Vorgestellt: Brettspiel Podcasts

Vorgestellt: Brettspiel Podcasts

Podcasts liegen schwer im Trend. Beim Autofahren, Joggen oder Putzen: Überall kann man einfach einen Podcast anmachen und sich nebenher über sein Lieblingsthema infomieren. Unser Lieblingsthema sind natürlich Brettspiele. Im deutschsprachigen Raum gibt es einige empfehlenswerte Podcasts, die sich mit unserem Hobby beschäftigen. Wir wollen euch in unsere Artikelserie über Brettspiel Podcasts einige vorstellen.

Was sind Podcasts überhaupt?

Es ist schon schwer, im Moment nicht zu wissen, worum es sich bei Podcasts handelt. Das Wort setzt sich aus Pod und Cast zusammen. Ersteres kommt vom Apples iPod, einem Gerät zum abspielen von MP3s. Zweiteres kommt vom broadcasting, dem englischen Begriff für Rundfunk. Allerdings unterscheiden sich Podcasts ganz deutlich vom klassischen Rundfunk. Es wird mehr geredet, weniger Musik gespielt und von Werbung bleibt man ebenfalls weitgehend verschont. Auch ist der iPod nicht mehr von Bedeutung, denn ein Großteil der Hörer hat die auditiven Beiträge auf dem Smartphone. Deren Verbreitung hat maßgeblich zum Erfolg der Podcasts beigetragen.

Die meisten Podcasts beschäftigen sich mit ganz bestimmten Themen und haben sehr eng gefasste Zielgruppen. Es werden detaillierte Informationen, Neuigkeiten und Meinungen zu bestimmten Bereichen geboten, die eben nicht jeden interessieren. Das macht es aber möglich, dass diejenigen, denen z.B. das Thema Brettspiele wichtig ist, gezielt Podcasts zu eben jenem Thema abonnieren können.

Das Abo-System macht Podcasts außerdem so bequem. Es bedeutet jedoch nicht, dass ihr für Podcasts bezahlen müsst. Im Gegenteil, denn die meisten Podcasts sind für die Hörer vollkommen kostenlos. Abonniert ihr einen Podcasts, so bekommt ihr jedoch jede neue Folge angezeigt und könnt so eure liebsten Podcaster regelmäßig hören, ohne etwas zu verpassen.

Brettspiel Podcasts von kurz bis lang

Wie bereits erwähnt gibt es inzwischen auch eine Reihe von sehr hörenswerten Brettspiel Podcasts. Sowohl alte Veteranen als auch Newcomer sind dabei. Von der große Talkrunde bis zum Einzelkämpfer. Egal für welche Art von Podcasts ihr euch begeistern könnt, die deutsche Brettspiel Podcast Landschaft hat bestimmt etwas Passendes zu bieten. In unserer neuen Artikelserie wollen wir euch ein paar dieser Podcasts vorstellen.

Dafür haben wir eine Reihe von Podcastern unsere Fragen gestellt. Die durchaus interessanten Antworten präsentieren wir euch in einzelnen Beiträgen. So wird jeder Podcasts für sich gewürdigt und ihr erfahrt auch noch etwas über die Macher. Hört doch mal rein, ihr findet bestimmt auch einen passenden Podcast für euch!

Folgende Podcaster haben sich bereits unseren Fragen gestellt:

“Hi, ich bin’s der Ben! – Der Podcast rund um Spiele. Kurz. Knackig. 100% Ben.”

Solo Manolo – Der Brettspiel-Podcast für Solo-Spieler


Zum Schluss wollen wir noch schamlos Werbung für unseren eigenen Brettspiel Comedy Podcast machen: Bei “Brettspiele schön vertönt” werfen wir einen etwas anderen Blick auf beliebte Brettspiele. Eine kleine Szene aus der Welt des jeweiligen Brettspiels zeigt euch dieses mit all seinen Eigenheiten von der humorvollen Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Formulars werden personenbezogene Daten an uns übermittelt. Mit der Speicherung und der Verarbeitung dieser Daten erklärst Du dich mit dem Absenden des Formulars einverstanden. Nähere Informationen über Art und Umfang findest Du in unserer Datenschutzerklärung.