Brettspiele bei Kickstarter: Trudvang Legends

Brettspiele bei Kickstarter: Trudvang Legends

Trudvang Legends CoverMit einem mächtigen Krachen und Knacken bricht der riesige Troll durch das Unterholz auf die Lichtung. Ich fasse meinen kampferprobten Krähenschnabel fester und suche mir festen Halt. Kampfbereit erwarte ich den ersten Schlag des Monsters. Ich tauche unter dem Schwung seines Knüppels hinweg und versetze ihm einen schmerzhaften Schlag gegen das Knie. Die Spitze meiner Waffe bohrt sich durch das graue Fleisch und ich höre Knochen Splittern. Ich lächle und bringe mich erneut in Stellung. Trudvang wird heute noch von diesem Ungetüm befreit werden.

CMON hat mit den letzten Kickstarter Brettspielen meist den klassischen Dungeon-Crawler Markt bedient. Mit Trudvang Legends soll nun der Fokus mehr auf der erlebten Story liegen. Als Vorlage haben sich Eric M. Lang, Fel Barros und Guilherme Goular das Pen&Paper Rollenspiel Trudvang Chronicles des schwedischen Verlags Riot Minds genommen. Hier stellen sich wahre nordische Helden gegen die dunklen Mächte in Form von Trollen, Untoten, Drachen und weitaus größere Bedrohungen aus der nordisch-keltischen Sagenwelt. Ein bis vier Spieler können in diesem kooperativen Kampagnenspiel eine epische Heldengeschichte erleben, die sich über mehrere Heldengenerationen erstreckt.

Das macht man bei Trudvang Legends

Der große Fokus auf die Story fällt bereits durch das Storybook auf, das vom Umfang her zwar nicht mit einem Gloomhaven mithalten kann, aber mit rund 100 Seiten doch mehr bietet, als das bei Zombicide oder Massive Darkness der Fall war. Jede Mission einer Kampagne beginnt mit einem Teil dieser Story, der vorgelesen werden muss. Hier ist nicht nur Flavor-Text verbaut, sondern auch Hinweise darauf, was die Helden erwartet und wie die aktuelle Aufgabenstellung bewältigt werden kann. Aber auch Köder, die euch in eine falsche Richtung lenken sollen, können in die Geschichte verwoben sein. Eure Helden haben sich dabei mir Leib und Seele dem Guten verschrieben. Ihr wollt diese Welt zum Besseren wenden. Eure Charaktere verkörpern die klassischen Pen&Paper Archetypen vom Krieger über den Dieb bis zum Magiebegabten.

Trudvang Legends Charaktere

Dabei stehen euch die typischen Gegner von Spielen mit nordischem Setting entgegen: Es gibt wilde Tiere wie Warge, Untote, die alles Leben hassen, Trolle in allen Formen und Größen, viele verschiedene Riesen und sogar Drachen. Von der großen Story wurde bisher noch nicht viel preisgegeben. Aber das Stichwort Ragnarök ist das ein oder andere Mal bereits gefallen. Und welche größere Heldentat könnte es geben, als das Ende der Welt zu verhindern?

Reisende Helden – Es gibt viel zu entdecken in Trudvang

Ihr reist dafür über eine Karte der Welt von Trudvang, wie sie auch aus dem Rollenspiel bekannt ist. Ihr erforscht die Welt, indem ihr von Gebiet zu Gebiet reist. Jedes Mal, wenn ihr euch bewegt, müsst ihr allerdings auch Reisekarten ziehen, die euch über die Gegend informieren oder auch vor Aufgaben und Entscheidungen stellen. Auf dem Spielplan verteilt sind je nach Story-Teil den ihr spielt auch noch besonders interessante Orte. Als Übersicht hierfür gibt es ein Tableau, wo ihr passend zum Marker die zu entdeckende Karte einschiebt. Solche Einschübe aus durchsichtigem Plastik gibt es auch auf dem Spielplan selbst. Hier können permanente Veränderungen der Spielwelt in Form von Karten eingesteckt werden. Die Einsteckfächer sind gleichzeitig eine einfache und elegante Möglichkeit, um die Kampagne abzuspeichern, denn alles bleibt beim Zusammenfalten des Spielplans genau da, wo es war.

Trudvang Legends Spielplan

Kein Crawler ohne Kampf

Natürlich kommen eure Helden nicht ohne Kampf aus. Das Kampfsystem aber kommt komplett ohne Würfel aus. Stattdessen habt ihr einen Beutel, aus dem ihr Runen zieht. Es gibt Runen der Elemente Wind, Feuer, Wasser und Natur sowie dämonische Runen in eurem Beutel. Wie lange ihr ziehen möchtet, liegt ganz an euch. Wenn ihr allerdings drei Dämonenrunen gezogen habt, war euer Fortschritt umsonst und ihr bekommt auf die Mütze. Mit den Element-Runen könnt ihr Fähigkeiten aktivieren. Jede Rune muss sofort nach dem Ziehen auf einem freien und passenden Feld platziert werden. Sind alle Felder einer Fähigkeit belegt, kann sie ausgelöst werden, wenn ihr nicht weiter aus dem Beutel ziehen möchtet. So könnt ihr unter anderem Schaden machen oder Heilen. Ihr fügt zuerst euren Gegnern Schaden zu und entfernt eventuell getötete Gegner vom Spielbrett. Verbleibende Gegner machen nun Schaden, den ihr auf jeden am Kampf beteiligten Helden aufteilen könnt. Der Kampf geht so Runde für Runde weiter, bis entweder die Gegner vernichtet wurden, die Helden getötet sind oder aber die Helden geflohen sind.

Trudvang Legends Charakterbogen

Die Flucht ist ein Beispiel für einen Test auf eines eurer Attribute. Aber auch für andere Aktionen in der Spielwelt können solche Tests notwendig werden. Nicht alle Konflikte lassen sich mit Gewalt lösen. Hierbei werden fünf Runen aus eurem Beutel gezogen. Ihr müsst mit diesen so viele Erfolge erzielen, wie vom Test verlangt. Welche Art von Runen für welches Attribut als Erfolg gewertet werden, ist von Charakter zu Charakter unterschiedlich.

Heldenhafter Epos über mehrere Generationen

Im Laufe einer Kampagne bekommen eure Helden Erfahrungspunkte und leveln auf. Sie bekommen neue Fähigkeiten, mit denen sie einen Pfad wählen, der sie am Ende sogar zur Legende machen kann. Wer das erreicht hat, geht in den Ruhestand, ähnlich wie in Gloomhaven. Ihr müsst euch dann einen neuen Charakter auswählen, der dann ein Nachkomme dieses Helden ist. Die neuen Charaktere bekommen außerdem einen permanenten Bonus, der sie bereits zu Beginn stärker macht. Die gespielte Story und eure Entscheidungen ziehen sich über mehrere Generationen hinweg und hinterlassen dauerhaft ihre Spuren in der Spielwelt. Sowohl die Weltkarte als auch die Story selbst entwickelt sich dann anders weiter, so dass ihr mit einem Durchspielen der Kampagne nicht alles gesehen haben werdet.

Das bekommt ihr bei Kickstarter

Die Kampagne bei Kickstarter für Trudvang Legends ist sehr übersichtlich gehalten, denn ihr habt nur einen Pledge-Level zur Auswahl. Für umgerechnet ca. 90,- EUR bekommt ihr das Grundspiel und alle freigeschalteten Stretchgoals. Typisch für CMON gibt es hier vor allem einen Haufen an zusätzlichen Miniaturen. Aber auch zusätzliche Stories sind mittlerweile freigeschaltet. Für eine Menge zusätzliche Inhalte sprechen auch die veranschlagten Versandkosten, die zwischen ca. 27,- und 38,- EUR angegeben sind. Es wird voraussichtlich noch bis Dezember 2020 dauern, bis Trudvang Legends ausgeliefert ist.

Fazit

Trudvang Legends MiniaturenCMON versucht mit Trudvang Legends das Beste aus mehreren Welten zu vereinen. Zum einen sind Brettspiele mit einem Fokus auf die Story im Moment der große Hit. Kickstarter wie Gloomhaven,Tainted Grail,Etherfields,Middara und viele weitere haben eine große Schar an Unterstützern angezogen. Die Luft aus dem klassischen Zombicide-Dungeoncrawler-Prinzip war einfach raus. Für Trudvang Legends hat man sich einer erprobten Rollenspiel-Welt bedient, die bereits viele Geschichten enthält und in der noch viele weitere neue Geschichten erzählt werden können. Der Rahmen hierfür ist bereits gegeben.

Beutel statt Würfel

Auch bei der Mechanik ist man für CMON neue Wege gegangen. Die Würfel sind weg und wurden durch einen Beutel ersetzt. Der Beutel als flexibler Würfel-Ersatz ist zum Beispiel bereits beim Arkham Horror LCG erfolgreich und hochgelobt genutzt worden. Das Push-Your-Luck-Element ist im Prinzip das Selbe wie bei den Quacksalbern von Quedlinburg. Uns persönlich hat das diesem Fall nicht so gut gefallen, aber wie der Kennerspiel des Jahres Preis aus 2018 zeigt, kommt es im Allgemeinen ganz gut an. Auf jeden Fall ist es mal eine Abwechslung zum ewigen Würfelwerfen.

Ruhestand für alte Helden

Ebenfalls bei einem erfolgreichen Spiel entliehen ist der Ruhestand für liebgewonnene und hoch gelevelte Charaktere. Wo das Vorbild Gloomhaven aber sehr unterschiedliche und mal mehr oder weniger schwer zu erreichende Ziele setzt, ist hier das Leveln selbst das Ziel. Ihr müsst lediglich das Spiel spielen und nicht anders agieren, um euren Helden irgendwann in den wohlverdienten Ruhestand zu versetzen. Das Ziel ist ganz klar das epische Gefühl, eine wahre Legende erschaffen zu haben, die ihren Abdruck in der Spielwelt hinterlassen hat. Danach geht es mit einem neuen Charakter weiter, der von den erspielten Vorteilen profitiert. Das klingt interessant und falls die Helden in Ruhestand später sogar in der Story auftauchen sollten, wie eine wirklich gute Umsetzung des angepriesenen Heldenepos.

Meisterhafte Illustrationen

Ein paar Worte möchte ich noch zu den phantastischen Illustrationen des in Dänemark lebenden Künstlers Paul Bonner fallen lassen. Er illustriert bereits länger für Riot Minds die Welt von Trudvang Chronicles und war daher die logische Wahl. Er fängt die nordische Sagenwelt und die beeindruckende skandinavische Natur mit ihren ursprünglichen Wäldern hervorragend und kunstfertig ein wie kein zweiter. Hier braucht sich Trudvang Legends nicht hinter dem Rollenspiel-Vorbild verstecken und viel Bildmaterial ist bereits vorhanden, das man für das Brettspiel verwenden kann.

Must have oder doch nicht?

Werde ich Trudvang Legends nun unterstützen? Auch wenn das Spiel viele Neuerungen bietet und nicht auf ausgetretenen CMON-Pfaden wandelt, haben wir momentan einfach keine Zeit für ein weiteres großes Kampagnenspiel. Die bereits von mir erwähnten Spiele Tainted Grail und Etherfields werden bei uns in den Haushalt einziehen und entsprechend viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch finde ich persönlich die Miniaturen weniger ansprechend, was ja bei uns ebenfalls ein wichtiges Kriterium ist.

Die Kickstarter Kampagne läuft noch bis zum 15. August 2019

Link zur Kampagne von Trudvang Legends

Trudvang Legends erscheint bei CMON.


Wenn ihr immer auf dem Laufenden sein wollt, könnt ihr auf unserem Blog wöchentlich Previews zu aktuellen Kickstarter Kampagnen lesen, sowie euch auf unserer laufend aktualisierten Seite über aktuelle Crowdfunding-Projekte informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.