Brettspiel Kurztrip nach Florenz

Lorenzo der Prächtige – ein Brettspiel Kurztrip nach Florenz

Lorenzo der PrächtigeDa sitze ich also nun und lasse die letzte Partie von Lorenzo der Prächtige Revue passieren. Voller Freude hatten wir uns das Spiel ausgeliehen. Gute Kritiken hatten dazu ihren Ausschlag gegeben. Doch der Funke wollte nicht überspringen. Wie kann das sein? Hatten wir vielleicht eine Regel übersehen, die den Spielspaß trüben sollte. Also krame ich noch einmal das Regelheft raus und lese schnell quer. Nichts gefunden!

Schnell Youtube angemacht und dort noch einem Regelvideo gesucht. 10 Minuten später weiß ich, wir haben nichts falsch gemacht. Lorenzo der Prächtige war einfach für uns nicht das, was wir uns darunter vorgestellt hatten. Da ich ja in erster Linie Spieler bin und die Bloggerei nur als Hobby mache, muss ein Spiel mich als Spieler überzeugen und nicht als Kritiker. Was mich an Lorenzo der Prächtige als Spieler störte, möchte ich nun im folgenden kurz aufgreifen und verarbeiten.

Weiterlesen Weiterlesen

Firefly – Der Himmel gehört uns

Firefly – Der Himmel gehört uns

Firefly CoverEinen letzten Job muss ich noch erledigen. Dann endlich bin ich Besitzer eines gebrauchten Raumschiffes. Mein ganzer Stolz ist ein Serie 3 Transporter von Coachworks Ltd. Das einzige Problem bleibt allerdings die Crew. Um meine Schulden beim Kredithai zu bezahlen, muss ich dieses eine Mal den Lohn für meine Crew streichen. Klar wird sie das verärgern, aber sie ist ja empfänglich für überzeugende Argumente und wenn das alles nicht hilft, sollen sie halt von Bord gehen. Auf Osiris wird sich schon eine neue Crew finden lassen. Herzlich Willkommen in der Welt von Firefly: Das Spiel.

Weiterlesen Weiterlesen

Star Wars Rebellion – ein episches Brettspiel

Star Wars Rebellion – ein episches Brettspiel

Eine verzweifelte Rettungsaktion

Star Wars Rebellion
Fast der komplette Inhalt von Star Wars Rebellion

Mit einem tiefen Brummen bestätigte die Kontrolleinheit ihren Dienst. Helles rotes Licht flutete den Raum. Einzelne Risse waren im Carbon zu sehen. Erschöpft fiel Leia, aus ihrem tiefen Schlaf erweckt, Han direkt in die Arme. Han und Lando legten sie auf die vorbereitete Schwebeeinheit. Das Zeitfenster, das sie durch den Überraschungsangriff von der Renegatenstaffel bekommen hatten, war schon fast aufgebraucht. Nun hieß es, schnell in den Hangar zu gelangen. Hier stand die imperiale Fähre, mit denen ihre Flucht beginnen konnte.

Weiterlesen Weiterlesen