Unlock! Timeless Adventure – Ohne Fahrstuhl durch die Zeit

Unlock! Timeless Adventure – Ohne Fahrstuhl durch die Zeit

Die Zeit läuft mal wieder. Mal wieder sitzen wir hier fest und kommen nicht weiter. Und warum wird dieser Noside nicht endlich gefangen genommen? Ich meine, wir haben ihn jetzt schon zweimal besiegt und nun steht er wieder vor uns. Also jedenfalls soweit ich das beurteilen kann. Dieses Mal muss es aber klappen, diesmal werden die Handschellen klicken und diesmal wird er seine gerechte Strafe finden. Denn... - nanu wo ist er denn hin?

Mit Unlock! Timeless Adventures geht die Unlock! Reihe von den Space Cowboys, auf Deutsch von Asmodee, mittlerweile in die sechste Runde. Dabei bleibt die Spielreihe sich immer noch treu. Immer noch braucht ihr eine App und immer noch tickt die Uhr gegen euch. Ob das Spiel uns allerdings auch mit seiner sechsten Box weiterhin überzeugt, könnt ihr in unserem Test zum Escape-Spiel Unlock! Timeless Adventures nachlesen.

Neues Unlock, neue Rätsel

Ich hatte mich in unserem Brettspiel-Podcast schon einmal darüber ausgelassen, dass mich die Escape-Spiele nicht mehr vom Hocker hauen und ich neue Abenteuer eigentlich nicht mehr spielen möchte. Die einzige Ausnahme waren die Spiele der Unlock!-Reihe. Denn die Unlock!-Reihe hatte mich bis jetzt immer wieder überrascht und sie ist bis heute auch noch ein Paradebeispiel dafür, wie ein Smartphone wunderbar in solche Spiele integriert werden kann.

Nun war ein also Unlock! Timeless Adventures auf dem Tisch. Und unterm Strich muss ich sagen, dass mir die Abenteuer Spaß gemacht haben. Allerdings kommt auch eine gewisse Routine mit ins Spiel und bis jetzt fiel uns noch kein Unlock! so leicht wie es bei Unlock! Timeless Adventures der Fall war. Oder war es doch nicht die Routine sondern waren es Anpassungen bei den Rätseln, dass alles wie geschmiert lief? Leider kann ich das aus unserer Sicht nicht mehr nachvollziehen. Das ist halt der Fluch der Einmal-Spiele. Aber auch andere Spieler haben mir erzählt, dass ihnen die neusten Unlock!-Abenteuer recht einfach vorkamen.

Auf alle Fälle ist es das Unlock!, was mich fragen lässt, wo die thematische Einordnung ist. Meine Erwartung war zunächst, dass es sich um einen Haufen an Abenteuern handelt, die mit Zeitreisen zu tun haben. Allerdings ist nur eines der drei Abenteuer ein Zeitreise-Trip, während die anderen beiden thematisch eher Standard-Kost waren. Mal wieder gab es ein Abenteuer mit dem verrückten Noside, womit er nun in 30% aller Unlocks! enthalten ist. Das dritte Abenteuer spielt in Paris, wo wir uns als Meister-Grübler daran machen, dass uns der Meister Dieb Arsène Lupin aufnimmt.

Unlock Timeless Adventure NoSide

Ohne App geht in Unlock! Timeless Adventure wieder nix

Auch in Unlock! Timeless Adventures ist die App natürlich unabdingbar. Und während in jedem vorherigen Unlock! die App immer mal wieder neue Möglichkeiten aufgezeigt hat, was alles möglich ist im Zusammenspiel mit der Technik, ist es beim aktuellen Unlock! Timeless Adventures so, dass es leider keinen Aha-Moment gibt, in dem ich mich gefreut habe, was die App eigentlich alles kann. Es gibt rückblickend keinen Augenblick der mich an diese eine Sache erinnert, an dem die App wieder hervor stach. Aber vielleicht bin ich da mittlerweile auch abgestumpft und erwarte zuviel. Denn die App funktioniert einfach sehr gut und macht was ich von ihr erwarte: Sie bindet eine weitere Ebene ein, weg vom Spieltisch hin zu den digitalen technischen Möglichkeiten.

Was mir allerdings in letzter Zeit immer mehr auffällt, ist die Tatsache, dass immer mehr Zusatzmaterial mit mit in der Schachtel ist. Waren es bei Unlock! Heroic Adventures und Unlock! Exotic Adventures nur einzelne Blätter oder kleine Booklets, toppt Unlock! Timeless Adventures alles vorher dagewesene. Jedes der Abenteuer hat neben den eigentlichen Kartendeck noch eine weitere Spiel-Komponente, die wichtig ist für das Abenteuer. Wobei hier wieder gilt, dass nichts zerstört werden muss.

Unlock Timeless Adventure Strafe

Schausteller

Der Zirkus ist in der Stadt und genau diesen besuchen wir in unserem ersten Abenteuer. Wie gewohnt soll das erste Unlock! Abenteuer auch immer das leichteste sein. Und so viel sei gespoilert, das ist es auch. Aber es ist auch sehr spaßig, denn der Zirkus ist von unserem alten Widersacher NoSide unterwandert. Und wir müssen wieder versuchen, ihn in seine Schranken zu weisen. Dabei ist das Abenteuer erfrischend lustig. Hatte ich bei Unlock! – Secret Adventures noch bemängelt, dass die Story und die Rätsel zu wirr waren, ist es nun das komplette Gegenteil. Endlich war die richtige Balance zwischen Thema und witzigen Rätseln gefunden.

Die Rätsel sind nicht allzu schwer und ohne Probleme nachvollziehbar. Ich muss mich auch nicht künstlich in Gedanken verbiegen, damit ich den Zusammenhang zwischen den einzelnen Gegenständen herstellen kann. Schade ist allerdings, dass es bei uns in sehr kurzer Zeit vorbei war. Aber soviel sei schon gesagt, es war mein Highlight der Timeless Adventures auch wenn der Bezug zum Thema Timeless nicht wirklich da war.

Was mir allerdings sehr stark aufgefallen ist, gleich bei diesem ersten Abenteuer, ist die Lernkurve, die wir bei Unlock! gemeistert haben. Die versteckten Zahlen auf den Karten fallen uns schneller auf, obwohl sie genauso gut/ schlecht versteckt sind, wie in den vergangenen Abenteuern. Aber auch das Verstehen der Texte und der Mut, etwas wortwörtlich zu nehmen, ist mit der sechsten Unlock! Version viel selbstverständlicher geworden.

Unlock Timeless Adventure Zirkus

In Paris

Das zweite Abenteuer lässt uns in der Zeit zurück reisen in ein Paris, in dem der berühmte Dieb Arsène Lupin sein Diebstähle begeht. Allerdings spielen wir nicht den namensgebenden Meisterdieb, sondern stellen uns einem seiner Rätsel, welches uns durch die gesamte Stadt an der Seine führt.

Der Schwierigkeitsgrad steigt gegenüber dem ersten Abenteuer leicht an, wobei er aber immer zu bewältigen ist. Auch wenn wir bei einigen Rätseln die App nach Hilfe befragen mussten.

Leider bleibt das Abenteuer aber thematisch auf der Strecke, denn wie schön wäre es gewesen, wenn wir wirklich Arsène Lupin hätten spielen können, da er ja von Maurice Leblanc als Gegenentwurf zu Sherlock Holmes entwickelt wurde. Und Sherlock hatten wir ja erst im Vorgänger Unlock! Heroic Adventures als grundlegendes Thema eines Abenteuers.

Wir blieben allerdings unserer Linie treu: Genau wie bei Sherlock taten wir uns mit dem Fall in Paris schwer. Keine Hilfe konnte uns wirklich vorwärts bringen und wir mussten sogar auf die Komplettlösung zurückgreifen. – Hier noch einmal ein großes Lob, dass der Leitfaden auch bei neuen Abenteuern gleich zur Verfügung steht und man nicht erst BGG durchstöbern muss, um eine Lösung zu finden. – Die Komplettlösung konnte uns zwar weiterhelfen aber den Zusammenhang zwischen Rätsel und Lösung konnten wir nicht gleich herstellen. Wie auch bei Sherlock war es aber kein Fehler beim Rätsel, sondern bei den beiden Deduktions-Großmeistern, die am Tisch saßen. Wir hatten schlicht eine Maschine ignoriert bzw. übersehen und uns deswegen ins Aus manövriert.

Unlock Timeless Adventure Diamanten

Allerdings überrascht das Abenteuer auch nicht wirklich und ist für mich von den drei Abenteuern innerhalb von Unlock! Timeless Adventures das Schwächste. Auch wenn es dieses eine Rätsel gibt, was eben nur lösbar ist, weil das System auf die Appunterstützung setzt.

Einen sehr großen negativen Kritikpunkt bildet aber der Stadtplan. Hier sind die einzelnen Orte von Paris abgebildet und zu jedem Ort gehört auch ein Buchstabe. Diese sind im Kartendeck auch vorhanden und so kann es passieren, – Und das haben wir leider beobachten müssen. – dass andere Mitspieler vielleicht einfach schon so zu einem Ort reisen, den sie eigentlich noch nicht bereisen dürften und so Rätsel überspringen oder ihnen wichtige Hinweise fehlen. So ein Plan hätte aus meiner Sicht in die App gehört, auch wenn es nicht so benutzerfreundlich ist wie der Stadtplan aus Papier. Oder die Space Cowboys hätten auf den Stadtplan noch eine kurze Warnung geschrieben, dass die Karten nicht aufgedeckt werden dürfen, nur weil man die Buchstaben auf dem Stadtplan sieht.

Unlock Timeless Adventure Paris

Die Zeit spielt verrückt

Das letzte und vermeintlich schwerste Abenteuer bringt nun endlich das, was ich mir bei einem Timeless Adventure gewünscht habe. Wir besuchen natürlich einen bekannten Wissenschaftler, der es geschafft hat, eine Zeitmaschine zu entwickeln und auch in ein handliches Format zu bringen, mit der wir dann durch die Zeit reisen können. Ob die Anspielungen zu Zurück in die Zukunft beabsichtigt sind, lasse ich hier einfach mal im Raum stehen.

Tja und natürlich kommt es wie es kommen muss: Irgendwas geht bei Zeitreisen ja immer schief, aber dazu sind wir ja da.

Unlock Timeless Adventure Karten

Obwohl es angeblich das schwerste Abenteuer ist, fühlte es sich für uns viel leichter an, als das vorherige Abenteuer um Arsène Lupin. Und das ist wahrscheinlich auch der größte Kritikpunkt an Verloren im Zeitstrudel. Es gab zu keinem Zeitpunkt ein Rätsel, wo wir wirklich lange überlegen mussten. Wenn eine Karte aufgedeckt wurde, kamen wir relativ schnell in den Modus: “Ach schau mal hier, das können wir doch wunderbar mit dieser Karte kombinieren.”

Aber Rätsel lösen ist ja nicht alles. Es kommt ja auch auf die Geschichte und das Thema an. Hier konnte mich das letzte Abenteuer allerdings nicht überzeugen. Denn ein wirkliches Zeitreise-Gefühl kam bei mir nicht zu Stande. Ein Problem ist, dass die Zeitreise nicht konsequent umgesetzt wird. Ich muss zwar durch die Zeiten reisen und auch die richtigen Zeitpunkte in der Vergangenheit und Zukunft finden, allerdings habe ich erst einmal ein Objekt, kann ich es munter in den verschiedenen Zeiten verwenden ohne noch einmal hin und herzureisen. So ist das Zeitreisen nur ein Zeitreisen-Light. Dies ist für mich schade, denn ich mag das Thema Zeitreisen unheimlich gerne.

Trotz der Schwächen schließt das dritte Abenteuer unterm Strich recht gut ab. Das liegt am Gesamtpaket, denn das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten ist unheimlich gut. Es zeigt, dass ein Escape-Spiel unheimlich viel Freiheit haben kann in der Umsetzung seiner Mechanismen, es muss nicht immer nach Schema F ablaufen.

Unlock Timeless Adventure Zeitstrudel

Etwas fehlt vielleicht?

Unterm Strich ist Unlock! Timeless Adventures genau das, wofür die Unlock! Reihe schon immer bekannt ist. Ein Karten-Stapel, eine App und Spaß während wir die Rätsel lösen. Für mich ist es aber auch eben nur genau das. Und erstaunlicherweise braucht es auch nicht mehr.

Nach ein paar Tagen jedoch verschwimmen die Erinnerungen an die einzelnen Rätsel, denn wirkliche herausragende Moment gibt es bei Unlock! Timeless Adventures diesmal nicht zu entdecken. Ich würde sagen, dass das beste Wort, um das Spiel zu beschreiben, solide ist. Aber es war für uns eben einen Tick zu schnell gelöst. Vielleicht braucht es hier in Zukunft einen variablen Schwierigkeitsgrad. So was ließe sich ja über die App entsprechend einfach lösen.

Unlock Timeless Adventure Arsene Lupine

Trotzdem bleibt es dabei, dass für mich Unlock! und auch die neuste Box Unlock! Timeless Adventures immer noch die beste Umsetzung eines Escape-Spiels ist. Es ist einfach die gelungene Mischung aus Rätseln und Story, die mich immer wieder in ihren Bann zieht. Und so sorgen sie auch diesmal wieder dafür, dass ich mich immer auf jedes neue Abenteuer freue. Und während bei anderen Escape-Spielen bei mir eine gewisse Ernüchterung eingetreten ist, kann ich es jetzt schon wieder nicht erwarten, bis die nächste Abenteuerbox Unlock! Epic Adventures erscheinen wird.

Unlock Timeless Adventure Box

PS: Schaut euch mal die Anfangsbuchstaben der Überschriften im Artikel an. 😉


Ist euch das aktuelle Unlock! Timeless Adventures auch sehr leicht gefallen?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Hier sind die einzelnen Komplettlösungen für Unlock! Timeless Adventure zu finden:


Unlock! – Timeless Adventure ist bei Asmodee erschienen.

Unlock! Timeless Adventures (2019)
Spieler:
1 - 6
Dauer:
60 - 90 Min
Alter:
10+
BGG Rating:
8.14
Verlag:
Space Cowboys, Asmodee
BGG:

Für die Review stand uns ein kostenfreies Review-Exemplar zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.