Brettspiele bei Kickstarter: Solomon Kane

Brettspiele bei Kickstarter: Solomon Kane

Da lag sie, die Haare wie einen Kranz von Blumen um ihren Kopf gebreitet. War sie vor ein paar Stunden noch voller Leben gewesen, war hier nun nichts mehr als Kälte. Das kleine Mädchen, ein unschuldiges Kind, brutal ermordet. Die Bande hatte niemanden im Dorf verschont. Solomon Kane war zu spät gekommen. Zu spät, um das niederträchtige Verbrechen zu verhindern. Aber nicht zu spät, um den Tod des Mädchens zu rächen und so vielleicht andere Unschuldige zu retten. Er konnte die Fährte der Niedertracht und der Mordlust förmlich spüren. Er würde sie aufspüren und Gerechtigkeit bringen. Der Tag des Gerichts würde durch seine Hand über diese Kreaturen kommen.

Solomon Kane ist ein Charakter, der vom Autor Robert E. Howard erschaffen und in zahlreichen Geschichten verwoben wurde. Mythic Games hat sich dieses Themas angenommen und möchte nun das gleichnamige Miniaturen-Spiel bei Kickstarter finanzieren. Es handelt sich dabei um ein kooperatives Brettspiel für zwei bis vier Spieler, bei denen ihr über mehrere Missionen hinweg einige der Storys von Robert E. Howard mit erleben könnt.

Von der literarischen Figur zum Brettspiel Protagonisten

Solomon Kane BoardDie Storys rund um den ehemalige Söldner Solomon Kane, der geläutert wurde und nun sein Lebensziel darin sieht, Gottes Werk zu tun und das Böse in allen Formen von der Erde zu tilgen, waren bei seiner Leserschaft sehr beliebt. Später nutzte Howard das, um einen seinen anderen Charaktere mehr Aufmerksamkeit zu beschaffen: Conan. Beide Männer haben einiges gemeinsam. Sie schwingen keine großen Reden und sie haben einen sehr eindeutigen Hang zur Gewalt. Die Geschichten um Solomon Kane spielen Ende des 16ten und im frühen 17ten Jahrhundert und sind von einem düsteren und puritanisch geprägten Grundtenor durchdrungen. Es gibt das Mystische und Übernatürliche genauso wie einen gewissen Grad an Magie. Dämonen, Geister und spirituelle Wesen sind hier allgegenwärtig, auch wenn sich Solomon dessen nicht immer bewusst ist.

Die einzelnen Missionen, im Brettspiel Akte genannt, sind dabei in mehrere Kapitel unterteilt, bei denen eure Entscheidungen während des Spiels bestimmten, wie die Geschichte weitergeht. So können die Akte ganz unterschiedlich enden. Im Brettspiel sollen alle Kurzgeschichten von Robert E. Howard enthalten sein ihr reist nach Frankreich, Deutschland, England und Afrika. Es ist jedoch eure Version der Geschichten, euer Weg durch den Sumpf des Bösen hindurch.

Das macht ihr bei Solomon Kane

Um Solomon Kane erfolgreich bei seinem Feldzug gegen das Böse unterstützen zu können, verkörpert ihr als Spieler die vier Kardinalstugenden: Tapferkeit (Courage), Gerechtigkeit (Justice), Besonnenheit (Prudence) und Mäßigung (Temperance). Das bedeutet, dass ihr alle gemeinsam die Figur von Solomon Kane steuert. Bis auf Situationen, in denen ihr eure Tugend auf dem Spielfeld manifestiert, habt ihr also in diesem Sinne keine eigene Figur. Nur zusammen schafft ihr es, Solomon siegreich aus dem Kampf gegen niedere Triebe, dunkle Schatten und blutrünstige Bestien hervorgehen zu lassen.

Die Würfel des Schicksals

Solomon Kane VirtuesEr selbst kann euch als seine treuen Begleiter und Grundfesten seines Glaubens allerdings nicht sehen. Er spürt jedoch eure Präsenz, wenn eure Figuren in seiner Nähe sind. Da ihr gemeinsam über das Schicksal Solomon Kanes beraten müsst, besteht in jeder Runde eure erste Aufgabe darin, zu entscheiden, in welcher Reihenfolge ihr dran sein möchtet. Das kann entscheidend sein, wenn es darum geht, die richtige Tugend zur richtigen Zeit einzusetzen. Wenn ihr dran seid, werft ihr dann zunächst drei Würfel. Die Symbole könnt ihr in verschiedenen Kombinationen für Aktionen nutzen. Hierfür werden die Würfel auf dem Spielertableau eingesetzt. Die Aktionen können in der gleichen Runde abgeschlossen werden, oder auch erst in einer späteren Runde. Dann bleibt der Würfel dort einfach liegen.

Die Aktionen selbst unterscheiden sich je nachdem, welche Tugend ihr spielt. Jede Tugend hat ihr eigenes Kartendeck, von dem ihr immer zwei Aktionskarten pro Runde zur Verfügung stehen. Diese repräsentieren die eigentlichen Stärken der Tugenden und bringen Asymmetrie ins Spiel. Für das Ausführen der Aktionen müssen auch auf den Karten Würfel eingesetzt werden. Die mächtigeren Aktionen können allerdings meist nur mit Hilfe anderer Tugenden ausgeführt werden, da hierfür mehr als die üblichen drei Würfel benötigt werden.

Eure Würfel könnt ihr deshalb auch an die anderen Spieler weitergeben. Wenn es z.B. gerade niemanden zu bekämpfen gibt und Courage damit nicht im Vordergrund steht, sondern es z.B. auf besonnenes Handeln ankommt, kann Courage die Runde beginnen und einige der Würfel an Prudence weitergeben. Damit könnt ihr bei wichtigen Aktionen gemeinsam dafür sorgen, dass diese auch tatsächlich ausgeführt werden können, indem einem Spieler möglichst optimale Würfel für seine Aktionen zugesteckt werden. Gegenseitige Unterstützung ist also dringend notwendig.

Wo Licht ist, ist auch Schatten

Solomon Kane: Skull in the StarsJede Runde passieren außerdem noch böse Dinge, die durch einen Zug vom Event-Deck ausgelöst werden. Ihr könnt hierdurch z.B. Würfel oder Karten verlieren oder Geister manifestieren sich und jagen Solomon Kane. Das Deck fungiert außerdem als eine Art Timer, denn wenn dort keine Karten mehr liegen, hat Solomon gegen die dunklen Mächte verloren. Ihr verliert ebenfalls, wenn die Geister und dunklen Manifestationen, die ständig versuchen zu Solomon durchzudringen, diesen erreichen und umkreisen. Die Tugenden verlieren hierdurch immer mehr an Kontrolle und Solomon erliegt seinen Instinkten.

Unsichtbar für Solomon sammeln sich, angezogen von seinem reinen Glauben auch immer mehr Schatten um ihn. Die Aufgabe der Tugenden ist es, sie möglichst von ihm fern zu halten. Denn auch wenn er sie nicht sehen kann, so bewirkt ihre dunkle Aura doch nichts Gutes für unseren Helden.

Das bekommt ihr bei Kickstarter

Obwohl es nicht so viele spielbare Figuren gibt, sind doch bereits im Grundspiel eine Menge enthalten. Mit den kommenden Stretchgoals sollten es sogar noch mehr werden. Eine Besonderheit ist, dass alle Miniaturen mit einer gestalteten Base ausgestattet sind. Das macht das Spiel noch athmosphärischer. Beim Pledgelevel selbst habt ihr nicht viel Auswahl. Der Standardlevel für 110 $ enthält das Spiel sowie alle freigeschalteten Stretchgoals. Hinzu kommen nochmal zwischen 30 und 40 $ Versandkosten.

Bei den Stretchgoals wird es unter anderem einen Solo-Modus geben, bei dem der Spieler die Tugend Providence spielt, die Eigenschaften aller anderen Tugenden in sich vereint. Außerdem wird es einen kompetetiven Modus geben, bei dem ein Spieler die Dunkelheit selbst spielen wird. Dieser Spieler wird die AI des Event-Decks ersetzen und somit wird Solomon Kane dann mit bis zu 5 Spielern spielbar sein.

Für die ersten 24 Stunden gibt es außerdem ein Early Bird Angebot, bei dem ihr eine zusätzliche Story bekommt: The Right Hand of Doom. Wenn ihr Solomon Kane unterstützt, sollte das Spiel bei euch voraussichtlich im Juli 2019 ankommen.

Solomon Kane Kickstarter Pledge

Fazit

Wir haben Solomon Kane bereits unterstützt. Das Koop-Konzept mit den Tugenden, die den Hauptcharakter gemeinsam durch die Geschichte geleiten, ist erfrischend anders, als die üblichen Dungeoncrawler-Mechaniken. Das relativ unverbrauchte Thema mit dem düsteren Setting und genau dem richtigen Touch an Übernatürlichem hat uns sofort überzeugt. Man könnte sagen, dass es Liebe auf den ersten Blick war. Wir sind sehr zuversichtlich, dass das Brettspiel besser wird, als es der Film von 2009 war. Und diese Erwartung sollte nicht schwer zu erfüllen sein.

Das Geschichten-System und wie Mythic Games es schaffen wird, die Entscheidungen in eine konsistente Story zu formen, ist ebenfalls ein Grund für uns, Solomon Kane zu unterstützen. Der Verlag hat neben der Lizenz für die Original-Storys außerdem die Rechte, neue Geschichten mit Solomon Kane als Hautpcharakter zu entwickeln. Sollten alle Stretchgoals erreicht werden, wird es insgesamt 30 Storys geben. Wir sind jedenfalls sehr gespannt auf das Endergebnis und ein Jahr Wartezeit kann sehr lang werden.

Die Kickstarter Kampagne läuft noch bis zum 05. Juli 2018

Link zur Kampagne von Solomon Kane bei Kickstarter

Solomon Kane erscheint bei Mythic Games


Wenn ihr immer auf dem laufenden sein wollt, könnt ihr auf unserem Blog wöchentlich Previews zu aktuellen Kickstarter Kampagnen lesen, sowie euch auf unserer laufend aktualisierten Seite über aktuelle Crowdfunding-Projekte informieren.

2 Replies to “Brettspiele bei Kickstarter: Solomon Kane”

    1. Hallo Thomas,
      es kommen laufend Brettspiele mit Miniaturen auf den Markt. Es kommt also darauf an, was du mit “Ausstattung” meinst. Wenn es die Fülle an Story und die fortlaufende Handlung ist, dann kann ich dir Gloomhaven wärmstens empfehlen, das diesen Herbst bei Feuerland erscheinen wird. Allerdings sind hier die Miniaturen eher im Hintergrund.
      Wenn du Wert auf Miniaturen legst und bisher keinen Dungeoncrawler oder andere Miniaturenspiele besitzt, eignet sich zum Einstieg auch Zombicide sehr gut. Demnächst erscheint auch Rise of Moloch bei Pegasus, was ein ganz anderes Setting hat.
      Wenn dich allerdings das Gesamtpaket von Solomon Kane anspricht, dann solltest du einsteigen und geduldig sein.

      Ich hoffe das hat dir ein wenig geholfen.
      Liebe Grüße
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Formulars werden personenbezogene Daten an uns übermittelt. Mit der Speicherung und der Verarbeitung dieser Daten erklärst Du dich mit dem Absenden des Formulars einverstanden. Nähere Informationen über Art und Umfang findest Du in unserer Datenschutzerklärung.