Brettspiel-News #19 2019

Brettspiel-News #19 2019

Natürlich kann es heute nur ein beherschendes Thema in den Brettspiel-News geben: Die Nominierung für Spiel des Jahres 2019. Aber auch andere Brettspiel-Neuigkeiten haben es in die heutige Ausgabe geschafft. Viel Spaß beim Lesen:

Und der Gewinner wird sein

Es wird das Thema der nächsten Wochen sein: Wer wird Gewinner werden beim begehrten Preis Spiel des Jahres bzw. Kennerspiel des Jahres. Damit die wilden Spekulationen ein bißchen reduziert werden, hat die Spiel des Jahres Jury endlich ihre Nominierungsliste bekanntgegeben. Natürlich wird es wieder zu Diskussionen kommen, warum genau diese Brettspiele nominiert wurden.

Die Nominierten für Spiel des Jahres

  • L.A.M.A. – Amigo Spiele
  • Just One – Repos Production
  • WerWörter – Ravensburger

Auf der Empfehlungsliste sind

  • Belratti – Mogel Verlag
  • Dizzle – Schmidt Spiele
  • Imhotep Das Duell – Kosmos
  • Krasse Kacke – Pegasus
  • Reef – Next Move Games (Pegasus)
  • Sherlock – ABACUSSPIELE

Die Nominierten für Kennerspiel des Jahres

  • Flügelschlag – Feuerland Spiele, Stonemaier Games
  • Detective – Portal Games, Pegasus
  • Carpe Diem – Ravensburger

Auf der Empfehlungsliste sind

Die Nominierten für Kinderspiel des Jahres

  • Fabulantica – Pegasus
  • Go Gecko Go – Zoch
  • Das Tal der Wikinger – Haba

Auf der Empfehlungsliste sind

  • Voll verwackelt – Queen Games
  • Concept Kids – Asmodee
  • Monster Bande – Drei Hasen in der Abendsonne
  • Magic Maze Kids – Sit Down (Pegasus)
  • Octopus – Djeco
  • Bauernhofe Bande – Haba
  • Monster Match – Kosmos

 

Quelle: https://hypebeast.com/2019/5/uno-cant-stack-4-or-2-cards-rule

7 Wonders Duel als App

Der Trend zur digitalen Umsetzungen von analogen Brettspielen geht immer weiter. Nun hat Repos Production angekündigt, dass 7 Wonders Duel eine entsprechende Portierung bekommt. Wie die Umsetzung im Detail aussieht, ist noch nicht bekannt. Allerdings ist schon bekannt, dass die 7 Wonders Duel App, das für uns eines der besten 2 Spieler Brettspiele ist, im Oktober veröffentlicht werden soll.

 

Quelle: https://www.facebook.com/ReposProduction/posts/2691279130887912

Zoll auf Spielzeug

Nun hat der Handelskrieg zwischen den USA und China auch die Brettspiele erreicht. Es wurde nun bekannt, dass ab dem 24.06.2019 auch Brettspiele mit einem Einfuhrzoll von 25% belegt werden. Auf den ersten Blick sollte dies für uns Europäer eigentlich kein Problem sein. Allerdings kann man schon davon ausgehen, dass gerade Kickstarter-Spiele die erhöhten Zollkosten auch ihn ihre Kalkulation übernehmen werden und so unterm Strich sich auch die Brettspiel-Preise für Europäer erhöhen werden. Auch muss man sich jetzt fragen, was mit erfolgreichen Kampagnen passiert, die nun diese extra Kosten irgendwie stemmen müssen.

 

Quelle: http://www.tabletopwire.com/toys-board-games-and-dice-included-in-proposed-tariffs

Tritt in die Pedale

Das schon längere Zeit erhältliche Flamme Rouge Brettspiel kommt nun in Deutschland auch durch Pegasus in den Handel und wird ab Ende Mai verfügbar sein. In wie fern sich die Pegasus Version von der Originalversion unterscheidet, die ja auch schon lokalisiert war, wird sich noch zeigen. Wenn ihr mehr Infos zu Flamme Rouge haben wollte, könnt ihr unseren Flamme Rouge Ersteindruck dazu lesen oder auch in unseren Podcast zu Flamme Rouge reinhören.

Flamme Rouge

 

Quelle: https://twitter.com/pegasusspiele/status/1128340981697384449

Türen auf

Wenn ihr demnächst nach Singapore unterwegs seid und braucht noch das ein oder andere Brettspiel von CMON, dann gibt es gute Neuigkeiten für euch. Seit dem 01.05. hat der Verlag dort sein erstes Geschäft eröffnet. Neben den Brettspielen gibt es auch die Möglichkeit, verschiedene CMON Titel zu spielen. Ob weitere Retail-Läden folgen werden, ist noch nicht bekannt.

Quelle: https://www.asiaone.com/digital/major-tabletop-game-publisher-cmon-open-their-first-ever-retail-store-singapore

Quelle: https://www.facebook.com/CMONplaySingapore

Würfeln für den Mars

Scheinbar sind 7 Erweiterungen und eine Legacy Variante nicht genug Stoff für Terraforming Mars: Es wird auch schon an einer Würfelvariante gebastelt. Erblickt wurde der Prototyp des Spiels auf der Stockholmer Tabletop Expo. Auch im Würfelspiel wird es Karten geben, allerdings ist der Hauptmechanismus das Platzieren von Custom Dice, die euch verschiedene Aktionen ausführen lassen.

Quelle: https://www.reddit.com/r/boardgames/comments/bp2fl1/spotted_at_the_fryxgames_terraforming_mars_booth/

Gerollte Siedler

Wie Portal Games aus Polen verkündet hat, könnt ihr ab sofort das Roll & Write zu Imperial Settlers vorbestellen. Imperial Settlers Roll & Write versucht das Roll & Write Genre etwas umzudrehen. Während ihr in herkömmlichen Roll & Writes im Laufe des Spieles immer weniger Möglichkeiten habt, Sachen abzukreuzen. Soll es bei Imperial Settlers Roll & Write genau anders herum gehen. Ihr sollt immer mehr Möglichkeiten bekommen, Dinge abzukreuzen. Neben einem Standard-Spielblock gibt es auch noch einen Abenteuer-Block, wo es 48 unterschiedliche Blätter mit unterschiedlichen Gebäuden und verzahnten Engines gibt, die euch jedes Mal aufs neue herausfordern sollen. Als Vorbesteller-Bonus gibt es von Portal noch einmal mehr Blöcke obendrauf.

Quelle: https://portalgames.pl/en/pre-order-imperial-settlers-roll-write/


 

Eine Sammlung unserer wöchentlichen Brettspiel-News gibt es natürlich auch.

Die Brettspiel-News der letzten Woche findet ihr natürlich auch dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.