Autor: Jan

Corinth – Würfeln im alten Griechenland

Corinth – Würfeln im alten Griechenland

Corinth Brettspiel CoverEndlich, das Schiff legt im Hafen von Corinth an. Nun ist wieder Nachschub für den Markt verfügbar. Ob da auch die für mich gedachten Töpfe dabei sind? Die sind in letzter Zeit wirklich zur Mangelware geworden. Wäre ich Wein oder Tuchhändler, hätte ich keine solchen Probleme. Aber ich musste mich ja auf die zerbrechlichen Töpfe spezialisieren. Nun gut, daran kann ich jetzt auch nichts mehr ändern. Scheinbar ist der Weg zum Hafen blockiert, irgendein Ziegenhirte musste jetzt seine ganzen Ziegen hier durchtreiben. Warum passiert das gerade jetzt?

Corinth von Sébastien Pauchon ist das erste Roll & Write vom Days of Wonder Verlag. Erschienen ist es auf Deutsch bei Asmodee. In klassischer Manier werft ihr nacheinander Würfel und kreuzt auf einem Block entsprechende Felder ab. Wer das am Besten hinbekommt, bzw. wer das meiste Glück hat, gewinnt in Corinth. Dabei ist das Spiel selbst nicht neu, sondern basiert auf Yspahan. Was Corinth jetzt anders macht als andere Roll & Writes, klären wir in unserer Review zum Spiel.

Weiterlesen Weiterlesen

300 Worte zum Tag der Brettspielkritik

300 Worte zum Tag der Brettspielkritik

Da ist er auch schon wieder vorbei, der zweite Tag der Brettspielkritik. Es dauerte allerdings 27 Jahre, bis dieser erneut stattfand. In Hamburg trafen sich mehr als 60 Medienschaffende, um über Brettspielkritik zu reden, zu diskutieren und sich untereinander auszutauschen. Die Frage ist natürlich, was am Ende des Tages übrig bleibt? Wird ein Treffen reichen, um die Qualität der Kritiken zu verbessern, und damit die erhoffte Wirkung zu haben, dass es bessere Brettspiele gibt? Ich persönlich glaube schon, dass dies passieren kann, allerdings nicht von heute auf morgen. Vielmehr muss dies ein begleiteter Prozess werden. Und da ist natürlich der Spiel des Jahres Verein gefragt, denn er ist im Moment die einzig große Anlaufstelle für Brettspiel-Begeisterte.

So hoffe ich, dass es nächstes Jahr wieder ein solches Treffen gibt. Ich möchte mich erneut mit meinen Kollegen austauschen und nicht nur in fachlicher Hinsicht, sondern auch was praktisch dabei herausgekommen ist. Wurden die Denkanstöße, die wir mitgenommen haben, umgesetzt oder nicht? Wo gab es Schwierigkeiten? Und wie kamen Änderungen bei der Leserschaft an? Möchten unsere Leser, Hörer oder Zuschauer überhaupt diese neuen Formate oder soll alles beim Alten bleiben? Denn was nützt es, wenn Medienschaffende nicht den erreichen, für den es gedacht ist?

Interessant ist dabei der rote Faden, der sich durch das ganze Wochenende zog. So sollen Kritiken die Emotionen und Erlebnisse beschreiben, die beim Spielen entstanden sind. Das Abschreiben des Regelwerkes transportiert eben nicht das Gleiche, wie die Beschreibung der Situation, in der mir meine Frau zum Ende der Partie noch einmal ordentlich in die Parade fährt. Nur so wird das Spiel tief in meinen Erinnerungen verankert.

Was der Verein am letzten Juni-Wochenende gestartet hat, ist aus meiner Sicht der richtige Weg in eine verspielte Zukunft, in der wir vielleicht auch durch das Lesen einer gut verfassten Kritik  Leute zum Spielen bringen.


Was genau ist “300 Worte zu:”?

Brettspiel-Podcast zum Tag der Brettspielkritik

Unlock! Heroic Adventures – die fünfte Box

Unlock! Heroic Adventures – die fünfte Box

Unlock Heroic Adventure BoxUnd schon wieder hängen wir über dem dritten Rätsel. Dabei hieß es doch erst, nur mal das erste Abenteuer aus der neuen Unlock! Heroic Adventures Box spielen und nun, drei Stunden später, raucht das Köpfchen und eigentlich will ich ins Bett. Aber ich kann noch nicht, denn die Uhr tickt wieder unermüdlich gegen null und ich will das Abenteuer noch heute lösen. Also muss der Schlaf warten, wird schon nicht so schlimm sein morgen früh, wenn der Wecker wieder klingelt. Oder doch?

Mit Unlock! Heroic Adventures ist nun mittlerweile die fünfte Box aus der der Unlock! Serie bei Asmodee erschienen. Wieder schicken uns die Space Cowboys auf drei Abenteuer, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ob sie uns, wie schon im vorranggegangenen Unlock! Exotic Adventures, wieder überraschen können, wollen wir in dieser Review zum Escape-Spiel klären. Natürlich ist alles absolut spoilerfrei.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiel-News #23 2019

Brettspiel-News #23 2019

Für euch sind selbst 4 Tage SPIEL zu wenig und euch gehen die Blätter in einem Roll & Write zu schnell aus? Dann haben wir diesmal gute Neuigkeiten in unseren Brettspiel-News. Und wer ein Faible für das Geschichtenerzählen und entwickeln von neuen Abenteuern hat, sollte ebenfalls einen Blick in unsere neusten News werfen. Viel Spaß beim Lesen der Brettspiel-News:

Weiterlesen Weiterlesen

Gizmos – Kleine Maschinen mit großer Wirkung

Gizmos – Kleine Maschinen mit großer Wirkung

Ein Gizmo ist im Englischen ein kleines, technisches Gerät, was so bis jetzt noch nicht dagewesen ist und dessen Sinn nicht genau definiert ist. Auf Deutsch halt so ein technisches Dings-Bums. In Gizmos von Phil-Walker Harding erschienen bei CMON versucht ihr nun, viele dieser komischen Dinge zu verbauen, damit diese in von euch gut durchdachten Kettenreaktionen Energiekugeln produzieren, die ihr dann wiederum in neue Gizmos investieren könnt. Wie ihr zum Herren der Gizmos werdet und ob das Spaß macht, könnt ihr in unserem Review nachlesen.

Weiterlesen Weiterlesen

Solenia – Luftschiffe und fliegende Inseln

Solenia – Luftschiffe und fliegende Inseln

Solenia von Autor Sébastien Dujardin und Pearl Games beschreibt eine komische Welt. Der Planet dreht sich nicht mehr und nur durch den Einsatz von gigantischen Luftschiffen kommt es zu einem Warenaustausch zwischen der Tag und der Nachtseite. Es ist an euch die verschiedenen Wünsche zu erfüllen. Belohnt werdet ihr durch Siegpunkte und wer am Ende die meisten Siegpunkte hat, der gewinnt die Partie. Wie das Leben so als Brettspiel-Luftschiff-Kapitän ist, erklären wir in unserer Rezi zu dem Brettspiel, das in lokalisierter Form bei Asmodee Deutschland erschienen ist.

Weiterlesen Weiterlesen

Keyforge – Das einzigstartigste unique Kartenspiel

Keyforge – Das einzigstartigste unique Kartenspiel

Trend Unique Games: Keyforge Brr und zapp und schon ist mein geliebter Schnüffelgator Geschichte. Und das nur, weil die Leute vom Mars dieses liebenswerte Wesen nicht übernehmen konnten mit ihrem Hirnstrahler. Na gut, das arme Wesen zur Seite gepackt und den nächsten Zug vorbereitet. Ich könnte jetzt natürlich Rache üben und die gegnerischen Einheiten dezimieren, allerdings muss ich das nicht, es reicht für mich nur noch einmal Æmber einzusammeln, dann hab ich soviel über, dasss ich in der nächsten Runde meinen letzten Schlüssel schmieden kann, um der Archont zu sein, der in KeyForge gewonnen hat.

KeyForge war eines der beiden Unique Brettspiele, die auf der SPIEL 18 ihr Debüt feierten. Nachdem wir nach der ersten Ankündigung zu KeyForge schon in unserem Brettspiel-Podcast darüber spekuliert haben, ist nun genug Zeit vergangen, dass wir unsere Spekulationen zur Seite schieben und im Klartext über das Kartenspiel von Richard Garfield reden bzw schreiben können.

Weiterlesen Weiterlesen

Brettspiel-News #20 2019

Brettspiel-News #20 2019

Auch wenn das große Ereignis der Bekanntgabe der Nominierung für das Spiel des Jahres 2019 immer noch nicht abgeklungen ist, gibt es trotzdem auch andere Brettspiel-Neuigkeiten. Es ist zum Beispiel ein neues Studio gegründet worden und es wird eine Erweiterung für einen modernen Brettspiel-Klassiker erscheinen. Weiterhin könnt ihr in den Brettspiel-News lesen, wie Stonemaier Games auf Kritik wegen der Verfügbarkeit von Flügelschlag reagiert. Viel Spaß beim Lesen:

Weiterlesen Weiterlesen

Spiel des Jahres 2019 – Die Nominierten

Spiel des Jahres 2019 – Die Nominierten

Es ist endlich so weit: Die Nominierten Spiele für die Wahl zum „Spiel des Jahres 2019“ sind von der Jury bekannt gegeben worden. Wir stellen euch die auserwählten Brettspiele in den Bereichen „Spiel des Jahres“ und “Kennerspiel des Jahres” im Kurzüberblick vor. Wie immer überspringen wir hier das “Kinderspiel des Jahres”, da diese Kategorie einfach nicht in unserem Spielefokus steht.

Das Motto des Jahres für die Jury war wohl eher geselliges Miteinander als verbitterter Wettstreit. Mit Just One von Ludovic Roudy und Bruno Sautter (Repos Production) und Werwörter von Ted Alspach (Ravensburger) gehen gleich zwei Brettspiele ins Rennen, die sich um das Erraten von Wörtern drehen. Bei L.A.M.A. von Reiner Knizia (AMIGO) gibt es zwar keine Wörter, aber dafür wird ein bekanntes Spielprinzip auf witzige Weise neu interpretiert.

Die Kennerspiele müssen sich natürlich spielerisch in ihrem Anspruch vom Spiel des Jahres abheben. Neben dem klassischen Aufbauspiel Carpe Diem von Stefan Feld (alea) in dem ihr euch im alten Rom rumtreibt, könnt ihr euch in Detective von Przemysław Rymer, Ignacy Trzewiczek und Jakub Łapot (Portal/ Pegasus Spiele) als Ermittler verdingen und so einen großen Fall lösen, der aus mehreren kleinen Fällen besteht. Für viele war die Nominierung von Detective die Überraschung des Jahres. Keine Überraschung war Flügelschlag von Elizabeth Hargrave (Stonemaier Games/ Feuerland Spiele). Das im Vorfeld schon heiß gehandelte Brettspiel um Vögel, gilt auch nach der Nominierung als heißer Anwärter auf das Kennerspiel des Jahres.

Weiterlesen Weiterlesen

Flügelschlag – Brettspiel mit Piepmätzen – Ersteindruck

Flügelschlag – Brettspiel mit Piepmätzen – Ersteindruck

Flügelschlag Brettspiel BoxDas Futter liegt aus, ein paar Körner sollten die kleine Carolina-Meise anlocken. Hoffentlich siedelt sie sich dann auch wieder im Wildreservat an und bald könnten dann Vogelfreunde aus aller Welt den Vogel beobachten. Doch was ist das? Ein großer schwarzer Kolkrabe kommt mit seinem lauten Flügelschlag zum Futter und schnappt sich das Fressen. Wir brauchen hier keine weiteren Raben, von denen haben wir im Moment genug.

Im Moment scheint kein Weg an Flügelschlag von Feuerland Spiele vorbeizugehen. Es ist in aller Munde und wird auch schon als heißer Anwärter auf das Kennerspiel des Jahres gehandelt. Die erste Auflage des Brettspieles war eigentlich schon ausverkauft, bevor sie im Handel ankam. Wir konnten uns ein Exemplar von einem Mitspieler ausleihen und wollen euch nun einen Ersteindruck zu dem Spiel geben.

Weiterlesen Weiterlesen